Medien

AUSSENDER



IQ mobile GmbH
Ansprechpartner: Mag. Angelika Trippolt
Tel.: 00431324533614
E-Mail: trippolt@iq-mobile.at

Mediabox

pts20110912010 Medien/Kommunikation, Technologie/Digitalisierung

IQ mobile & sms.at launchen performance-basiertes Werbenetzwerk für mobile Apps

"hAPPy" ermöglicht Abrechnung pro Klick und erstmalig online Device-Targeting


Wien/Graz (pts010/12.09.2011/10:25) - Der App-Markt boomt und die Anbieter setzen verstärkt auf gezielte Werbestrategien für ihre Anwendungen. In der Schlacht um Download- und Userzahlen bietet präzises Targeting und eine einfache Abrechnung eine enorme Erleichterung in der Bewerbung von Apps. Dieser Ansatz ist die Grundlage für das von IQ mobile und sms.at gemeinsam konzipierte österreichische Werbenetzwerk hAPPy. "hAPPy ist ein völlig neues Tool für App-Marketing, das die Planung und Umsetzung von App-Werbung einfacher und besser kalkulierbar macht", erklären IQ mobile-Gründer Harald Winkelhofer und sms.at-Geschäftsführer Martin Pansy unisono.

Device Targeting bringt's
Werbung für die jeweilige App in zielgruppenspezifischen mobilen Medien wie Portalen, In-Apps, Permission SMS/MMS gelten aufgrund der Targeting-Möglichkeiten als besonders effizient. "Wer App-Werbung mediengetreu auf dem mobilen Weg für die eigene Zielgruppe (z.B. nach Alter oder Wohnort) sowie auf das jeweilige Betriebssystem und mobile Endgerät abgestimmt ausliefert, hat die Nase vorn. Nicht nur anhand der Downloadraten sondern auch bei den Nutzungszahlen", führt Winkelhofer weiter aus. hAPPy ermöglicht nicht nur Werbung in mobilen Medien wie gewohnt mittels Endgeräte-Targeting, sondern auch effektives Werben mit Endgeräte-Targeting online auf sms.at. Zusätzlich stehen viele weitere Targeting-Möglichkeiten, wie beispielsweise nach Mobilfunknetz, Alter, Geschlecht oder Region zur Verfügung.

hAPPy ermöglicht genau kalkulierbare Preise
Bisher wurden die Download-Preise auf der Basis von Tausend-Kontakt-Preisen kalkuliert. "Das erschwerte die Planung von Werbebudgets erheblich", erklärt Pansy. Mit dem von IQ mobile und sms.at entwickelten Angebot hAPPy werden ab sofort nur mehr die tatsächlichen Klicks auf das App-Werbemittel bezahlt. Ein Klick auf die App kostet nur 1 Euro. "Der festgelegte Preis lässt Ergebnisse in Form von möglichen Downloads und Ausgaben somit schon im Vorhinein exakter planen", so Pansy weiter.

IQ mobile-Gründer und Geschäftsführer Harald Winkelhofer bringt die Vorteile auf den Punkt: "Eine optimale digitale Bewerbung der App und deren punktgenaue, kalkulierbare Abrechnung sind die beiden Kernelemente von hAPPy. Wir freuen uns, gemeinsam mit sms.at dieses einzigartige Modell präsentieren zu können und sind uns sicher, dass es den österreichischen Markt erobern wird. Weiterer Garant für den Erfolg sind die österreichischen Premium-Medien, die Teil des Produkts sind und diesen Performance-Ansatz für die App-Bewerbung unterstützen. Das ermöglicht genügend Inventar und macht für jede App die passende Zielgruppe verfügbar."

"sms.at hat in den letzten Jahren durch die Bewerbung von eigenen Applikationen sehr viel Erfahrung gesammelt, die wir auch unseren Kunden zur Verfügung stellen wollen. Mit IQ mobile haben wir den idealen Partner gefunden und können so neben dem sms.at Online Portal und unserer User Base auch bestmögliche Kompetenz für Mobile Advertising in das Paket einfließen lassen. hAPPy kann jeder App mit österreichischem Bezug entscheidend weiterhelfen!", resümiert sms.at Geschäftsführer Martin Pansy.

Über IQ mobile
IQ mobile betreut als einer der erfolgreichsten Mobile Marketing-Player im Alpen- und Südosteuropa-Raum namhafte internationale Kunden wie L'Oréal, IKEA, Germanwings, T-Mobile, Orange, RBI, Nokia, BMW, Sky und Samsung. Mit über 500 umgesetzten Kampagnen in 17 Ländern für 200 Kunden ist IQ mobile Vorreiter im Mobile Advertising. Darüber hinaus sicherte IQ mobile für seine Kunden als Erster den Zugang zu allen Netzbetreiberportalen und den wesentlichen Off-net Portalen sowie mobilen Applikationen (z.B. iApps, Android Apps, Symbian Apps, Windows Mobile Apps, BlackBerry Apps) und Ad-Networks im Alpen- und Südosteuroparaum. Mehr Infos unter http://www.iq-mobile.at .

Über sms.at
Das Internet-Portal sms.at ist seit über 11 Jahren Österreichs führendes Kommunikations- und Handyfun-Portal. Außerdem betreibt das steirische Web 2.0 Unternehmen mit www.sms.at Österreichs größtes Social Network. Ursprünglich auf Gratis-SMS-Versand ausgerichtet, deckt sms.at heute die gesamte Bandbreite mobiler Inhalte und Kommunikationsmöglichkeiten ab. Hinter dem Unternehmen rund um Geschäftsführer Martin Pansy steht ein Team von 40 MitarbeiterInnen verteilt auf drei Niederlassungen in Graz, Wien und Buchs (Schweiz). Eigentümer ist seit 2007 die italienische Buongiorno, weltweiter Marktführer im Bereich mobiler Entertainment Inhalte. Weitere Informationen finden sich unter http://www.sms.at .

(Ende)
Aussender: IQ mobile GmbH
Ansprechpartner: Mag. Angelika Trippolt
Tel.: 00431324533614
E-Mail: trippolt@iq-mobile.at
Website: www.iq-mobile.at
|
|
98.328 Abonnenten
|
193.097 Meldungen
|
79.554 Pressefotos

MEDIEN

20.09.2021 - 14:00 | pressetext.redaktion
20.09.2021 - 06:05 | pressetext.redaktion
18.09.2021 - 16:10 | dialog-Mail e Marketing Systems GmbH
17.09.2021 - 19:00 | Schneider Electric GmbH
17.09.2021 - 10:30 | pressetext.redaktion
Top