VORSCHAU
PRESSETERMINE
Wirtschaftskammer Wien, Cafe Lounge, Erdgeschoß
03.09.2014 00:00
Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen, Europasaal
03.09.2014 00:00
VDMA, Raum 1
03.09.2014 00:00

AKTUELLES PRESSEFOTO



WETTER
Graz: Regen
13°
Innsbruck: heiter
20°
Linz: Regen
16°
Wien: Regen
15°
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
HIGHTECH
Mo, 21.08.2006 09:30
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pts20060821007 Computer/Telekommunikation, Produkte/Innovationen
Pressefach Pressefach

30 Jahre Apple. Microsoft sponsert Ausstellung

Eine Ausstellung im Wirtschaftsmuseum in Wien zeigt Computer aus 30 Jahren
30 Jahre Apple
30 Jahre Apple
[ Fotos ]

Wien (pts007/21.08.2006/09:30) - Seit 1976 schreibt Apple Computergeschichte und setzt Meilensteine im Produktdesign. Unter dem Titel Vom C:\ zum Doppelklick findet eine Ausstellung in Wien statt, die einen Querschnitt durch die Entwicklung der Apple-Hardware gibt.

Zu sehen sind auch Seltenheiten wie die Spielkonsole "Pippin", der Jubiläums-Mac "Spartacus", die TV-Box "M4120" und der legendäre NeXT-Computer. Auf einigen Rechnern sind sogar alte Betriebssysteme installiert - die Entwicklung des Apple-Betriebssystems kann eindrucksvoll nachvollzogen werden. Ergänzt wird die Ausstellung durch Original Software-Exponate, Schautafeln und Magazine. Alle Exponate sind mit damaligen Verkaufspreisen, in Euro umgerechnet, beschriftet.

Die Exponate wurden von Gerhard Walter zusammengestellt, selbstständiger Werbemann und Software-Sammler. Die Hardware stammt von Roland Borsky, Inhaber des Apple-Service Stores "MacXimum"

Als Hauptsponsor konnte Gerhard Walter Microsoft gewinnen. Was auf den ersten Blick ungewöhnlich erscheint, erklärt sich im Rahmen der Ausstellung: Immerhin erzeugt Microsoft seit 1982 Programme für den Macintosh. "In diesem Segment sehen wir uns keineswegs als Konkurrent zu Apple" meint Sascha Mieth, Marketingmanager bei Microsoft.

"Leider reicht der Raum nicht aus, um alle Produkte zu zeigen" sagt Gerhard Walter. Wir haben uns daher auf Themen wie Produktdesign, Innovation oder DTP und Werbung beschränkt.

Dauer der Ausstellung: 6. September 2006 bis 14. Februar 2007
Ort: Wirtschaftsmuseum, 1050 Wien, Vogelsanggasse 36

Weitere Informationen:

http://www.allesapple.at/30
http://www.wirtschaftsmuseum.at

Pressefotos:
http://www.allesapple.at/presse

Gerhard Walter: 0664/579 1579
Roland Borsky: 01/597 50 10

(Ende)

Aussender: pts - Presseinformation (A)
Ansprechpartner: Gerhard Walter
Tel.: +43-(0)664 579 1 579
E-Mail:
   
Wie fanden Sie diese Meldung?
Weitersagen
likes dislike Share Share |
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising