Medien

AUSSENDER



thurnhofer.cc
Ansprechpartner: Mag. Hubert Thurnhofer
Tel.: 0699 1266 0929
E-Mail: hubert@thurnhofer.cc

FRüHERE MELDUNGEN

02.05.2011 - 09:05 | thurnhofer.cc
11.04.2011 - 14:15 | thurnhofer.cc
20.12.2010 - 14:30 | thurnhofer.cc
11.10.2010 - 14:20 | thurnhofer.cc
20.09.2010 - 16:15 | thurnhofer.cc

Mediabox

pts20110518005 Kultur/Lifestyle, Medien/Kommunikation

Parallelaktion Kunst - Nachlese zur Kunstmesse

Podiumsdiskussion über Trends am Kunstmarkt nun auf pressetext.tv


Wien (pts005/18.05.2011/08:10) - Elf Tage lang hat der Kunstraum Anfang Mai mit der "Parallelaktion Kunst", einer kleinen, aber feinen Kunstmesse, starke Akzente in der Wiener Kunstszene gesetzt. Zum Abschluss wurden am Sonntag drei Kunstwerke unter allen Besuchern der Ausstellung verlost. Den 3. Preis (ein Bild von Erika Seywald) hat Doris Taussig gewonnen. Der 2. Preis (eine Fotoarbeit von Ty Waltinger) ist an Harald Zehetgruber gegangen. Und den Hauptpreis im Wert von 1.000 Euro (ein Bild von Ernst Zdrahal) hat Marion Stefaner gewonnen. Ab sofort läuft die Nachlese zur Parallelaktion: virtuell auf http://www.kunstsammler.at und real im Kunstraum der Ringstrassen Galerien, wo ein Teil der Messe-Ausstellung noch bis 31. Mai besichtigt werden kann.

Trends am Kunstmarkt - Immer mehr von immer weniger?

Über das Phänomen, dass im Kunstmarkt immer mehr von immer weniger Künstlern und Künstlerinnen zu sehen ist, haben Otto Hans Ressler vom Auktionshaus Im Kinsky und Hubert Thurnhofer, Leiter des Kunstraums, diskutiert. Moderator Marius Perger (Chefredakteur des Börsen-Kurier) versuchte auch zu hinterfragen, wie man gute Kunst erkennt und welche Investment-Strategien Kunstsammler einschlagen sollen. Die Diskussion wurde von pressetext.tv aufgezeichnet und ist nun unter http://www.youtube.com/watch?v=4yilczEJsKI abrufbar. Hier sind auch Kurzporträts aller Künstler und Künstlerinnen der Parallelaktion Kunst zu finden.

Willy Puchner - Kunstmediator 2011

Starken Zuspruch fand die Verleihung des Awards der IG Galerien an Willy Puchner. Als Kunstmediator 2011 folgt Puchner auf Johann Baumgartner (2010) und die Gründerin der ART Innsbruck, Johanna Penz (2009). "Willy Puchner ist als redaktioneller Mitarbeiter seit 20 Jahren für die Galerien-Seite der Wochenendbeilage der Wiener Zeitung zuständig. Er hat mit dieser Arbeit in den vergangenen Jahren hunderten Künstlern Zugang zu einem breiten Publikum geschaffen", berichtet pressetext.
Details siehe: http://www.kunstsammler.at/index.php/news/19-willy-puchner-kunstmediator-2011-.html
Fotos von der Preisverleihung siehe: http://www.fotodienst.at/browse.mc?album_id=3441

Aviso: Nächste Personalausstellung mit Alfred Biber im Juni

Am Montag, 6. Juni 2011, um 18.00 Uhr eröffnet der Kunstraum in den Ringstrassen Galerien die nächste Personal-Ausstellung, die dem Künstler Alfred Biber gewidmet ist. Die Ausstellung zeigt Arbeiten des Künstlers aus den vergangenen drei Jahrzehnten, darunter erstmals auch neue Bilder aus den vergangenen zwei Jahren. Zur Eröffnung spricht der Filmregisseur und Schauspieler Peter Kern.
Bilder des Künstlers siehe: http://thurnhofer.cc/index.php/home/artists/?g2_itemId=694&g2_page=1

(Ende)
Aussender: thurnhofer.cc
Ansprechpartner: Mag. Hubert Thurnhofer
Tel.: 0699 1266 0929
E-Mail: hubert@thurnhofer.cc
Website: www.kunstsammler.at
|
|
98.496 Abonnenten
|
196.308 Meldungen
|
81.130 Pressefotos

MEDIEN

24.01.2022 - 13:40 | pressetext.redaktion
24.01.2022 - 10:00 | ORWO Net GmbH
24.01.2022 - 08:50 | Der Werbetherapeut
24.01.2022 - 06:15 | pressetext.redaktion
22.01.2022 - 16:10 | E-Mail Marketing Academy
Top