VORSCHAU
PRESSETERMINE
F. Hoffmann-La Roche AG
24.07.2014 00:00
Verein für Konsumenteninformation
24.07.2014 00:00
Lonza Group Ltd
24.07.2014 00:00


IR Nachrichten


WETTER
Graz: heiter
29°
Innsbruck: heiter
26°
Linz: Gewitter
25°
Wien: heiter
27°
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
MEDIEN
Mi, 03.03.2004 11:45
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pte20040303023 Medien/Kommunikation, Handel/Dienstleistungen

Österreichischer Mobile-Marketer expandiert im Osten

DIMOCO eröffnet Büros in Slowenien, Kroatien und der Slowakei

Wien (pte023/03.03.2004/11:45) - Der österreichische Mobile-Marketer DIMOCO (Direct Mobile Communications) http://www.dimoco.at will seinen Expansionskurs nach Süd- und Osteuropa weiter fortsetzen. In den nächsten Monaten werden Büros in Slowenien, Kroatien und in der Slowakei eröffnet. Dies gab DIMOCO auf einer Pressekonferenz gestern, Dienstagabend, in Wien bekannt. "Der osteuropäische Raum ist für uns enorm wichtig. Die Nähe zum Unternehmen erlaubt uns höhere Flexibilität, dadurch können wir auf Wünsche und Anforderungen unsere Kunden besser eingehen", erklärte DIMOCO-Managing Director Sales Gerald Tauchner (Bild links).

Die bisher in Österreich, Deutschland, Ungarn, Tschechien und der Schweiz erfolgreich agierende Company möchte eine Vorreiterrolle im Bereich Premium-SMS und MMS einnehmen und auch im erweiterten europäischen Wirtschaftsraum ihre Produktpalette präsentieren. Neben Premium-SMS, SMS-Reselling und Applikationsentwicklung soll vor allem Mobile-Marketing angeboten werden. "Die Voraussetzungen für Mobile-Marketing sind gegeben. Das Handy ist auch für unsere Nachbarn in Süd- und Osteuropa zum Alltagsbegleiter geworden. Auf der anderen Seite suchen Unternehmen nach neuen Wegen, ihre Kundengruppen effizient anzusprechen und sie gezielt mit Informationen zu versorgen", sagte DIMOCO-Managing Director Finance Roland Tauchner (Bild rechts).

Eine Premium-Nachricht ist eine SMS/MMS, die mit einem Sondertarif belegt ist. Sie wird für Mehrwertdienste eingesetzt, die der Sender durch das Verschicken der Nachricht bezahlt. Laut DIMOCO trägt die internationale Vernetzung dazu bei, dass Premium-SMS und MMS qualitativ hochwertig und zuverlässig in alle angebundenen Netze versendet werden können. Besonders wichtig ist für Tauchner aber der sensible Umgang mit Kunden-Daten und die Einhaltung des Permission Marketing-Ansatzes. Nur durch das Einverständnis jedes Empfängers sei langfristiger Erfolg von Mobile-Marketing gewährleistet.

Laut einer Studie des New Yorker Instituts eMarketer http://www.emarketer.com gewinnt Mobile-Marketing, also Werbung via Handy, zunehmend an Schwung. Demnach bewerten rund 46 Prozent der US-Marketing-Firmen die Möglichkeiten von Mobile-Marketing als "exzellent" oder "sehr gut". Das Vertrauen in diese Werbeform soll in den nächsten fünf Jahren sogar noch weiter ansteigen. Analysten von eMarketer raten jedoch, mit diesem Instrument sehr vorsichtig umzugehen. Untersuchungen aus Großbritannien haben nämlich gezeigt, dass 81 Prozent der britischen Konsumenten Telesales-Aktivitäten als lästig empfinden, 57 Prozent fühlen sich durch Mobile-Marketing sogar gestört. pte berichtete http://www.pte.at/pte.mc?pte=040116025

(Ende)

Aussender: pressetext.austria
Ansprechpartner: Wilhelm Bauer
Tel.: +43/1/81140-313
E-Mail:
pressetext.austria
   
Wie fanden Sie diese Meldung?
Weitersagen
likes dislike Share Share |
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising