IR-News

AUSSENDER



BENE AG
Ansprechpartner: Martina Vomela
Tel.: +43 7442 500 3100
E-Mail: ir@bene.com

WEITERE IR-NEWS

03.02.2023 - 10:58 | SW Umwelttechnik Stoiser & Wolschner AG
02.02.2023 - 19:00 | DO & CO Aktiengesellschaft
02.02.2023 - 15:49 | PCC SE
pta20150806026
Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

BENE AG: Barabfindung Minderheitsaktionäre mit EUR 1,03 je Aktie festgesetzt; Verlängerung Vorstandsmandat


Wien/Waidhofen an der Ybbs (pta026/06.08.2015/20:15) - Wien/Waidhofen an der Ybbs, 6. August 2015: BGO Beteiligungsverwaltungs GmbH als Hauptaktionärin, die einen Anteil von 90,24 % der Aktien der BENE AG hält, und der Vorstand der BENE AG setzten heute gemeinsam die angemessene Barabfindung für die auszuschließenden Minderheitsaktionäre der BENE AG mit EUR 1,03 je Aktie fest. Zur Ermittlung der Barabfindung erstellte BENE AG ein Bewertungsgutachten, das durch eine Fairness Opinion der BDO Austria GmbH Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft bestätigt wird. BGO Beteiligungsverwaltungs GmbH sagte zudem im März 2015 die Leistung eines Barabfindungsbetrags an die auszuschließenden Minderheitsaktionäre in der Höhe von insgesamt EUR 2.000.000 zu, aus dem sich die nunmehr festgesetzte Barabfindung ergibt. Die festgesetzte Barabfindung in der Höhe von EUR 1,03 je Aktie liegt über dem auf Grundlage des Bewertungsgutachtens errechneten Betrag. Die Barabfindung richtet sich an den Streubesitz der BENE AG von 9,76 % bzw 1.947.788 Aktien.

Zugleich fertigten die Geschäftsführer der BGO Beteiligungsverwaltungs GmbH und der Vorstand der BENE AG heute den gemeinsamen Bericht gemäß § 3 Abs 1 Gesellschafter-Ausschlussgesetz aus.

KPMG Alpen-Treuhand GmbH Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft prüft als gerichtlich bestellter, sachverständiger Prüfer die Richtigkeit des gemeinsamen Berichts und die Angemessenheit der Barabfindung. Anschließend prüft der Aufsichtsrat der BENE AG den Ausschluss der Minderheitsaktionäre und die Angemessenheit der Barabfindung.

Die 11. ordentliche Hauptversammlung der BENE AG am 17. September 2015 wird über den Gesellschafterausschluss beschließen.

Zudem beschloss der Aufsichtsrat in seiner Sitzung vom 6. August 2015, das Vorstandsmandat von Mag. Rudolf Payer um ein Jahr bis 31. Dezember 2016 zu verlängern.

Über Bene
Bene ist international führender Anbieter für die Gestaltung und Einrichtung von inspirierenden Büro- und Arbeitswelten. Bene definiert Büro als Lebensraum und setzt dies mit seinen Konzepten, Produkten und Dienstleistungen überzeugend um. Dabei verbinden sich 225 Jahre Qualitätstradition mit Innovation und preisgekröntem Design. Die an der Wiener Börse notierte Unternehmensgruppe hat ihren Hauptsitz und Produktion in Waidhofen an der Ybbs/Österreich. Als Gesamtausstatter realisiert Bene zukunftsweisende Bürokonzepte und trägt dadurch zum Unternehmenserfolg seiner Kunden bei.

(Ende)
Aussender: BENE AG
Schwarzwiesenstraße 3
3340 Waidhofen an der Ybbs
Österreich
Ansprechpartner: Martina Vomela
Tel.: +43 7442 500 3100
E-Mail: ir@bene.com
Website: www.bene.com
Börsen: Amtlicher Handel in Wien
ISIN(s): AT00000BENE6 (Aktie)
|
|
98.802 Abonnenten
|
206.155 Meldungen
|
85.131 Pressefotos
Top