Leben

AUSSENDER



Martschin & Partner
Ansprechpartner: Benjamin Kloiber, BA
Tel.: +43 1 4097720-30
E-Mail: kloiber@martschin.com

Mediabox

pts20190408023 Tourismus/Reisen, Sport/Events

"Lössfrühling am Wagram" heuer erstmals durchgehend im Mai

Abwechslungsreiches Programm und wunderbare Schätze im Wagram vom 3. bis 26 Mai


Kirchberg am Wagram (pts023/08.04.2019/14:20) - Bereits zum sechsten Mal findet heuer der "Lössfrühling am Wagram" statt. An vier Wochenenden vom 3. bis 26. Mai bietet die einzigartige Lössregion vor den Toren Wiens ein vielfältiges Programm für die ganze Familie: vom Weingenuss und kulinarischen Schmankerln bei rund 100 Winzern der Region über Erkundungstouren in die einzigartige Naturlandschaft mit ihren faszinierenden Lössformationen und beeindruckender Tier- und Pflanzenwelt bis zu Verkostungen und erholsamen Spa-Momenten im Lösskeller. Den feierlichen Auftakt des Lössfrühlings und zugleich die Eröffnung der Weinsaison bildet heuer erstmals das Wagram Open am 3. Mai. Das gesamte Programm findet sich unter http://regionwagram.at

Fulminanter Auftakt mit Wagram Open, etwa 100 offenen Höfen und Verkostung der "Wein Trophy Wagram"-Sieger

Bei seiner sechsten Austragung startet der Lössfrühling heuer erstmals im Mai anstatt wie bisher im April, wodurch die einzigartige Fauna und Flora der Region bei wärmeren Temperaturen entdeckt werden kann. Auftakt ist das Wagram Open am 3. Mai in Ruppersthal, Gemeinde Großweikersdorf. Bei der feierlichen Eröffnung der Weinsaison im Pleyel Kulturzentrum gibt es ab 17 Uhr eine Verkostung der besten Wagram-Weine mit anschließender Siegerehrung und Musik. Am 4. und 5. Mai öffnen in der Region Wagram etwa 100 Weinhöfe ihre Tore, während in der Gebietsvinothek Weritas das ganze Wochenende über die "Wein Trophy Wagram"-Sieger verkostet werden können.

Kulinarischer Start in den Lössfrühling mit lössigem Frühstück und kulinarischen Schmankerln der Region

Der "Lössfrühling am Wagram" lädt an allen vier Wochenenden rund um die Themen Wein, Kulinarik und Natur zum genussvollen Entdecken der Region Wagram und der Gartenstadt Tulln ein. Bei Führungen durch die GARTEN TULLN wird Wissenswertes über den Lössboden vermittelt, während das "Lössflühling-Flühstück", Weinverkostung und Gartenjause zum Genießen einladen. Regionale Schmankerln gibt es zudem jeden Freitag am Naschmarkt sowie jeden Samstag am Bauernmarkt in Tulln.

Entdeckung der Geheimnisse des Wagrams in Großriedenthal, Kirchberg und Königsbrunn

Das zweite Lössfrühling-Wochenende schickt seine Besucher in die Natur. Eine Weinwanderung und Verkostung von Weinen aus biodynamischer Bewirtschaftung und eine Entdeckertour in der Kellergasse Königsbrunn lädt ein, den Geheimnissen des Wagrams auf den Grund zu gehen. Buschenschanken, Wirtshäuser und Heurigen - zum Teil mit Musik umrahmt - bieten Genuss für Feinschmecker. Der Kirchberger Naschmarkt lockt jeden Samstag mit Schmankerln aus der Region, und der Alchemistenpark mit großem Kinderspielplatz und sinnlicher Schaugartenanlage ist jederzeit frei zugänglich. Zudem können die Besucher bei der Ausstellung "WAGRAM mag man" ein Best-of der Wagramer Kunstszene erleben.

Schätze vergangener Zeitalter in Fels am Wagram, Grafenwörth und Tulln

Alles zum Thema Wein - vom historischen Weinbau über die Spielarten des Roten Veltliners und anderen seltenen Sorten bis zu zeitgemäßen Bioweinen - bietet das dritte Lössfrühling-Wochenende. Der Löss bringt aber auch Schätze vergangener Zeitalter zu Tage: Die Muschelsuche mit Lagerfeuer und Kräuterwanderung ist nicht nur für Kinder ein absolutes Highlight. Auf der Österreichischen Vogelwarte der Vetmeduni Wien in Seebarn kann die vielfältige Vogelwelt am Wagram erforscht werden. Am 18. Mai gibt es die Möglichkeit einer geführten Wanderung durch Kellergassen und Hohlwege mit viel Wissenswertem über den Wagram und einer Weinverkostung. Wer die römische Geschichte des alten Kulturbodens erleben will, nimmt am Spaziergang durch die römische Geschichte in Tulln teil; für Kinder wird ein Spezialprogramm geboten.

Konzerte in alten Lösskellern, Verkostungen, Museen und geführte Wanderungen durch idyllische Kellergassen zum Abschluss des Lössfrühlings in Absdorf, Großweikersdorf und Stetteldorf

Das vierte und letzte Lössfrühling-Wochenende bietet unter anderem Musik, Kunst, Kulinarik und Spa im Lösskeller. Das Duo Edi und Elli Fenzl geben ein buntes Konzert mit Blues, Rock, Country und Pop im Lösskeller Lössiade. Neben Kellergassenführungen in der Absberger Kellergasse und in Ruppersthal mit Geschichten rund um den Löss gibt es die Möglichkeit eines Spa-Erlebnisses bei Kerzenschein und Entspannung im Lösskeller. Kunst und Kulinarik gibt es beim "Kulturheurigen" und im Pleyel Museum in Ruppersthal. Im Weinbau- und Dorfmuseum Wiesendorf können sich interessierte Besucher in der Rebveredelung üben.

Weitere Informationen zu den Angeboten des Lössfrühlings unter: http://regionwagram.at

Der Lössfrühling am Wagram findet seit 2014 in den acht Weinbaugemeinden der Region Wagram - Absdorf, Fels am Wagram, Grafenwörth, Großweikersdorf, Großriedenthal, Kirchberg am Wagram, Königsbrunn und Stetteldorf - sowie der Garten- und Kunststadt Tulln im Frühling statt. Er wurde von der Donau Niederösterreich Tourismus GmbH als Projektträger gemeinsam mit der Region Wagram ins Leben gerufen. Neben Wein und kulinarischen Spezialitäten der Region bietet der Lössfrühling am Wagram ein umfangreiches Natur- und Kulturprogramm für alle Generationen. Seinen Namen leitet der Lössfrühling vom fruchtbaren Löss ab, einem homogenen, gelblichen Sediment, das der ideale Nährboden für Weinsorten wie den Grünen Veltliner ist und den Weinen ein würziges Aroma verleiht. Weitere Informationen unter: http://regionwagram.at

(Ende)
Aussender: Martschin & Partner
Ansprechpartner: Benjamin Kloiber, BA
Tel.: +43 1 4097720-30
E-Mail: kloiber@martschin.com
Website: www.martschin.com
|
|
98.208 Abonnenten
|
174.275 Meldungen
|
70.369 Pressefotos

LEBEN

20.09.2019 - 12:30 | pressetext.redaktion
20.09.2019 - 12:00 | VWGÖ - Verband der wissenschaftlichen Gesellschaften Österreichs
20.09.2019 - 09:05 | Möbel Polt GmbH & Co KG
20.09.2019 - 09:00 | Verein VICTIMS MISSION
20.09.2019 - 08:50 | AURESA e.K.
Top