Hightech

HIGHTECH

27.06.2022 - 12:30 | pressetext.redaktion
27.06.2022 - 10:00 | FH Technikum Wien
24.06.2022 - 11:00 | pressetext.redaktion

BUSINESS

27.06.2022 - 14:40 | Financial Planning Standards Board Deutschland e.V.
27.06.2022 - 12:30 | SRH AlsterResearch AG
27.06.2022 - 11:34 | pressetext.redaktion

MEDIEN

27.06.2022 - 13:00 | Kelly Ges.m.b.H.
27.06.2022 - 10:30 | pressetext.redaktion
27.06.2022 - 06:10 | pressetext.redaktion

LEBEN

27.06.2022 - 13:55 | pressetext.redaktion
27.06.2022 - 12:00 | Pangerl & Pangerl
27.06.2022 - 11:00 | Pangerl & Pangerl
pte20120405016 Produkte/Innovationen, Auto/Verkehr

Nissan baut neues Elektro-Taxi für New York

Modell "NV200" bietet antibakterielle Sitzbezüge


Nissan NV200: Neue Taxigeneration rollt ab 2013 an (Foto: Nissan Motor)
Nissan NV200: Neue Taxigeneration rollt ab 2013 an (Foto: Nissan Motor)

New York/Tokio (pte016/05.04.2012/13:40) - Der japanische Autohersteller Nissan Motor http://nissan-global.com hat sich erfolgreich in einem Wettbewerb um neue Taxi-Fahrzeuge in New York behauptet. Mit dem Auto auf Basis des im Jahr 2009 vorgestellten Modells NV200 konnte man sich gegen Ford und dem türkischen Produzenten Karsan behaupten. Die neuen "Cabs" bieten den Passagieren nicht nur mehr Beinfreiheit, sondern auch allerlei andere, moderne Annehmlichkeiten.

Lademöglichkeit für Gadgets

Der NV200 liegt etwas tiefer als die jetzigen Vehikel und bietet einen vollständig flachen Boden. Das soll den Insassen das Einsteigen erleichtern. Zudem öffnen sich alle Türen des Minivan-artigen Fahrzeugs mit einem Schiebemechanismus, was nicht zuletzt unschöne Unfälle mit Fahrradkurieren und anderen Zweiradnutzern vermeiden soll.

Die Passagiere finden zudem 12V-Anschlüsse und USB-Ports vor, an denen sie ihre Gadgets während der Fahrt durch den "Big Apple" aufladen können. Auch der Ausbildung unangenehmer Gerüche im Wageninneren setzt Nissan etwas entgegen. Die Sitze der Taxis sind zu diesem Zweck mit antibakteriellen Bezügen überzogen.

Vollelektrisch ab 2017

Leuchten am Boden helfen wenn nötig bei der Suche nach herabgefallenen Gegenständen. Extragroße Panoramafenster im Dach des Automobils erlauben einen besseren Ausblick auf die Wolkenkratzer der US-Metropole, Überkopflichter sind fürs Lesen gedacht. Der Fahrer profitiert vom integrierten Navigationssystem. Im Gegensatz zum eher matten Gelb der aktuell kursierenden Taxis ist die moderne Ausgabe in einem deutlich knalligeren Farbton lackiert.

Ab 2013 wird die alte Taxi-Flotte New Yorks langsam ausgemustert, 2018 ist es auch für die schon länger fahrenden Hybrid-Autos soweit. Im Oktober kommenden Jahres sollen die ersten Nissan-Vehikel "on the road" gehen. Im Zuge der langfristigen Umstellung auf E-Moblität soll bis 2017 eine vollständig mit Strom betriebene Variante des NV200 startklar sein.

(Ende)
Aussender: pressetext.redaktion
Ansprechpartner: Georg Pichler
Tel.: +43-1-81140-303
E-Mail: pichler@pressetext.at
Website: www.pressetext.com
|
|
98.689 Abonnenten
|
200.719 Meldungen
|
82.957 Pressefotos

IR-NEWS

27.06.2022 - 15:45 | Erste Group Bank AG
27.06.2022 - 15:00 | B.M.P. Pharma Trading AG
27.06.2022 - 13:19 | Bank für Tirol und Vorarlberg AG
Top