Medien

BUSINESS

01.12.2021 - 13:59 | pressetext.redaktion
01.12.2021 - 13:35 | IG Windkraft
01.12.2021 - 06:15 | pressetext.redaktion

MEDIEN

01.12.2021 - 12:50 | ORWO Net GmbH
01.12.2021 - 11:30 | pressetext.redaktion
01.12.2021 - 06:05 | pressetext.redaktion

LEBEN

01.12.2021 - 17:55 | Asia Resort Linsberg Betriebs GmbH
01.12.2021 - 10:30 | Martschin & Partner
01.12.2021 - 10:30 | pressetext.redaktion
pte20040316031 Medien/Kommunikation, Unternehmen/Wirtschaft

Dow Jones übernimmt News-Geschäft von vwd

18 Mio. Euro Umsatzzuwachs erwartet


Frankfurt/New York (pte031/16.03.2004/16:07) - Der US-Verlag Dow Jones http://www.dowjones.com , Herausgeber des Wall Street Journals, hat heute, Dienstag, den Kauf des News-Geschäfts des deutschen Finanznachrichten-Dienstleisters Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH (vwd) http://www.vwd.de bekannt gegeben. Die Übernahme wird innerhalb eines Monats abgeschlossen sein und hat einen Wert von 9,8 Mio. Euro. Durch die Abgabe seiner 5,4-Mio.-Euro-Anteile an dem vwd-Bereich Marktdaten an eine Investmentgruppe unter Führung von Edmund Keferstein, wird Dow Jones für die Übernahme von vwd noch einen Nettopreis von 4,4 Mio. Euro zahlen.

Dow Jones erwartet einen jährlichen Zuwachs zu seinem Umsatz von 18 Mio. Euro sowie ein zusätzliches EBITDA von 1,9 Mio. Euro. Der US-Verlag wird die bestehenden News-Services sowie den Newsletter unter dem neuen Markennamen Dow Jones-VWD News fortführen. Die 120 News-Mitarbeiter in den sieben deutschen sowie dem Brüsseler Büro werden übernommen. Dow Jones kann durch die Akquisition seine Aktivitäten auf dem europäischen Markt ausbauen. "Das beschleunigt unser internationales Wachstum erheblich und stärkt die globalen Inhalte sowie die Erreichbarkeit unserer Produkte", sagte Paul Ingrassia, Präsident von Dow Jones Newswire.

(Ende)
Aussender: pressetext.deutschland
Ansprechpartner: Jörn Brien
Tel.: +43/1/81140-318
E-Mail: brien@pressetext.at
|
|
98.422 Abonnenten
|
195.101 Meldungen
|
80.672 Pressefotos

IR-NEWS

01.12.2021 - 21:00 | BAWAG Group AG
01.12.2021 - 21:00 | BAWAG Group AG
01.12.2021 - 21:00 | BAWAG Group AG
Top