Leben

AUSSENDER



MoRe Consulting GmbH
Ansprechpartner: Mag.Reinhard Möseneder
E-Mail: office@more-consulting.at

Mediabox

pts20210304019 Sport/Events, Medizin/Wellness

Wissenschaftlich entwickelter ISOTONIC-Drink ohne Industriezucker - sondern mit "Palatinose"

Lässt den Blutzuckerspiegel nicht in die Höhe schnellen - jetzt mit Zitrone-Limette


Wien (pts019/04.03.2021/10:30) - Es ist ein ISO-Sportgetränk, das von Peeroton-Ernährungsexperten auf Grund neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse speziell für den Ausdauersport entwickelt wurde (Laufen, Radfahren, Schwimmen, Tennis, etc). Statt schädlichem Industriezucker, wie er in den meisten anderen ISO-Getränken am Markt enthalten ist, werden für den Peeroton-ISO-Active-Sportdrink nur reinste patentierte "Isomaltulose-Palatinose"-Kohlenhydrate verwendet, die keine der vielen negative Begleiterscheinungen von Zucker haben. Der ISO-Drink steigert die Leistungsfähigkeit des Körpers unter Belastung, reguliert den Insulin- und Blutzuckerspiegel und unterstützt sogar die Fettverbrennung.

Den ISO-Aktiv-Sportdrink, den man auch "Superplus-Treibstoff für Biker" nennt, gibt es jetzt kurze Zeit in einer Limited-Edition in der neuen Geschmacksrichtung Zitrone-Limette: https://peeroton.com/dein-ziel/leistungssteigerung-erhalt/210/neu-iso-active-sportdrink-300g-zitrone-limette

Der große Unterschied zu Zucker: Freigesetztes Insulin verringert sich um 55 Prozent

Die meisten ISO-Getränke sind wahre Zuckerbomben und sollten nicht als kontinuierliche Flüssigkeitszufuhr während dem Training genutzt werden. Denn im Gegensatz zu Industriezucker geht bei "Isomaltulose-Palatinose" die Glucose deutlich langsamer ins Blut über. Daher bleibt auch der Blutzuckerspiegel länger stabil und dem Körper wird über die Kohlenhydrate länger Energie zugeführt.

Die glykämische Wirkung ist dadurch besonders niedrig. Eine Studie des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung (DIfE) kommt zu eindeutigen Ergebnissen: "Isomaltulose lässt im Vergleich zum Haushaltszucker die Blutzuckerwerte der Probanden durchschnittlich um 20 Prozent weniger ansteigen. Die freigesetzten Insulinmengen verringerten sich sogar um 55 Prozent." Das bedeutet nichts anderes als eine nicht nur körperliche, sondern auch geistige Leistungssteigerung.

7 Gründe für die neue Palatinose-Formel anstelle von weißem Industriezucker:
1. Kontinuierlichere Verfügbarkeit für den Körper und daher langanhaltende Energie
2. Konstanter Blutzuckerspiegel reguliert Insulin und daher geringerer Leistungsabfall
3. Unterstützt sogar die Fettverbrennung
4. Vitamin-C-B Komplex unterstützt den Energiestoffwechsel
5. Isomaltulose-Palatinose ist zahnfreundlich und erzeugt kein Karies
6. Beste Verträglichkeit für den Körper
7. Vegan, gluten- und laktosefrei

Isomaltulose-Palatinose (Zitat aus Wikipedia)

Isomaltulose (Markenname Palatinose) ist ein natürlich vorkommendes süßlich schmeckendes Kohlenhydrat aus der Gruppe der Disaccharide.

Das Disaccharid Isomaltulose besteht aus Glukose und Fruktose. Isomaltulose wird aufgrund seiner physiologischen Stoffwechseleigenschaften auch als ein langsam verfügbares Kohlenhydrat bezeichnet.

Dies beruht auf der Tatsache, dass Isomaltulose im Vergleich zu herkömmlichem Zucker langsamer aufgespalten und aufgenommen wird.

Dies liegt wiederum daran, dass bei Isomaltulose Glukose und Fruktose über eine stabilere, langsamer gespaltene -1,6-glukosidische Bindung verknüpft sind, während es bei der auch als Haushaltszucker bekannten Saccharose eine leichter und schneller gespaltene -1,2-glukosidische Bindung ist.

Mehr Informationen unter diesem Link: https://peeroton.com/coaching/leistungseinbruch-5-gruende-warum-isomaltulose-die-besseren-kohlenhydrate-sind

Durch die im Vergleich zu Saccharose und den meisten anderen Kohlenhydraten verzögerte Resorption von Isomaltulose, steigt auch die Blutglukosekonzentration nach Zufuhr deutlich langsamer an. Der Blutzuckerspiegel bleibt allerdings auch über eine längere Zeit stabil, wodurch die hieraus gewonnene Energie dem Körper über eine längere Zeit erhalten bleiben kann.

Wie Saccharose wird auch Isomaltulose im Organismus zu Glukose und Fruktose verdaut. Isomaltulose zählt somit zu den vollständig verdaulichen Kohlenhydraten, das heißt, der Körper kann sie zur Gänze als Nährstoff zur Energieversorgung nutzen.

Isomaltulose wird jedoch nicht wesentlich von den Bakterien der Mundflora verdaut bzw. genutzt und gilt daher als zahnfreundlich.

WM-Gewinner und Olympiasieger nutzen Peeroton-Kompetenz für Sportnahrung mit System!

Ernährungswissenschaftler, Mediziner, Trainer und Spitzensportler entwickeln auf wissenschaftlicher Basis Nahrungsergänzungsmittel für Peeroton. Darum ist Peeroton nicht nur die Nr.-1-Sporternährung mit System, sondern auch Ernährungskompetenzpartner und Ausstatter des ÖOC Olympic Teams Austria, des Austria-Ski-Teams, des ÖLV-Leichtathletik-Verbandes, vom WAC, Austria Wien, Vienna Capitals, ÖEHV, ÖHBV, vielen Weltmeistern und Olympiasiegern, erfolgreichen Sportteams und den besten TopathletInnen im In- und Ausland. https://peeroton.com

(Ende)
Aussender: MoRe Consulting GmbH
Ansprechpartner: Mag.Reinhard Möseneder
E-Mail: office@more-consulting.at
Website: www.more-consulting.at
|
|
98.167 Abonnenten
|
189.572 Meldungen
|
77.629 Pressefotos

LEBEN

07.05.2021 - 19:05 | Weltbuch Verlag GmbH
07.05.2021 - 16:00 | Scientology Kirche Deutschland e.V.
07.05.2021 - 15:45 | Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
07.05.2021 - 13:48 | pressetext.redaktion
07.05.2021 - 13:45 | ERNESTINE GmbH
Top