Medien

AUSSENDER



HELP mobile
Ansprechpartner: Andrea Pichler, MSc
Tel.: +43 670 670 70 10
E-Mail: presse@helpm.at

FRüHERE MELDUNGEN

10.01.2020 - 15:30 | HELP mobile
06.11.2019 - 08:00 | Mass Response Service GmbH
25.10.2019 - 09:50 | Mass Response Service GmbH
03.09.2019 - 11:40 | Mass Response Service GmbH
03.09.2019 - 10:30 | Mass Response Service GmbH
pts20200210013 Sport/Events, Bildung/Karriere

"HELP mobile Robin Hood Preis" geht in die nächste Runde

"Mach mit - sozial fit": Bewerbung für den Sozialpreis noch bis 6. März möglich


"Robin Hood Preis 2020" für Schulprojekte (Copyright: HELP mobile)

Wien (pts013/10.02.2020/10:30) - Mit dem "Robin Hood Preis 2020" steht das soziale Engagement von SchülerInnen, LehrerInnen, Klassen und Jugendgruppen zum dritten Mal im Fokus des Mobilfunkanbieters HELP mobile. Er holt Hilfsprojekte auf die Bühne und prämiert die besten Einreichungen mit einer Trophäe und bis zu 1.000 Euro Preisgeld. Bewerbungen können noch bis zum 6. März eingereicht werden.

Spätestens nach den ersten beiden Verleihungen des "HELP mobile Robin Hood Preis" ist klar, wie groß das soziale Engagement in Österreichs Schulen ist. Von diversen Lernprojekten für Mitschüler, über Spendenaktionen und Benefizveranstaltungen für hilfsbedürftige Familien: Die Hilfsbereitschaft unserer jungen Generation kennt keine Grenzen.

Diesen beispiellosen Einsätzen schenkt HELP mobile mit dem "Robin Hood Preis" eine Bühne. Die Ausschreibung des beliebten Sozial-Awards ist bereits gestartet und die Teilnahme noch bis 6. März möglich.

Mach mit - sozial fit!

"Unter dem Motto 'Mach mit - sozial fit' wollen wir Lehrer und Schüler dazu ermutigen, ihr soziales Projekt zu präsentieren. Der schier unermüdliche Einsatz, seinen Mitmenschen zu helfen, ist leider keine Selbstverständlichkeit. Umso wertvoller ist es, was hier geleistet wird. Dieses Engagement kann man nicht genug wertschätzen", erklärt HELP mobile Geschäftsführerin Andrea Pichler die Motivation hinter der Auszeichnung.

Robin Hood Preis - so geht's!

Die Anmeldung zum HELP mobile Robin Hood Preis ist einfach: Für die Teilnahme wird ein Foto und eine kurze Beschreibung zum Projekt benötigt. Diese schickt man an die E-Mail Adresse robinhood@helpm.at und schon ist man dabei.

Bis zum 6. März können sich Schulen, einzelne Klassen oder auch Gruppen der österreichischen NMS, AHS, HAK/HAS, HLS/HLW oder Schulen für Sozialberufe mit ihren Sozialprojekten des Jahres 2019/20 anmelden.

Alle eingereichten Projekte, die den Voraussetzungen entsprechen, werden via Facebook und auf http://www.helpm.at/robinhood vorgestellt. Im Anschluss können alle Teilnehmer, ihre Angehörigen und Freunde bis zum 31. Mai 2020 per SMS für ihr Lieblingsprojekt stimmen.

Anfang Juni wird das Sieger-Projekt verkündet und die Gewinner gekürt. Diese werden, neben einer Trophäe, mit Preisgeldern in Höhe von 1.000 Euro (Platz 1), 700 Euro (Platz 2) und 500 Euro (Platz 3) sowie einer Trophäe belohnt.

Inspiration für weitere Projekte im Vordergrund

Wenngleich das erhaltene Preisgeld für die Klassenkasse eine große Motivation darstellt, stehen für Pichler die Projekte im Vordergrund. Sie dokumentieren nicht nur das geleistete Hilfswerk sondern sind auch Inspiration und Ideengeber für Folgeprojekte, erklärt Pichler: "Das verleiht dem Bewerb zusätzlich einen Netzwerk-Charakter - genau nach unserem Motto: 'Gemeinsam helfen hier und jetzt'. Wir freuen uns auf viele Einsendungen und tolle Hilfsprojekte."

Übrigens: Als sozialer und familiärer Mobilfunker trägt auch HELP mobile selbst etwas für betroffene Menschen bei, indem monatlich ein Euro pro aktiver SIM Karte an den wohltätigen Verein HELP me gespendet wird.

Eine ausführliche Beschreibung zum HELP mobile Robin Hood Preis gibt es auf: http://www.helpm.at/robinhood

(Ende)
Aussender: HELP mobile
Ansprechpartner: Andrea Pichler, MSc
Tel.: +43 670 670 70 10
E-Mail: presse@helpm.at
Website: www.helpm.at
|
|
97.981 Abonnenten
|
185.059 Meldungen
|
75.788 Pressefotos

MEDIEN

24.11.2020 - 13:15 | G DATA CyberDefense AG
24.11.2020 - 12:30 | pressetext.redaktion
24.11.2020 - 10:30 | Austrian Standards
24.11.2020 - 10:30 | Martschin & Partner
24.11.2020 - 06:15 | pressetext.redaktion
Top