VORSCHAU

AKTUELLES PRESSEFOTO

IR Nachrichten


WETTER
Graz: heiter
26°
Innsbruck: wolkig
26°
Linz: heiter
25°
Wien: heiter
27°
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
LEBEN
Fr, 16.11.2012 11:00
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pts20121116010 Umwelt/Energie, Handel/Dienstleistungen
Pressefach Pressefach

TechProtect schenkt seinen Kunden zu Weihnachten Nachhaltigkeit

Computer Aid International wird mit Spende unterstützt
Unterstützung einer Schule in Äthiopien
Unterstützung einer Schule in Äthiopien
[ Foto ]

Böblingen (pts010/16.11.2012/11:00) - Mit diesem finanziellen Beitrag an die Hilfsorganisation Computer Aid International setzt die Böblinger TechProtect GmbH das Thema des nachhaltigen Wirtschaftens mit IT-Produkten im Sinne der Firmenphilosophie - Ökologie und Ökonomie in Einklang zu bringen - um. Eine wirkliche Alternative zu traditionellen Weihnachtsgeschenken ist Computer Aid International's sinnvolle Verwendung gebrauchter IT-Geräte in gemeinnützigen Einrichtungen.

Dies verbindet in idealer Weise TechProtects Geschäftsmodell mit sozialem, nachhaltigem Handeln und verdeutlicht, dass TechProtect auch in diesem Bereich zu den fortschrittlichsten Umweltunternehmen weltweit gehört.

Computer Aid International wurde als Empfänger der Spende ausgewählt, weil diese Organisation soziales Engagement für hilfsbedürftige Menschen in über 100 Ländern weltweit leistet und dies zugleich mit der Reduzierung der Umweltbelastung verbindet: beim Erstkunden ausgebrauchtes IT-Equipment wird aufbereitet und findet weitere Verwendung im Dienste sozialer Einrichtungen. Die britische Hilfsorganisation sammelt und repariert alte IT-Geräte, wie zum Beispiel Laptops, Computer und stellt sie Bildungseinrichtungen, Krankenhäusern oder Non-Profit-Organisationen in Entwicklungsländern zur Verfügung. Benachteiligte Menschen werden an den Umgang mit moderner Technologie herangeführt und erhalten so die Chance, sich in diesem Bereich weiterzubilden. Durch die Weiterverwendung ausrangierter IT-Geräte wird die Belastung der Umwelt verringert, das heißt Elektro-Müll reduziert.

Dass Computer Aid International mit seinen Spendengeldern sorgfältig und verantwortungsvoll umgeht, stellt die Mitgliedschaft bei der britischen "Charity Commission" sicher, welche wohltätige Aktionen in England und Wales auf die wirksame Verwendung von Spendengeldern genauestens überprüft, offiziell registriert und transparent auf ihrer Website als "Charity-Partner" listet.

Über Computer Aid International

Computer Aid International ist eine Wohltätigkeits-Organisation mit Sitz in Großbritannien und Kenia. Die Organisation nimmt gespendete IT-Geräte von Unternehmen, Universitäten und Einzelpersonen entgegen, welche am Londoner Standort aufbereitet und getestet werden. Die IT-Geräte werden an Nonprofit-Organisationen in Entwicklungsländern gespendet und für Projekte in den Bereichen Ausbildung, Gesundheit und Landwirtschaft verwendet.

Bisher wurden von Computer Aid über 200.000 Computer und Laptops in über 100 Länder verteilt. Die Mission ist die Beseitigung von Armut anhand von praktischen Lösungen mit Informations- und Kommunikationstechnologien. Weitere Informationen unter http://www.computeraid.org .

Über TechProtect
TechProtect GmbH http://www.techprotect.de entwickelt strategische Marketing-Programme und führt die gesamte Abwicklung selbst durch. Das Unternehmen hat in den letzten 10 Jahren ein Dienstleistungsportfolio mit innovativen Absatzmarketing-Programmen im B2B- und B2C-Bereich aufgestellt und in über 40 Ländern weltweit realisiert. Exakt und individuell auf Kunden abgestimmt werden Verkaufsförderungs-Programme entwickelt, mit dem Ziel, Business-/Endkunden, Händler, Distributoren und Service-Dienstleister dafür zu gewinnen und bei der Kaufentscheidung zu unterstützen. Händler- (Sell-In) und Endkundenumsätze (Sell-Out) werden dadurch erhöht und die Kundenbindung verstärkt.

GEEP/TechProtect-Gruppe
TechProtect gehört zur GEEP/TechProtect-Unternehmensgruppe, die elektrische und elektronische Geräte sowie Verbrauchsmaterialien für Hersteller und Händler nicht nur auf den Markt bringt, sondern auch für die umweltbewusste Rückführung ausgedienter Geräte sorgt und dabei so viele Wertstoffe wie möglich in den Produktionskreislauf zurückfließen lässt. Auf der Kundenliste stehen weltweit tätige Unternehmen wie Canon, Lenovo, IBM, Samsung und HP. TechProtect ist zusammen mit dem kanadischen Konzern GEEP (Global Electric Electronic Processing) weltweit einer der größten Dienstleister für die Wiederaufbereitung und Entsorgung von Elektro- und Elektronik-Schrott. Mit modernster Anlagentechnik verarbeitet die Unternehmensgruppe jährlich viele Tonnen von Sekundärrohstoffen und gibt diese an die Industrie zur Neuproduktion von Waren weiter. Die GEEP/TechProtect-Gruppe ist nach R2, ISO 9001 und ISO 14001 zertifiziert und gewährleistet dadurch beste Qualität.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.techprotect.de . Bei Veröffentlichung oder redaktioneller Erwähnung freuen wir uns über die Zusendung eines Belegexemplars.

(Ende)

Aussender: TechProtect GmbH
Ansprechpartner: Nadine Pogadl
Tel.: 07031-7632-316
E-Mail:
Website: www.techprotect.de
TechProtect GmbH
   
Wie fanden Sie diese Meldung?
Weitersagen
likes dislike Share Share |
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising