VORSCHAU
PRESSETERMINE
Besprechungszimmer des ÖWR
02.10.2014 00:00
Bundesministerium für Gesundheit, Festsaal II
02.10.2014 00:00
Büro der Wiener Umweltstadträtin Ulli Sima, Rathaus, Stiege 4, Halbstock
02.10.2014 00:00

AKTUELLES PRESSEFOTO



WETTER
Graz: stark bewölkt
20°
Innsbruck: sonnig
19°
Linz: heiter
20°
Wien: Regenschauer
19°
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
BUSINESS
Mo, 23.01.2012 10:40
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pts20120123009 Computer/Telekommunikation, Bildung/Karriere
Pressefach Pressefach

WKÖ: E-Day 2012 am 1. März macht Unternehmen "smart und mobil"

Schwerpunkt mobile Services und Business-Apps - Verleihung Mobile Award Austria
Gerhard Laga präsentiert den E-Day 2012
Gerhard Laga präsentiert den E-Day 2012
[ Foto ]

Wien (pts009/23.01.2012/10:40) - Smartphones, Tablet-PCs und andere tragbare Geräte erobern das Geschäftsleben. Schon bald werden mehr Personen über mobile Geräte auf das Internet zugreifen als von Standgeräten aus. Wie können Unternehmen diesen Trend für sich nützen? Am besten "sicher, smart und mobil" - so lautet das Motto des E-Day der Wirtschaftskammer Österreich am 1. März 2012. Unternehmer aus Klein- und Mittelbetrieben in ganz Österreich sind eingeladen, sich im Rahmen der größten und bekanntesten Veranstaltung der WKÖ über mobile Services, Business-Apps und Online-Marketing zu informieren. Prominente Redner, über 70 Fachvorträge, jede Menge Praxisbeispiele und zahlreiche Aussteller sollen den Besuchern helfen, sich im E-Business-Angebot besser zurecht zu finden und die passende Online-Lösung für das eigene Unternehmen zu finden. Die besten Apps werden im Rahmen einer Gala mit dem neu geschaffenen Mobile Award Austria (MAwA) ausgezeichnet.

Highlights für Onlinemarketing-Einsteiger, ausdauernde E-Day-Besucher und aktive Mitgestalter

Praxisbezug steht am E-Day seit jeher im Mittelpunkt. "Heuer wird als absolutes Novum sogar eine 'Erlebniszone' für E-Day-Besucher eingerichtet, in der jedermann neue Geräte und Anwendungen direkt vor Ort nach Lust und Laune und unter Anleitung von Fachleuten ausprobieren kann", kündigt Gerhard Laga, E-Day-Organisator und Leiter des E-Centers der WKÖ, an. Einsteiger lernen in Social Media-Workshops (ohne Voranmeldung), wie sich ein Unternehmen am besten an Facebook-Marketingkampagnen, Geomarketing oder an die firmeninterne Nutzung sozialer Medien heranwagt. Und mit der E-Day Stand-Rallye gibt es zum ersten Mal ein unterhaltsames und attraktives Gewinnspiel für alle Besucher, die den Vortrags-Marathon bis zur Ziehung der Preise kurz vor Schluss der Veranstaltung durchhalten.

Beim "Wunschkonzert" sind auch 2012 aktive Mitgestalter gefragt: Diese sind dazu aufgerufen, sich online besonders interessante Vortragsthemen zu wünschen, die sie bisher im E-Day-Programm vermisst haben. Bis zum 31. Jänner kann auf http://www.eday.at/Wunschkonzert ein Wunschthema gepostet werden. Jene drei Vorschläge, die beim anschließenden Voting die meisten Publikumsstimmen erhalten, werden beim E-Day am 1. März in einem eigenen Programmblock behandelt. Das gesamte E-Day-Programm finden sich auf http://www.eday.at .

Eröffnungs-Keynote von Gunter Dueck

Die Keynote zum diesjährigen E-Day kommt vom deutschen Mathematiker, Betriebswirt, Schriftsteller, Satiriker und Philosoph Gunter Dueck. Dueck war 24 Jahre lang bei IBM, zuletzt als Chief Technology Officer, und dort maßgeblich am Aufbau des Data Warehouse Service-Geschäftes der IBM Deutschland beteiligt. Nach wie vor ist er "IBM Distinguished Engineer" und Mitglied der IBM Academy of Technology. Die deutsche Computerwoche bezeichnet ihn als Vor- und Querdenker und zählt ihn zu den 100 einflussreichsten Persönlichkeiten in der deutschen ITK-Landschaft. Seit 2002 publiziert Dueck satirisch-philosophische Bücher über das Leben, die Menschen und Manager, die mehrfach ausgezeichnet wurden.

Zum ersten Mal am E-Day 2012: der Mobile Award Austria (MAwA)

Business-Apps machen die mobile Nutzung des Online-Angebots noch einfacher und bequemer - die besten davon werden am E-Day mit dem Mobile Award Austria (MAwA) ausgezeichnet. Dieser Preis wird heuer erstmals von der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) zusammen mit dem Internationalen Centrum für Neue Medien (ICNM) ausgeschrieben. Gesucht werden mobile Apps und Services mit Mehrwert für die Wirtschaft: herausragende Produkte, Lösungen und Anwendungen mit besonderem Nutzen und hohem Geschäftswert im Sinne von Kundenfreundlichkeit, Informationsgehalt, Usability und Sicherheit. Die besten Einreichungen werden bei einer Gala im Rahmen des E-Day der WKÖ am 1. März 2012 präsentiert und mit dem Mobile Award Austria ausgezeichnet. Alle Kategorien und Teilnahmekriterien unter http://www.mobileaward.at

Online-Anmeldung zum E-Day 2012 und live Web-Event auf http://www.eday.at

Die Online-Anmeldung zum E-Day 2012 ist ab sofort auf http://www.eday.at möglich, der Besuch ist kostenlos. Kurzentschlossene können sich auch am Veranstaltungstag direkt in der Wirtschaftskammer Österreich registrieren lassen. Alle, denen Wien zu weit weg ist, können den E-Day am 1. März auch als Web-Event erleben: Gleich vier parallele Livestreams machen das Programm aus vier unterschiedlichen Sälen auf http://www.eday.at erlebbar. Fragen oder Kommenare können live über Twitter gestellt werden: http://twitter.com/WKO_EDay ( @WKO_EDay, Hashtag: #eday2012 ).

Rückfragehinweis:
Wirtschaftskammer Österreich
Dr. Gerhard Laga
E-Center
Tel.: +43 (0)5 90 900 4203
E-Mail: gerhard.laga@wko.at

(Ende)

Aussender: The Skills Group GmbH
Ansprechpartner: Elise Ryba
Tel.: +43-1-505 26 25-19
E-Mail:
Website: www.skills.at
The Skills Group GmbH
   
Wie fanden Sie diese Meldung?
Weitersagen
likes dislike Share Share |
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising