VORSCHAU




WETTER
Graz: wolkig
25°
Innsbruck: heiter
26°
Linz: Gewitter
25°
Wien: heiter
26°
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
BUSINESS
Fr, 16.12.2011 15:45
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pts20111216032 Unternehmen/Finanzen, Medien/Kommunikation
Pressefach Pressefach

Business Information wird zur einzigartigen Erlebniswelt mit Google+

Google+ Business Seiten bieten kosteneffiziente Profilierung für B2B und KMUs
Erlebniswelt mit Google+
Erlebniswelt mit Google+
[ Fotos ]

Ottenbach-Zürich/München (pts032/16.12.2011/15:45) - Mit den Google+ Business-Seiten wird die Marktbearbeitung entscheidend erweitert und sie kann einfach sowie effizient intensiviert werden. Google+ eignet sich für kleinere und mittlere Unternehmen als zentrale Plattform im Onlinemarketing und bei der Social Media Kommunikation. Beispiel: http://gplus.to/Effiprom . Damit die Business-Information in sozialen Medien zur einzigartigen Erlebniswelt wird, sollte sie von Beginn weg kompetent konzipiert und inhaltlich sowie qualitativ einzigartig umgesetzt werden. Die Spezialisten von www.effiprom.com helfen gerne bei Konzeption, Training, Umsetzung und Optimierung.

Mit der Einführung der einfach erstellbaren und zeitsparend aktualisierbaren Google+ Business-Seiten und ihrer breiten Funktionspalette, werden das Onlinemarketing insgesamt und die Social Media Kommunikation entscheidend erweitert und intensiviert.

Nur kompetente Social Media Kommunikation bringt einen ROI

Social Media ist teuer wenn Konzept und Richtlinien fehlen. Nur wer in den sozialen Medien strategisch kohärent, kompetent und qualitativ führend wirkt, nutzt seine Chancen zielkonform und erreicht den angestrebten Return on Investment (ROI).

Das neue Google+ erweitert den Einsatz von Social Media und Onlinemarketing im Unternehmen gewaltig. Darum wird es doppelt wichtig, ein professionell fundiertes Social Media Konzept zu erstellen und kompetent umzusetzen. Eine kostenfreie Erstberatung durch führende Experten lohnt sich: http://www.effiprom.com

Social Media wird während der Arbeitszeit genutzt und verursacht damit Arbeitsaufwand. Damit dies nicht ausufert, verpufft oder unprofessionell wirkt, braucht jedes Unternehmen Strategien und Richtlinien. Zur Sicherstellung eines guten ROI, sollte das Konzept kompetent formulierte Ziele und überzeugende Umsetzungs-Beispiele enthalten.

Einzigartige Kunden-Nutzen auf den ersten Blick

Die Geschwindigkeit der Online-Kommunikation nimmt weiter zu (die Fülle nimmt zu und die Arbeitszeit nicht). Deshalb sollte die einzigartige Erlebniswelt des Unternehmens auf den ersten Blick spürbar sein und nützliche Information beinhalten:

https://www.xing.com/net/pri793f19x/sbtb/newsletter-archiv-381054/gruppen-newsletter-b2b-erfolgsfaktoren-teil-4-einzigartiges-nutzen-versprechen-uap-usp-37104406/

https://www.xing.com/net/pri793f19x/kommunikations-erfolg/newsletter-archiv-425670/gruppen-newsletter-kunden-gewinnen-fur-besten-nutzen-uberzeugen-37103649/

Erlebniswelt bei Google+ mit Landing pages

Bei Google+ können Business pages für Organisationen gespeichert werden, sodass auch Vereinigungen diese als Nutzen-fokussierte "Landing pages" nutzen können, zum Beispiel:

http://gplus.to/SwissB2B

http://gplus.to/B2BMarketingEurope

http://gplus.to/MarketingKommunikation

Es ist auch anzunehmen, dass die Google Gruppen demnächst stärker in Google+ integriert werden, was weitere Funktionen aktivieren wird.

Crossmedial zur einzigartigen Erlebniswelt

Google+ sollte crossmedial in die Onlinemarketing-Aktivitäten der Unternehmung eingebunden sein. Aktuelle Erkenntnisse dazu und Anregungen zur Optimierung beim Onlinemarketing in B2B-Unternehmungen finden sich in dieser kürzlich publizierten Information:

http://www.pressetext.com/news/20111209010

Fazit:

- Kosteneffizientes Onlinemarketing sollte in erster Linie der Qualität und den Erfolgsfaktoren Rechnung tragen.

- Das Konzept und die Richtlinien sollten den Arbeitszeit-Einsatz (Aufwand) auf das Erreichen und das Ausbauen einer einzigartigen Erlebniswelt ausrichten.

- Mit der Nutzung von Google+ steigt die Intensität und die Präsenz im World Wide Web deutlich an.

Weitere Informationen:

http://www.effiprom.com

heinrich@effiprom.com

(Ende)

Aussender: Heinrich PR Consultants
Ansprechpartner: Emil E. Heinrich
Tel.: +41 44 761 03 87
E-Mail:
Website: www.effiprom.com
Heinrich PR Consultants
   
Wie fanden Sie diese Meldung?
Weitersagen
likes dislike Share Share |
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising