VORSCHAU


IR Nachrichten


WETTER
Graz: heiter
25°
Innsbruck: stark bewölkt
27°
Linz: sonnig
26°
Wien: sonnig
24°
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
MEDIEN
Di, 12.01.2016 21:00
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pts20160112018 Politik/Recht, Medien/Kommunikation
Pressefach Pressefach

Präsidentschaftskandidat Dr. Adrien Luxemburg rügt Vizekanzler Mitterlehner

Dr. Luxemburg: "Das Volk lässt sich von Ihnen nicht den Mund verbieten, Herr Mitterlehner"
Luxemburg rügt Mitterlehner
Luxemburg rügt Mitterlehner
[ Fotos ]

Wien (pts018/12.01.2016/21:00) - Präsidentschaftskandidat Dr. Adrien Luxemburg ist erschüttert über ein Zitat von Vizekanzler Mitterlehner vom Sonntag: "Österreich braucht (bei dieser Wahl) keine demokratiepolitischen Experimente." Dr. Adrien Luxemburg dazu: "Die Aussage von Herrn Vizekanzler Mitterlehner in der Pressekonferenz anlässlich der Präsentation des ÖVP-Kandidaten Andreas Khol am Sonntag, ist auf das Allerschärfste zurückzuweisen! Wäre ich schon jetzt Bundespräsident, würde ich den Vizekanzler in die Hofburg zittieren, denn diese Aussage kratzt deutlich an den verfassungmässig garantierten Grundrechten der Bevölkerung! Eine demokratische Wahl ist niemals ein Experiment."

Dr. Luxemburg: "Nachdem Dr. Khol sich nicht gegen diese Aussage geäußert hat, müssen wir leider davon ausgehen, dass dies auch seine Position als ÖVP-Kandidaten ist! Und das ist der pure Wahnsinn. Was maßen Sie sich an, Herr Vizekanzler? Diese Aussage steckt voller präpotenter Arroganz und ist in demokratiepolitischer Hinsicht schärfstens zu verurteilen. Jeder Bürger muss das Recht haben, bei dieser Wahl zu kandidieren und es kann nicht sein, dass nur die regierenden Parteien sich das Recht vorbehalten, einen Kandidaten zu aufzustellen."

"Ich fordere die Bevölkerung auf mich jetzt erst Recht massiv zu unterstürtzen und mir im Februar ihre Unterstützungserklärungen in großer Zahl zu geben, und damit den Parteien einen ordentlichen Schuss vor den Bug zu verpassen. Es reicht!", so Dr. Luxemburg weiter. "Die Politikverdrossenheit der Bevölkerung kann durch solche Aussagen nur untermauert und verstärkt werden. Und wieder schweigt der Alt-UHB. So nicht! Zeigen wir den Parteien, dass die Macht beim Volk liegt, und nicht bei den Parteien. Ich zähle auf die massive Unterstützung der mündigen Bürger dieses Landes!"

Dr. Adrien Luxemburg
http://www.deinkandidat.at

(Ende)

Aussender: Präsidentschaftskandidat
Ansprechpartner: Dr. Adrien Luxemburg
Tel.: 0676/333 55 55
E-Mail:
Website: www.deinkandidat.at
Präsidentschaftskandidat
   
Wie fanden Sie diese Meldung?
Weitersagen
likes dislike Share Share |
PRESSETEXT.TV
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising