IR-News

AUSSENDER



conwert Immobilien Invest SE
Ansprechpartner: Dr. Clemens Billek
Tel.: +43 1 52145-700
E-Mail: cwi@conwert.at

FRüHERE MELDUNGEN

12.02.2016 - 08:20 | conwert Immobilien Invest SE
12.02.2016 - 08:20 | conwert Immobilien Invest SE
11.02.2016 - 17:45 | conwert Immobilien Invest SE
11.02.2016 - 17:45 | conwert Immobilien Invest SE
29.01.2016 - 12:00 | conwert Immobilien Invest SE

WEITERE IR-NEWS

pta20160215006
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

conwert Immobilien Invest SE: conwert nimmt Stellung zum Einberufungsverlangen der ADLER Real Estate für eine a.o. HV


Wien (pta006/15.02.2016/08:16) - Die im ATX gelistete conwert Immobilien Invest SE (conwert) hat am vergangenen Donnerstag, den 11.02.2016, von ihrer Aktionärin MountainPeak Trading Ltd (einer Tochtergesellschaft der ADLER Real Estate Gruppe, zusammen "Adler") einen Antrag auf Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung erhalten mit dem Ziel, drei von vier Verwaltungsratsmitgliedern auszutauschen.

conwert ist der Auffassung, dass die von Adler beantragten Tagesordnungspunkte nicht im Interesse aller Aktionäre sind. Dem Antrag wurde bislang weder zugestimmt noch wurde er abgelehnt.

conwert wiederholt die Auffassung, dass Adler mit dem Vorgehen offensichtlich die Kontrolle des conwert-Verwaltungsrats und damit des Unternehmens anstrebt. Im Falle einer solchen Kontrollerlangung würden zukünftig alle wesentlichen Unternehmensentscheidungen der conwert vom direkten Wettbewerber Adler getroffen. Dieser außergewöhnliche Umstand wird noch dadurch verstärkt, dass der Verwaltungsrat der monistischen SE conwert im Gegensatz zum Aufsichtsrat einer Aktiengesellschaft über wesentliche Weisungsbefugnisse gegenüber der operativen Geschäftsführung verfügt.

Im Einzelnen:

+ Adler schlägt die Neubesetzung von drei von vier Sitzen des Verwaltungsrats mit eigenen Kandidaten vor, entsprechend 75 % der Sitze. Adler ist jedoch nur Minderheitsaktionär, der nach öffentlich bekannten Informationen mit etwas mehr als 20 % am Unternehmen beteiligt ist.

+ Adler schlägt mit dem eigenen Aufsichtsratsvorsitzenden Dirk Hoffmann einen offensichtlich abhängigen Kandidaten vor. Im Übrigen verfügt dieser über operative Erfahrung in der Bank-, nicht jedoch in der Immobilienbranche.

+ Darüber hinaus schlägt Adler als weiteren Kandidaten den Aufsichtsratsvorsitzenden der DEMIRE AG ("DEMIRE") Hermann Anton Wagner vor. Adler verzichtet aber in den eigenen Veröffentlichungen darauf, dieses wesentliche Amt zu erwähnen und bezeichnet diesen Kandidaten als unabhängig. Tatsächlich haben Adler und DEMIRE mindestens einen gemeinsamen Großaktionär und haben in der Vergangenheit Related-Party-Transaktionen durchgeführt. Die beiden vorgeschlagenen Kandidaten saßen in der Vergangenheit gemeinsam im Aufsichtsrat der DEMIRE. Auch Herr Wagner verfügt offensichtlich über keine operative Erfahrung im Immobiliengeschäft. Selbst Adler verweist ausschließlich auf dessen Expertise als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater. Kompetenzen, die bereits heute im conwert Verwaltungsrat besser vertreten sind.

+ Der dritte Kandidat Wijnand Donkers ist Industriepartner der Petrus Advisers LLP, einem weiteren conwert-Minderheitsaktionär. Adler und Petrus würden daher in Zukunft den Verwaltungsrat gemeinsam vollständig kontrollieren.

+ Adler hat den Eindruck erweckt, dass conwert keine außerordentliche Hauptversammlung einberufen wird. Bislang wurde dem Antrag weder zugestimmt noch wurde er abgelehnt. Wie in solchen Situationen üblich und formell erforderlich, prüft conwert aktuell das Verlangen Adlers sorgfältig und wird eine außerordentliche Hauptversammlung zeitnah einberufen, sofern die formellen Voraussetzungen dafür erfüllt sind.

conwert ist es in den vergangenen Monaten gelungen, einen konstruktiven Dialog mit ihren Aktionären aufzubauen, dazu zählt auch Adler. Adler hat conwert bis zuletzt stets signalisiert, die Strategie des Unternehmens zu unterstützen. conwert hatte Adler zudem zuvor angeboten, den Aktionären einen Kandidaten als fünftes Mitglied zur Wahl in den Verwaltungsrat vorzuschlagen. Adler hat diesen Vorschlag abgelehnt und stattdessen den vorliegenden Antrag gestellt, drei der vier Verwaltungsratsmitglieder auszutauschen. Mit einem von fünf Sitzen hätte Adler 20 % der Verwaltungsratssitze inne gehabt. Ein Anteil der ihrer aktuellen Beteiligungshöhe an der conwert weitgehend entspricht.

conwert ist der Überzeugung, dass alle Aktionärsinteressen ausgewogen berücksichtigt und gewahrt sein sollen und hat weiterhin das Bestreben, den konstruktiven Dialog mit allen Aktionären beizubehalten.

...........................................................

Diese Mitteilung enthält zukunftsbezogene Einschätzungen und Aussagen, die auf Basis aller zum gegenwärtigen Zeitpunkt zur Verfügung stehenden Informationen getroffen wurden. Die vorausschauenden Aussagen geben die Sicht zu dem Zeitpunkt wieder, zu dem sie getätigt wurden. conwert weist darauf hin, dass die tatsächlichen Gegebenheiten und damit auch die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund verschiedenster Faktoren von den in dieser Mitteilung dargestellten Erwartungen abweichen können.

(Ende)
Aussender: conwert Immobilien Invest SE
Alserbachstraße 32
1090 Wien
Österreich
Ansprechpartner: Dr. Clemens Billek
Tel.: +43 1 52145-700
E-Mail: cwi@conwert.at
Website: www.conwert.at
Börsen: Amtlicher Handel in Wien
ISIN(s): AT0000697750 (Aktie)
|
|
98.365 Abonnenten
|
193.766 Meldungen
|
79.951 Pressefotos
Top