Leben

AUSSENDER



InnWert GmbH
Ansprechpartner: Jasmin Messerer
Tel.: +43 7752 26 500
E-Mail: redaktion@outdoorer.net

FRüHERE MELDUNGEN

pts20200817031 Tourismus/Reisen, Medizin/Wellness

Corona-Strandregeln & bis zu 86 weitere Infos bescheren Strandsuchmaschine rasches Wachstum

Strände eintragen * Strände finden * Corona-Regeln austauschen


Ried im Innkreis (pts031/17.08.2020/15:15) - Brandneu integriert die Strandsuchmaschine https://www.strandmuschel.de jetzt Corona-Strandregeln für ihre Strände. Damit ist für Besucher nun auf einen Blick ersichtlich, worauf sie achten müssen und welche Bestimmungen an ihrem Urlaubsziel gelten. Gemeinsam mit Tourismusorganisationen und der Community wird die Suchmaschine laufend mit bis zu 101 Informationen zum jeweiligen Strand übersichtlich befüllt und listet mittlerweile rund 300 Strände (allein 60 an der Ostsee). Mit dem Schwerpunkt auf Bade-, Ost- und Nordsee eignet sich die Strandsuchmaschine vor allem für Urlaube in der Heimat - perfekt also für das Corona-Jahr 2020 - mit bis zu 749 Strandzugriffen monatlich!

Bereits 2018 überlegte das Team des Outdoor-Herstellers outdoorer, welcher zu den Marktführern im Bereich Strandmuscheln zählt, wie zukünftige Kunden noch lange vor der Kaufentscheidung in einem möglichst nicht werblichen Umfeld angesprochen werden können und ihnen gleichzeitig ein inhaltlicher Mehrwert geboten wird. "Da vor dem Strandmuschelkauf die gewünschte Stranddestination gesucht wird, wollten wir zukünftigen Strandmuschelnutzern, aber auch jeden anderen interessierten Strandbesucher ein umfassendes, übersichtliches und ansprechendes Bild zum gewünschten Strand mit je bis zu 101 Informationen bieten", so Geschäftsführer Gerald Salletmeier.

Während die früher gestartete Strandsuchmaschine Beach-Inspector Strandtester an die Strände schickt, motiviert outdoorer die eigenen Kunden zu einem Testbericht mit einem Gutschein für Zusatzausrüstung. "Neben dem ausführlichen, bebilderten Überblick der Urlauber kuratiert die strandmuschel.de-Redaktion eine Vielzahl von im Internet bereits verfügbaren Infos. Das verkürzt die Strandrecherche enorm für die künftigen Strandbesucher", erklärt Projektleiterin Jasmin Messerer.

Das Team von https://www.strandmuschel.de ist zudem direkt im Gespräch mit deutschen Tourismusorganisationen und informiert im Blog umfassend über Corona-Strandregeln an der Ostsee 2020.

Die aufgrund des umfangreichen Contents mittlerweile hervorragend in Google & Co. zu findenden Strandeinträge bescheren ein rasantes Besucherwachstum. "Bis zu 749 Mal pro Monat informieren sich Reisende über Strände wie den Scheveningen Strand an der Nordsee. Ganz nebenbei stolpern die User natürlich auch über unser Strandmuschel-Angebot. Dadurch haben wir eine klare Win-win-Situation für alle Beteiligten", betont Geschäftsführer Gerald Salletmeier.

Weitere Informationen, Kontakt & Bilddownload unter: https://www.strandmuschel.de/presse

(Ende)
Aussender: InnWert GmbH
Ansprechpartner: Jasmin Messerer
Tel.: +43 7752 26 500
E-Mail: redaktion@outdoorer.net
Website: www.strandmuschel.de
|
|
97.949 Abonnenten
|
184.204 Meldungen
|
75.414 Pressefotos

LEBEN

23.10.2020 - 15:00 | Corona-Transition
23.10.2020 - 11:30 | pressetext.redaktion
23.10.2020 - 09:05 | Sauer Hartmut Dr. - ImpactMarketing
23.10.2020 - 09:00 | Bad Tatzmannsdorf
23.10.2020 - 06:00 | pressetext.redaktion
Top