Leben

AUSSENDER



Scientology Kirche Deutschland e.V.
Ansprechpartner: Scientology Kirche Deutschland e.V.
E-Mail: pressedienst@skdev.de

FRüHERE MELDUNGEN

16.08.2021 - 15:00 | Scientology Kirche Deutschland e.V.
09.08.2021 - 09:00 | Scientology Kirche Deutschland e.V.
03.08.2021 - 10:00 | Scientology Kirche Deutschland e.V.
27.07.2021 - 10:00 | Scientology Kirche Deutschland e.V.
19.07.2021 - 17:00 | Scientology Kirche Deutschland e.V.
ptp20210831011 Technologie/Digitalisierung, Medien/Kommunikation

Ausdehnung der Reichweite der von Scientology geförderten humanitären Initiativen


Internationales Verbreitungszentrum (Foto: Scientology-Kirche International)
Internationales Verbreitungszentrum (Foto: Scientology-Kirche International)

Los Angeles (ptp011/31.08.2021/10:00) - Die Scientology-Kirche unterstützt seit langem Programme zur Verbesserung ihrer Gemeinden und der Welt im Allgemeinen. Diese konzentrieren sich auf die Beseitigung sozialer Missstände: von Drogenmissbrauch und -abhängigkeit bis hin zu Menschenrechtsverletzungen und dem Fehlen eines moralischen Kompasses, der Korruption und Verbrechen begünstigt. Das internationale Verbreitungs- und Verteilungszentrum der Scientology-Kirche ist der Motor hinter der großen Reichweite dieser humanitären Kampagnen, einschließlich der internationalen Reaktion der Kirche auf die COVID-19-Pandemie.

Das Scientology-Verbreitungs- und Verteilungszentrum ist eine mehr als 17.000 Quadratmeter große Einrichtung, in der Herstellung, Vertrieb und Verwaltung untergebracht sind und die vollständig von Mitarbeitern der Kirche betrieben wird.

Das Zentrum erstellt Materialien für die mehr als 11.000 Scientology-Kirchen, Missionen und angeschlossenen Gruppen weltweit und ermöglicht es diesen Organisationen, die wachsende Nachfrage nach Scientology-Diensten und -Programmen zu decken. Hier werden Kirchenmagazine in 17 Sprachen auf einer speziell angefertigten 121-Tonnen-Rollendruckmaschine gedruckt, die Druckaufträge automatisch von einer Sprache in eine andere umschaltet, ohne anzuhalten oder auch nur zu verlangsamen.

Eine Reihe von Branchenauszeichnungen zeugt von der Qualität der Produkte, darunter 11 Print Excellence Awards für 2020-2021 von PIASC, dem größten Verband der amerikanischen Druckindustrie.

Das Zentrum produziert alle Bildungsmaterialien für die von der Kirche geförderten humanitären Programme und stellt sie Schulen, Bürgergruppen, Regierungen, Strafverfolgungsbehörden und privaten Institutionen kostenlos zur Verfügung. Die Produktionskosten für die Materialien betragen etwa 10 Prozent dessen, was die Kirche früher an kommerzielle Druckereien zahlte. All dies wird durch die großzügigen Spenden von Scientologen aus der ganzen Welt ermöglicht.

Als im März 2020 die Pandemie ausbrach, wurde das Zentrum für die internationale Reaktion der Kirche unverzichtbar. In einer Botschaft zwei Tage, nachdem die WHO Covid-19 zur Pandemie erklärt hatte, am 13. März 2020, dem Geburtstag des Scientology-Gründers L. Ron Hubbard, erinnerte David Miscavige, das kirchliche Oberhaupt der Scientology-Religion, Scientologen an eine von Hubbard geprägte Maxime: "Eine Unze Vorbeugung ist mehr wert als eine Tonne Heilung..." Und er gab den Ton für die Reaktion der Kirche auf die Pandemie vor: "Nun, wie wäre es mit einer Tonne Vorbeugung, um nicht eine Unze Heilung zu benötigen?"

Um Scientology-Kirchen, Mitarbeiter, Mitglieder und ihre Gemeinden zu schützen, stellte die Kirche die maßgeblichen und wirksamsten Richtlinien für den Umgang mit einem solchen Ausbruch zusammen und veröffentlichte sie in einer Reihe von illustrierten Broschüren, die in einer einfachen, direkten und für jeden verständlichen Sprache geschrieben sind.

Diese Broschüren sowie Dutzende von Informationsvideos wurden auf dem Scientology "Bleiben Sie Gesund"-Online-Informationszentrum veröffentlicht, wo sie kostenlos eingesehen oder heruntergeladen werden können.

In der Zwischenzeit warf das internationale Verbreitungs- und Verteilungszentrum der Scientology-Kirche seine Druckmaschinen an, die rund um die Uhr liefen, und produzierte 17.500 Broschüren pro Stunde in 21 Sprachen.

Der Plan war, dass ehrenamtliche Geistliche aus jeder Scientology-Kirche und Mission diese Broschüren in ihren Gemeinden verteilen sollten. Damit sie dies sicher tun konnten, stellte das Verbreitungs- und Verteilungszentrum mehr als 35.000 Stück Schutzkleidung für ehrenamtliche Geistliche her und verschickte diese zusammen mit den Broschüren.

Dann führten ehrenamtliche Geistliche diese Aufklärungskampagne in ihren Gemeinden durch, um den Bewohnern ihrer Gemeinden zu zeigen, wie sie gesund bleiben können. Sie verteilten mehr als 7,5 Millionen Broschüren an wichtige Unternehmen für ihre Kunden und gingen in ihren Stadtteilen von Tür zu Tür.

Das internationale Verbreitungs- und Verteilungszentrum der Scientology-Kirche wird in einer Folge von "Inside Scientology" auf dem Scientology Network vorgestellt. Der Beitrag "Inside the Church of Scientology International Dissemination and Distribution Center" zeigt, wie die Kirche modernste Technologie mit ihren eigenen Organisationsrichtlinien verbindet, um die spirituelle Zielsetzung zu fördern. Diese Episode ist auf dem Scientology-Netzwerk bei DIRECTV 320 verfügbar. Sie kann auch unter Scientology.tv und über Satellitenfernsehen, mobile Apps und über die Plattformen Roku, Amazon Fire und Apple TV gestreamt werden.

Die Scientology-Religion wurde von dem Autor und Philosophen L. Ron Hubbard gegründet und die erste Scientology-Kirche 1954 in Los Angeles etabliert. Die Religion hat sich mittlerweile auf mehr als 11.000 Kirchen, Missionen und angegliederte Gruppen mit Millionen von Mitgliedern in 167 Ländern ausgeweitet.



(Ende)
Aussender: Scientology Kirche Deutschland e.V.
Ansprechpartner: Scientology Kirche Deutschland e.V.
E-Mail: pressedienst@skdev.de
Website: www.scientology.de
|
|
98.365 Abonnenten
|
193.766 Meldungen
|
79.951 Pressefotos

LEBEN

15.10.2021 - 17:45 | Verein "Spielerhilfe"
15.10.2021 - 10:30 | pressetext.redaktion
15.10.2021 - 10:00 | Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
15.10.2021 - 08:45 | PHYTOEFFEKT UG
15.10.2021 - 06:05 | pressetext.redaktion
Top