my.pressetext | Unternehmen | Kontakt
pressetext | adhoc | fotodienst | termindienst | web.tv | newsfox | webnews | rss
pressetext Academy
0 Produkte € 0,00
Krisenmanagement
Umgang mit Journalisten & Öffentlichkeit in Krisensituationen
Programm

1. Teil: Der Manager als Krisenprofi (90 Minuten)
09.00 bis 10.30 Uhr
  • Persönliche Voraussetzungen
  • Tipps und Tricks für die Krise
  • Worauf (fast) immer zu achten ist
  • Was in der Öffentlichkeit zählt

2. Teil: Krisenszenarien ausarbeiten (120 Minuten)
11.00 bis 13.00 Uhr
  • Unternehmenskrise vs. Kommunikationskrise
  • Die richtige Strategie für jedes Szenario
  • Das geeignete Wording (Vokabular) finden
  • Die richtigen (Kontakte) nutzen
  • Auf die Performance achten
  • Beharrlichkeit zeigen

3. Teil: Ziele definieren, Ziele erreichen (180 Minuten)
14.00 bis 17.00 Uhr
  • Praktische Übungen, Beispiele
  • Umgang mit schwierigen Journalisten
  • Umgang mit Bewertungsplattformen und Shitstorms
  • Identifizieren von möglichen Gegnern
  • Die 15 Regeln für den Medienkontakt
  • Permanente Gesprächsbereitschaft
  • Richtige Folgenabschätzung
  • Die Bedeutung der Webseite
  • Fragen & Antworten
  • Auswege aus der Krise
  • Langzeitwirkungen

Workshop-Organisation
Sonja Knappitsch
Tel. 0043-1-81140-300
Tägliche Praxis für Medienprofis, aber für Ihr Unternehmen Neuland: Sie befinden sich plötzlich und ungewollt im Scheinwerferlicht der Öffentlichkeit oder stecken mitten in einer Krise. Negative Schlagzeilen in der Presse und ein veritabler Shitstorm in den sozialen Medien beschädigen Ihre Reputation. Was ist zu tun?

Vertrauen, Reputation und Image werden in jahrelanger Arbeit mühevoll aufgebaut, und wenige Momente oder ungeschicktes Verhalten in der Öffentlichkeit reichen aus, um das zu zerstören. Ein verärgerte Kunde lässt seiner Wut auf Ihrer Facebook-Seite freien Lauf, unzufriedene Anrainer gehen in den Lokalmedien auf die Barrikaden, eine misslungene Rückrufaktion wird von der größten Tageszeitung kommentiert und über ein unglückliches Ereignis in Ihrem Unternehmen wird öffentlich spekuliert.

Zum Krisenmanagement gehört auch adäquate Krisenkommunikation. Sie hilft dabei, das Ausmaß und die Dauer einer Krise zu reduzieren. Je zielgerichteter ein Unternehmen in einer Krise handelt, desto rascher kann es zum "Business as usual" zurückkehren. Und je besser es im Krisenfall kommuniziert, desto weniger Schaden nimmt sein Ansehen und Erfolg. Mit systematischer Vorbereitung können Sie Krisen verkürzen und abschwächen.

Ihr Nutzen: Anhand konkreter Praxis-Beispiele zeigen wir auf, wie Sie mit den handelnden Personen umgehen, wie Sie sich auf Krisen vorbereiten und die Zuständigkeiten und Kommunikationsabläufe regeln, innerhalb des Unternehmens und nach außen. Sie lernen welche Kommunikationsinstrumente jetzt wichtig sind, und wie Sie diese richtig einsetzen.

Ziel dieses Trainings ist es, die wichtigsten Techniken und Instrumente zur raschen und erfolgreichen Bewältigung von Kommunikations- oder Unternehmenskrisen zu erlernen und diese dann in einer eigenen Notfallsplanung einzuarbeiten. Und auch wenn Sie schon im Auge des Orkans stehen, ist ein solches Coaching perfekt. Termin und Ort bestimmen Sie!

Inhalte:
  • Krisenplanung
  • Krisenszenarien und Antworten
  • Zuständigkeiten und Kommunikationsabläufe
  • Krisenstab und Verständigungskette im "Alarmfall"
  • Kommunikationsinstrumente und Kanäle
  • Bewertungsplattformen und Shitstorms
  • Alarmübungen

Zielgruppe:
  • Führungskräfte, Berater und Geschäftsführer
  • Mitarbeiter/innen in der Unternehmenskommunikation
  • Mitarbeiter/innen von Pressestellen

Dauer:
09.00 - 17.00 Uhr

Workshop-Leiter: Univ.Lektor Dr. Wilfried Seywald,
Medienberater und Medienunternehmer

Kosten: € 2.750,- (Basismodul Tagesworkshop) exkl. Spesen und MWSt.
Bitte geben Sie Ihre Terminwünsche im Feld "Bemerkung" an.
ANMELDUNG


Anrede
Herr Frau
Titel
Vorname
*
Nachname
*
Unternehmen/Institution
*
Straße
*
PLZ
Stadt/Ort
*
Land
UID
 
Sollten sie keine UID-Nummer haben, müssen wir 20% österr. Umsatzsteuer verrechnen.
(Dies gilt nicht für Kunden aus der Schweiz oder Lichtenstein)
Telefon
*
Fax
Email
*
URL
Bemerkung
Gutscheincode
 
(Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)

Ich bestätige hiermit, dass ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der pressetext Nachrichtenagentur GmbH akzeptiere.
 
Folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen
WARUM KRISENKOMMUNIKATION?
PR ist nicht (immer) Sunshine-Kommunikation und umso glaubwürdiger, wenn man auch mit negativen Meldungen, Krisen und ungeliebten Veränderungsprozessen umgehen kann. Geradezu fatal ist es, sich bei Krisen abzumelden oder wegzuducken, wenn man sich zuvor groß und schön in den Medien präsentiert hat. Das Publikum liebt jene Helden, die ihre Sonnen- UND Schattenseiten zu kommunizieren verstehen.

REFERENTEN
Dr. Wilfried Seywald

ist seit über 35 Jahren im Medienbusiness tätig, zehn Jahre davon im Journalismus, 25 Jahre in der PR- und Medienberatung. Er hat interdisziplinäre Allianzen für Politik und Wirtschaft geschmiedet und politische Initiativen realisiert, er hat öffentliche Anliegen thematisiert und Medienkampagnen realisiert, Marken kreiert und Unternehmenskrisen pariert. Die Bandbreite seiner Beratungstätigkeit reicht vom Österreichischen PEN-Club bis zum internationalen Industriekonzern. Er ist Vortragender auf der Donau-Universität Krems und hält seit vielen Jahren Profi-Workshops für Unternehmenskommunikation.
www.tsp.at