VORSCHAU

AKTUELLES PRESSEFOTO



WETTER
Graz: stark bewölkt
17°
Innsbruck: wolkig
15°
Linz: Regenschauer
16°
Wien: wolkig
16°
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
BUSINESS
Do, 04.10.2007 09:15
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pts20071004009 Medien/Kommunikation, Unternehmen/Finanzen
Pressefach Pressefach

Gesucht: Österreichs beste Marketingleistung 2007

Ausschreibung zum Staatspreis Marketing mit KMU-Sonderpreis startet

Wien (pts009/04.10.2007/09:15) - Mit dem Staatspreis Marketing werden jährlich Best-practice-Lösungen im Marketing durch den Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit ausgezeichnet und die Schlüsselqualifikation des Marketings für den gesamten Unternehmenserfolg betont.

Unternehmen und Organisationen aller Branchen sind eingeladen, ihre erfolgreichen und innovativen Marketingprojekte zum Wettbewerb um den Staatspreis Marketing 2007 einzureichen. Entscheidend dabei sind Qualität, betriebswirtschaftlicher Nutzen und Innovation. Unternehmensgröße oder Budgethöhe spielen keine Rolle.
Es können sowohl Marketingleistungen zu einem Produkt, einer Produktgruppe, Dienstleistung oder einer Markenführungsstrategie eingereicht werden.

Am Wettbewerb teilnehmen können Unternehmen, Institutionen, Organisationen und Verbände mit Sitz in Österreich, auch gemeinsam mit der betreuenden Agentur.
Die Ausschreibungsunterlagen, das Einreichformular und weitere Informationen sind ab sofort beim ÖPWZ unter http://www.opwz.com oder Tel. +43 1 533 86 36-38 erhältlich.
Einreichschluss ist der 28. November 2007.

Eine unabhängige Experten-Jury aus Wirtschaft und Wissenschaft bewertet die eingereichten Projekte nach den Kriterien Qualität der einzelnen Marketingmaßnahmen, des Marketing-Mixes, Wirkungsgrad der Marketingleistung, betriebswirtschaftlicher Relevanz, Originalität und Innovationsgrad.

Preisverleihung
Der Staatspreis Marketing 2007 wird durch den Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit am 16. April 2008 im Rahmen des 3. Österreichischen Marketingtages der Österreichischen Marketing-Gesellschaft verliehen.

Die Spezialisten in der Jury
Dr. Harry Bergmann, Demner, Merlicek & Bergmann
Dr. Walter Fuchs, Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit
Elisabeth Giesser, Verlagsgruppe News
Mag. Kerstin Traschler, Die Presse
Mag. Ilona Happel, Mediahaus Austria
Mag. Eleonora Janotta, Österreichische Marketinggesellschaft
Univ.-Prof. DDr. Matthias Karmasin, Universität Klagenfurt
Dr. Alfred Koblinger, PKP proximity Werbeagentur GmbH
Dr. Horst König, Marketing Club Linz
Mag. Christoph Neumayer, Industriellenvereinigung
Christian Rupp, Wirtschaftskammer Österreich
Univ.-Prof. Dkfm. Dr. Fritz Scheuch, Wirtschaftsuniversität Wien
Wolfgang Schiller, Schiller Brand Company

Die Spitzenreiter im Marketing und Gewinner des Staatspreises Marketing
2006: IG Milch
2005: debra Austria - Die Schmetterlingskinder
2004: XXXLutz HandelsgmbH
2003: Graz 2003 Kulturhauptstadt Europas Organisations GmbH
2002: mobilkom austria
2001: ex aequo: max.mobil. und Sport 2000 Zentrasport Österreich
2000: p2 - Palmers
1999: Österreich Werbung

Der Sonderpreis der Jury - dotiert mit einem ÖPWZ-Bildungsscheck in der Höhe von 2.000,- Euro für die besondere Marketingleistung eines KMU ging an
2006: Altstadt Vienna
2005: Hefel Wohnbau AG
2004: Lavanttaler Tischlergemeinschaft
2003: Heimteam®
2002: MAM Babyartikel
2001: Sennerei Zillertal

Veranstalter des Staatspreises Marketing sind das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit und das ÖPWZ in Kooperation mit der Österreichischen Marketing-Gesellschaft und den Medienpartnern trend und Die Presse, unterstützt durch die Marketing Clubs Graz, Linz, Salzburg, Klagenfurt und Vorarlberg.

(Ende)

Aussender: ÖPWZ - Österreichisches Produktivitäts- und Wirtschaftlichkeits-Zentrum
Ansprechpartner: Mag. Birgit Böhm
Tel.: +43 1 533 86 36-92
E-Mail:
ÖPWZ - Österreichisches Produktivitäts- und Wirtschaftlichkeits-Zentrum
   
Wie fanden Sie diese Meldung?
Weitersagen
likes dislike Share Share |
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising