Medien

AUSSENDER



pts - Presseinformation (A)
Ansprechpartner: Göran Askeljung
Tel.: +43-2231-68482
E-Mail: g.askeljung@ie-austria.com

FRüHERE MELDUNGEN

07.10.2003 - 10:00 | pts - Presseinformation (A)
06.10.2003 - 14:10 | pts - Presseinformation (A)
06.10.2003 - 10:40 | pts - Presseinformation (A)
06.10.2003 - 07:45 | pressetext corporate news
03.10.2003 - 15:15 | pts - Presseinformation (A)

Mediabox

pts20031008003 Produkte/Innovationen, Bildung/Karriere

Leseeffizienz kann trainiert werden

Australische Methodik bringt messbare Verbesserung in der Lesefähigkeit


Wien (pts003/08.10.2003/08:00) - Schnelligkeit und Qualität der Informationsaufnahme sind entscheidend für die Produktivität. Im Durchschnitt müssen wir jeden Tag 1,5 bis 2,0 Stunden schriftliche Informationen lesen, die meist unerlässliche Basis für wichtige Entscheidungen sind. Dieser schriftliche Informationsstrom wird immer größer und belastender. Die tägliche Lesezeit senken und gleichzeitig die Verständnisrate verbessern: Das ist der Erfolg versprechendste Ansatz, um zu motivieren und die persönliche Zeit effektiver zu nutzen. Denn es gilt, nicht mehr, sondern effektiver zu arbeiten.

Jetzt ist es auch wissenschaftlich untermauert: innerhalb eines 12stündigen Trainings erzielen die Teilnehmer der Improved Reading © ( http://www.ie-austria.com ) Kurse (Advanced Reading Skills) durchschnittlich eine Verbesserung ihrer Lesefähigkeit um den Faktor 3,4. Dies war das Ergebnis einer Studie, die an der Freien Universität Berlin ( http://www.ie-austria.com/Downloads/de/IRCA/UniBerlinStudie_zsf.pdf ) an der Arbeitstelle für Kommunikationsgeschichte und interkulturelle Publizistik bei Prof. Dr. Bernd Sösemann durchgeführte wurde. In einer Nachuntersuchung wurde die Leseleistung von Teilnehmern des Kurses verglichen mit den Ergebnissen, die Nichtteilnehmer des Kurses bei ausgewählten Texten erzielten. Die Teilnehmer schnitten im Durchschnitt um den Faktor 1,5 bis 2 besser ab als die Kontrollgruppe. Die Schlussfolgerung, die der Verantwortliche für die Studie, Klaus Nathaus, M.A. aus seiner Begleitstudie zog, lautet: die im "Advanced Reading Skills" - Kurs erzielten Verbesserungen der Lesefähigkeit sind messbar, signifikant und nachhaltig.

Spätestens am Firmenschreibtisch wird die Ineffizienz beim Lesen deutlich. Kaum ein Unternehmen erkennt diese Produktivitätsreserve und unternimmt etwas dagegen. OSZE und Procter & Gamble in Wien sind gute Gegenbeispiele", so Göran Askeljung. Nach einem ersten Pilotkurs, der den hohen Nutzen des Trainings bestätigte, wurden bei P&G bereits mehrere Kursreihen eingeleitet. Dr. Siegfried Marks, der Manager Learning and Development von Procter & Gamble Deutschland, hat erkannt, dass man mit diesem Training nicht nur Produktivitätsreserven für das Unternehmen erschließt, sondern gleichzeitig den Mitarbeitern Entlastung bietet im Umgang mit E-mails, Berichten, Fachzeitschriften und den vielen anderen schriftlichen Informationen, deren Kenntnis von den Mitarbeitern erwartet wird. "Nachdem wir unser Pilottraining durchgeführt haben, waren bereits zwei Tage später zwei weitere Kurse vollständig ausgebucht", sagt Dr. Marks, "so schnell hat sich die Begeisterung der Teilnehmer über den Kurs herumgesprochen".

Was ist jetzt das Besondere an diesem Kurs, Lesetrainings gibt es doch schon lange? "Die Systematik" sagt Göran Askeljung, " die Vollständigkeit mit der alle die Leseeffizienz beeinflussenden Themen behandelt werden, und das konsequente praktische Einüben der benötigten Fähigkeiten. Im Kurs selbst werden bereits die Verbesserungen erzielt, die von den Teilnehmern dann automatisch in ihren Leseprozessen übertragen und zur Routine werden. Dass die Teilnehmer ihre eigenen Leistungen kontinuierlich für sich selbst messen, die konstante (sportliche) Herausforderung spüren, sich immer weiter zu verbessern, bedeutet zudem Spaß am Lernen und Motivation für hohen Einsatz. Die Freude über die Erschließung unerwartet hoher eigener Potenziale ist aber dann die angemessene Belohnung.

Übrigens, Improved Reading Centre Austria sucht noch weitere Lizenznehmer und Partner, die helfen, das große Marktpotenzial zu erschließen. Mehr erfahren Sie unter http://www.ie-austria.com

Jetzt Aktuell: "Advanced Reading Skills" Kurs (Deutsch)
Wann: 15./16.10.2003 09:00 - 18:00
Veranstaltungsort: OCG, HZ Saal, Wollzeile 1-3, A-1010 Wien
Zielgruppe: Geschäftsführer, Leitende Angestellter, Büropersonal
Leiter: Dkfm. Wolfgang Schmitz
Anmeldung: http://www.ie-austria.com/ocg.aspx
Kosten: EURO 390,-

(Ende)
Aussender: pts - Presseinformation (A)
Ansprechpartner: Göran Askeljung
Tel.: +43-2231-68482
E-Mail: g.askeljung@ie-austria.com
|
|
98.292 Abonnenten
|
177.762 Meldungen
|
72.391 Pressefotos

MEDIEN

28.02.2020 - 10:15 | pressetext.redaktion
28.02.2020 - 06:10 | pressetext.redaktion
27.02.2020 - 10:30 | pressetext.redaktion
27.02.2020 - 06:10 | pressetext.redaktion
26.02.2020 - 10:45 | pressetext.redaktion
Top