VORSCHAU
PRESSETERMINE
Restaurant Habel Weinkultur
24.10.2017 00:00
Messe Berlin, Eingang Süd
24.10.2017 00:00
Technisches Museum Wien
24.10.2017 00:00




WETTER
Graz: bedeckt
12°
Innsbruck: Regen
Linz: bedeckt
10°
Wien: Regen
10°
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
LEBEN
Do, 16.12.2004 15:30
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pts20041216043 Bildung/Karriere, Medizin/Wellness
Pressefach Pressefach

Palmtherapy: Simple Anwendung mit erstaunlichen Resultaten

Schnelle Befreiung von Ängsten und Phobien durch gezieltes Handdrücken

München (pts043/16.12.2004/15:30) - Es klingt phantastisch und zugleich utopisch: Durch Drücken und Halten bestimmter Punkte in den Handinnenflächen werden Menschen von psychisch/emotionalen Problemen befreit. "Die Hand ist wie die Tastatur eines Computers. Wenn man weiß, wo man genau drücken muss, erzielt man die gewünschten Resultate", lautet die schlichte Erklärung von Moshe Zwang, dem aus Israel stammenden Naturarzt, der über einen Zeitraum von 20 Jahren die "Palmtherapy" entwickelt hat. In Europa und Deutschland ist diese Kurzzeit-Therapie noch relativ unbekannt. Erst seit einiger Zeit gibt es auch hierzulande etwa 40 in Palmtherapy ausgebildete Berater, Therapeuten und Ärzte, die in fünftägigen Seminaren durch Moshe Zwang selbst instruiert wurden. Patrick Römer war davon der erste. Der damalige Flugkapitän suchte 1995, von verzehrendem Liebeskummer geplagt, nach rascher Hilfe und neuen Lebens-Perspektiven. Kurzfristig änderte er sein Reiseziel: Statt in die geplanten Flitterwochen zu reisen, flog er allein zu seiner Mutter nach Kalifornien. - diese schickte ihn aufgrund seines elenden Zustands sofort zu Moshe Zwang. Ohne zu wissen, was genau mit ihm geschah, fühlte sich Patrick Römer nach seiner ersten Palmtherapy-Sitzung erleichtert. Sein Denken hatte sich verändert, sein Gemüt hellte sich auf und er fasste neuen Lebensmut. Alles schien so einfach und hatte doch solch enorme Wirkung. In der Folgezeit besuchte er bei mehreren USA-Aufenthalten immer wieder Moshe Zwang und arbeitete mit ihm. Dann 1999 machte er den entscheidenden Schritt und ließ sich selbst von ihm in Palmtherapy ausbilden. Römer brachte dieses Wissen nach Deutschland, wurde Heilpraktiker und hängte die Fliegerei an den Nagel. Im Jahr 2002 erhielt er eine Einladung in die Sendung "Bei Fliege". Dort stellte er mit großem Erfolg die schnelle Wirksamkeit der Palmtherapy vor laufender Kamera unter Beweis. Auch hatte Moshe Zwang dies zuvor bei einer ganzen Reihe von Live-Auftritten bei amerikanischen TV-Sendern getan und Fernsehteams und Zuschauer gleichermaßen verblüfft: Schon 10- bis 20-minütige Behandlungen mit der Palmtherapy zeigten unfassbare Erfolge.

Wie funktioniert die Palmtherapy? Der in Palmtherapy ausgebildete Berater, Therapeut oder Arzt drückt bestimmte Punkte in einer Handinnenfläche, wahlweise der rechten oder linken, des Klienten/Patienten mit den Daumennägeln seiner beiden Hände. Hierdurch wird allgemein die Gehirntätigkeit beruhigt und es findet eine starke Konzentration, Fokussierung auf das gewünschte Thema statt. Die Wahrnehmungsfähigkeit erhöht sich und in höchster geistiger Klarheit können jetzt Probleme aus einem erstaunlich objektiven Blickwinkel betrachtet werden. Im reflektierenden Gespräch mit dem "Therapeuten", kann der Klient nun mit eigener Willenskraft Dinge verändern und oftmals unglaublich klar seine Ziele definieren. Er kann unliebsame oder störende Verhaltensweisen durch neue erwünschte ersetzen.

Aus der Medizin ist bekannt, dass die menschliche Hand im Gehirn ein äußerst großes Areal belegt, und zwar bis zu einem Drittel im Vergleich zu allen anderen Körperteilen, sowohl im Bereich der Sensorik als auch der Motorik. Über das Nervensystem gibt es einen bidirektionalen Informationsaustausch, das heißt von der Hand zum Gehirn und vom Gehirn zur Hand. Diesen Umstand macht sich die Palmtherapy zu Nutzen. In der Hand eines Menschen sind Gehirnaktivitäten abzulesen, die sich auf die Persönlichkeit und deren Gefühle beziehen. Inzwischen gibt es eine große Zahl von Fällen, in denen mit dieser Methode Menschen in den verschiedensten Lebens-Situationen geholfen werden konnte. Die Betroffenen waren meist von der Effektivität überwältigt, denn oft hatten die entsprechenden Ängste und Phobien jahrzehntelang ihr Leben beeinträchtigt, wenn nicht sogar beherrscht. Bei all diesen Erfolgen legt die Palmtherapy großen Wert darauf, keine Wunder zu vollbringen, eng mit Ärzten aller Fachrichtungen zusammenzuarbeiten und alles mit wissenschaftlicher Argumentation zu untermauern. In den USA und in Israel sind derzeit medizinische Studien in Arbeit.

Die Arbeit von Moshe Zwang auf dem Gebiet der Handanalyse im Bereich der Hand-/Geistverbindung wurde im April 2000 als eine der größten Meilensteine der letzten 100 Jahre bezeichnet. Ursprünglich von 365 Punkten plus weiteren 1.000 Endpunkten der Meridiane ausgehend, hat dieser inzwischen mehr als 10.000 Punkte in der Hand identifiziert, die unterschiedlichste Funktionen im Körper repräsentieren. Sein Buch "Palm Therapy: Program Your Mind through Your Palms" verhalf 1995 der Methode in den USA zum Durchbruch. In einer Familie von Wissenschaftlern aufgewachsen, lernte Moshe Zwang bereits während seiner Militärzeit bei der Israelischen Marine das Kulturgut vieler Völker kennen. Er beschäftige sich intensiv mit dem Jahrtausende alten Wissen der Handlesekunst und studierte unzählige Händen. Dies alles - zusammen mit dem Wissen der Akupressur und den neuesten Erkenntnissen in der Neurologie - machte er zur Grundlage für seine Palmtherapy. Nach dem Austritt aus der Marine wirkte Moshe Zwang am Israelischen College für Naturheilverfahren in Tel Aviv im Bereich alternative Medizin und Akupunktur. Um seine Entwicklung vielen Menschen zugänglich zu machen, verlegte er Mitte der achtziger Jahre seinen Wohnsitz in die USA, nach Encino in Kalifornien. Dort wirkt er in seiner Praxis und arbeitet als Autor, Erfinder und Forscher. Seit 1998 reist er regelmäßig um die ganze Welt und lehrt seine Methode. Alle durch ihn autorisieren Personen in Palmtherapy sind in der Internationalen Palmtherapy Association (IPTA) aufgelistet.

Verfügbares Material:
DVD - Mitschnitt einer Sendung mit Patrick Römer / Live-Mitschnitte div. TV-Sendungen mit Moshe Zwang
Weitere Informationen zu Moshe Zwang finden Sie unter http://www.palmtherapy.com

Kontakt:
Classic Communication
Johanna von Mikusch-Buchberg
freie Journalistin / zertifiziert in Palmtherapy
Max-Weber-Platz 8a, 81675 München
Tel: 089-470 56 86 / Fax: 089-470 6152
Mob: 0171-799 59 54 / E-Mail: info@classic-comm.com
http://www.palmtherapy.biz

Auskünfte erteilt auch:
Patrick Römer
Heilpraktiker / zertifiziert in Palmtherapy
Tel: 089-18975892
info@patrick-roemer.de
http://www.patrick-roemer.de

(Ende)

Aussender: pts - Presseinformation (D)
Ansprechpartner: Johanna von Mikusch-Buchberg
Tel.: 089-470 56 86
E-Mail:
   
Wie fanden Sie diese Meldung?
Weitersagen
likes dislike Share Share |
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising