Leben

AUSSENDER



Seven Trades LLC
Ansprechpartner: S.D. Tullio
Tel.: +41 916 493 409
E-Mail: info@seventrades.com

FRüHERE MELDUNGEN

23.10.2006 - 09:00 | ePeace.ch
16.10.2006 - 08:00 | ePeace.ch
28.04.2006 - 09:00 | Coralcare GmbH
11.04.2006 - 13:55 | feel good news

Mediabox

pts20070226006 Medien/Kommunikation, Medizin/Wellness

Entzündungen: Die brandgefährlichen Krankmacher

Neuste Entdeckung aus der Nahrungmittel-Forschung


Bissone (pts006/26.02.2007/08:00) - Was haben Arthrose, Knie- und Rückenschmerzen, PMS, Wechseljahrbeschwerden, hohe Cholesterinwerte, Depression, Burn-out Syndrom und viele andere Krankheiten gemeinsam? Experten sind sich einig: Nach neusten Erkenntnissen ist eine dauerhafte Entzündung Gift für unseren Körper - und vermutlich hauptverantwortlich für zahlreiche Zivilisationskrankheiten.

Nun haben Forscher ein Nahrungs"WUNDER" aus der Antarktis entdeckt, das eine Lösung für diese chronischen Flächenbrände sein könnte. Ein Omega-3-Antioxidans aus Krill Öl mit 48 mal mehr Antioxidantien als herkömmliches Fischöl und 300 mal mehr Antioxidantien als Vitamin A & E.

Was ist Krill Öl?

Aus den klaren und kalten Gewässern der Antarktis kommt dieses maritime Öl mit solch enormer Kraft, dass es unser Leben verändern kann. Abgeleitet aus dem winzigen antarktischen Krill enthält dieses nährstoffreiche Öl erhebliche Mengen von...
- Zellschützenden Antioxidantien
- Entzündungshemmenden Omega-3 Säuren
- Das Gehirn unterstützende Phospholipide

Die Inhaltstoffe von Krill Öl liefern Menschen alles, was sie dringend brauchen, um stressiges Leben bewältigen zu können. "Ich nenne Krill Öl das perfekte Rezept der Natur. Es ist so, al ob die Natur alles, was wichtig für uns Menschen ist, in ein kleines und häufig vorkommendes Meerestier gesteckt hat".
Dr. Tina Sampalis M.D. Ph.D.

Was macht Krill Öl so einzigartig? 1. Omega-3 Fettsäuren

Die Bedeutung dieser Fettsäuren für die Gesundheit wird immer mehr anerkannt. Sie werden als "essentiell" bezeichnet, weil sie nicht von unserem Organismus produziert werden und über die Diät eingenommen werden müssen. Über die Omega-3 weiss man zum Beispiel, dass sie Basiskomponenten der zellularen Membrane und von grundlegender Bedeutung für die Entwicklung und Funktion des zentralen Nervensystems sind, dass sie vor Alzheimer und anderen degenerativen Krankheiten schützen, dass sie neben anderen Funktionen Entzündungsprozesse bekämpfen, das Immunsystem und die Gehirnfunktionen stimulieren und das Risiko von Herz- und Gefässkrankheiten verringern sowie die Triglizerid-Werte reduzieren und den Blutdruck und Blutfluss reduzieren. Weiterhin haben sich die wichtigsten Omega-3-Fettsäuren - Docosahexaensäure (DHA) und Eicosapentaensäure (EPA) - als nützlich in der Verhütung und Behandlung von Leberkrebs erwiesen. Dies zeigt eine kürzlich an der Universität Pittsburgh durchgeführte Studie an, wonach beide Säuren nicht nur die Ausbreitung der Krebszellen bekämpfen, sondern deren Apopthose (Zelltod) auslösen.

Der Körper verbraucht ungefähr gleiche Mengen von Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren. Die Diät der entwickelten Länder liefert zuviel Omega-6-Fettsäuren - zwischen 10 und 20 Mal soviel wie Omega-3 - und dieses Missverhältnis führt zu ernsten Ungleichgewichten zwischen den Fettsäuren im Körper.

Die ungünstigen Omega-6 Säuren sind vor allem enthalten in Getreide, Pflanzenölen, Geflügel und Eiern. Die Überschwemmung mit Omega-6 Säuren sind die Hauptverursacher von entzündlichen Reaktionen in unserem Körper.

In einfacher Form gesagt sind die Omega-6-Fettsäuren der Gashebel, der die erforderlichen Entzündungsreaktionen einleiten (zum Beispiel den Kampf gegen eine Infektion), während die Omega-3 die Bremsen sind, die den Körper wieder in den Normalzustand zurückbringen.

Die beste Antwort auf dieses Dilemma wäre, den Fettsäureausgleich im Körper wieder herzustellen, indem mehr Omega-3 Säuren aufgenommen werden. Neptune Krill Öl kann dieses Ungleichgewicht beheben, da es im Verhältnis 15:1 Omega-3 Säuren zu Omega-6 Säuren enthält.

2. Phospholipide

Phospholipide benötigt jede Zelle in unserem Körper, um gesund zu sein, und genügend davon, damit die Zelle Stress und all die Toxine bekämpfen kann, die in der Umwelt vorhanden sind und ständig versuchen, die Gesundheit anzugreifen. Phospholipide werden auch als "Zellpförtner" bezeichnet, sie bilden eine mikroskopische Barriere, die es der Zelle ermöglicht, Toxine herauszufiltern, die zu Erkrankungen führen könnten. Diese Nährstoffe spielen eine wichtige Rolle bei der Regulierung von Muskeln, Gedächtnis, Stimmung, Schlaf und Hauptorganen, wie dem Herzen.

3. Antioxidantien

Die dritte Seite des Nährstoffdreiecks des synergetischen Krill Öls ist eine Liste an potenten natürlichen Antioxidantien. Diese Substanzen helfen dabei, den schädlichen Wirkungen von instabilen Sauerstoffmolekülen, genannt freie Radikale, entgegen zu wirken. Diese können, wenn ihnen nichts entgegen gesetzt wird, grosse Schäden an den Zellen hervorrufen (als oxidativer Stress bezeichnet) und so einer langen Aufzählung von chronischen Gesundheitsproblemen zuträglich sein.

Neuste Studien zeigen, dass Krill Öl:

PMS verhindert. Nach nur 3 Monaten: Reizbarkeit um 47% verringert. Depressionen zu 40% geringer. Wassereinlagerungen um 37% gemindert. Unterleibsschmerzen um 33% verringert.

Cholesterin verringert. Nach nur 12 Wochen: Cholesterin insgesamt um 13% verringert. LDL um 32%. Triglyzeride um 11%. Und gutes HDL plus 44%.

Gelenkschmerzen lindert. Nach nur 1 Woche: Schmerzen um 24% verringert. Versteifungen um 22% reduziert. Flexibilität steigt um 16%.

Und Neptune Krill Öl zeigt auch grosses Potential als Energiespender, Gehirn-Tonikum, Hautschutz, Faltenbekämpfer und mehr.

Der ertaunliche Krill

Euphausia superba. Superber Krill ist eine multizellulare Spezies mit der grössten Anhäufung (Biomasse) auf der Erde. Gemäss WHO beläuft sich die geschätzte jährlich reproduzierende Anzahl Krill im Südlichen Ozean und Nördlichen Pacific auf ca. 500 Millionen Tonnen. Die jährliche Fangquote liegt bei max. ca. 0,03% der geschätzten Menge an Krill und wird von der CCAMLR (International Commisssion for the Conversation of Antarctic Marine Living Resources) streng kontrolliert.

Das neu erschienene Buch von Dr. Tina Sampalis: "Entzündungen" steht kostenfrei als e-Book zum Download bereit: http://www.seventrades.com Dr. Tina Sampalis M.D. Ph.D. ist Vizepräsidentin für Forschung und Entwicklung der Neptune Technologies, die Neptune Krill Öl produziert.

(Ende)
Aussender: Seven Trades LLC
Ansprechpartner: S.D. Tullio
Tel.: +41 916 493 409
E-Mail: info@seventrades.com
|
|
98.376 Abonnenten
|
193.916 Meldungen
|
80.057 Pressefotos

LEBEN

22.10.2021 - 11:50 | Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
22.10.2021 - 11:30 | pressetext.redaktion
22.10.2021 - 10:15 | Campus Symposium
21.10.2021 - 16:30 | Verein "Spielerhilfe"
21.10.2021 - 14:20 | Scientology Kirche Celebrity Centre Wien
Top