Leben

AUSSENDER



ART Innsbruck
Ansprechpartner: Johanna Penz
Tel.: +43 512 567101
E-Mail: office@art-innsbruck.com

Mediabox

pts20211029007 Kultur/Lifestyle, Medien/Kommunikation

Großer Publikums-Erfolg: Eröffnung der 25. ART Innsbruck

25. Internationale Kunstmesse Innsbruck mit großem Besucherzuspruch


Innsbruck (pts007/29.10.2021/07:45) - Tirol ist also doch kunstfreundlicher als oft gedacht. So zumindest die Erkenntnisse aus den hohen Besucherzahlen des ersten Tages der Messe ART Innsbruck 2021. "Wir haben sogar 20 Prozent mehr Besucher:innen als in den Jahren vor Corona. Das zeigt, wie ausgehungert Tirol nach Kunst und Events ist", so die freudige Aussage von Messedirektorin Johanna Penz, die nach vielen Absagen und Terminänderungen die erfolgreiche Eröffnung der 25. ART-Innsbruck Jubiläumsveranstaltung feiern konnte.

Sowohl die Besucher:innen als auch die Aussteller:innen sind durchwegs begeistert von der neuen Location. Sie lobten vor allem das moderne Flair und die positiven Vibes. Eine Messe hat auch eine wirtschaftliche Aufgabe und auch die wurde bereits am ersten Tag mit respektablen Verkäufen erfüllt. Es wurden auch schon an vielen Ständen vielversprechende Gespräche zwischen Galeristen und Sammler:innen geführt.

ART Innsbruck - Öffnungszeiten in der Olympiaworld Innsbruck vom 28. bis 31. Oktober 2021: Donnerstag, Freitag und Sonntag: 11 bis 19 Uhr; Samstag: 11 bis 20 Uhr (für Besucher gilt die 3-G-Regel). http://www.art-innsbruck.com

Kultur, Politik und Wirtschaft gaben sich ein Stelldichein

Die einführenden Worte sprach eine echte Freundin der Kunstmesse und Unterstützerin der ART Innsbruck, die langjährige Bürgermeisterin a.D. und jetzige Stadträtin Mag. Christine Oppitz-Plörer in offizieller Vertretung der Stadt Innsbruck. Durch die Eröffnung führte die bekannte Schauspielerin Stephanie Brenner, begleitet von Opernsänger Mark Wolf, der mit Arien von Mozart und Rossini auftrat. Zu sehen waren gleich am Eröffnungsabend viele bekannte Gesichter aus Kultur, Politik und Wirtschaft. Die vielen Künstler:innen brachten der Messe internationales Flair und die Gespräche an den Messeständen über Kunst und die Welt waren angeregt.

Viele Zuschauer auf der Sonderschau Friedensreich Hundertwasser

Am Stand der Galerie WOS aus Zürich im Atrium sah man besonders viele Kunstinteressierte. Kein Wunder, ist doch Friedensreich Hundertwasser mittlerweile ein echter Blue Chip in der Kunstszene. Die ersten Verkäufe der 50 zum Teil noch nie veröffentlichte Unikate und Probedrucke, die aus einer geheim bleibenden Privatsammlung stammen, konnten bereits gleich am Eröffnungsabend unter Dach und Fach gebracht werden. Diese außergewöhnliche Sonderschau ist an allen Messetagen von 11 bis 19 Uhr sowie am Samstag bis 20 Uhr geöffnet.

Weitere Programmschwerpunkte dieser modernen internationalen Kunstmesse in ihrem 25. Jubiläumsjahr unter: http://www.art-innsbruck.com

Gratis-Öffi-Ticket zur ART, mit IVB-Linien innerhalb der Kernzone Innsbruck
Die ART Innsbruck ist Mitglied der Klima-Allianz im Senat der Wirtschaft Österreich. Die Unterstützung der Anreise mit Öffis in die Olympiaworld ist uns deshalb wichtig. In Kooperation mit den Innsbrucker Verkehrsbetrieben gelten daher alle ART-Online-Tickets, auch gleichzeitig als IVB-Ticket für die Hin- und Retourfahrt mit den Linien der IVB in Innsbruck (Kernzone). Gilt für ART-Online-Tickets über Ö-Ticket. https://www.oeticket.com/artist/art-innsbruck/?affiliate=B38

ART Innsbruck - Location
Olympiaworld Innsbruck
Olympiastraße 10
AT-6020 Innsbruck
Tel.: +43 (0)512 567101
E-Mail: office@art-innsbruck.com
Web: http://www.art-innsbruck.com

(Ende)
Aussender: ART Innsbruck
Ansprechpartner: Johanna Penz
Tel.: +43 512 567101
E-Mail: office@art-innsbruck.com
Website: www.art-innsbruck.com
|
|
98.414 Abonnenten
|
194.970 Meldungen
|
80.617 Pressefotos

LEBEN

26.11.2021 - 11:30 | pressetext.redaktion
26.11.2021 - 09:05 | Hans Richard Hoffmann - HOFFMANN Medical Consulting & Coaching
26.11.2021 - 06:05 | pressetext.redaktion
25.11.2021 - 14:45 | smartphoto
25.11.2021 - 14:35 | smartphoto AG
Top