Hightech

AUSSENDER



TÜV AUSTRIA Group
Ansprechpartner: PhDr. Andreas Wanda
Tel.: +43 504540
E-Mail: andreas.wanda@tuv.at
pts20200807016 Forschung/Entwicklung, Technologie/Digitalisierung

Korrosionsschutz: Der Mehrwert einer ISO-17025-Akkreditierung

METALogic erhöht jährlich die Anzahl der Prüfungen im Rahmen des Geltungsbereichs von ISO 17025


Leuven/Wien (pts016/07.08.2020/09:00) - Kürzlich wurden bei einem Tochterunternehmen der TÜV AUSTRIA Group, METALogic, mit Sitz in Belgien, eine Reihe von Tests hinzugefügt, die unter das Qualicoat-Testprogramm fallen.

ISO 17025 ist eine internationale Norm speziell für Prüf- und Kalibrierlaboratorien und bietet Richtlinien, denen ein gutes Qualitätsmanagementsystem entsprechen muss. Es geht also um die Qualität von Geschäftsprozessen und darum, wie diese Qualität dauerhaft implementiert bleibt. Denn nur damit lassen sich Prozesse steuern, bewerten und verbessern.

Mehrwert

Ein gutes Qualitätssystem garantiert Vertrauen in die Konformität von Dienstleistungen und damit in die Durchführung und Berichterstattung von Tests. Der Erhalt einer ISO-Akkreditierung bedeutet, dass unabhängige Auditoren der BELAC (Akkreditierungsstelle in Belgien) beurteilt haben, dass alle Anforderungen der ISO-Norm zu 100 Prozent erfüllt wurden. Um dies weiterhin zu gewährleisten, werden zu festgelegten Zeiten Kontrollprüfungen durchgeführt.

Geltungsbereich

Eine ISO 17025-Akkreditierung ist immer mit einem Geltungsbereich verbunden, in dem bestimmte Prüfungen unter Akkreditierung beschrieben sind. Die ausgewählten Tests im Rahmen des Umfangs hängen von der Unternehmensspezialisierung und den Anforderungen der eigenen Kunden ab. Bei jeder Erweiterung des Geltungsbereichs müssen die Qualitätsprozesse für diese Tests innerhalb des bestehenden Qualitätssystems vollständig dokumentiert und beschrieben werden und sind Gegenstand einer neuen Prüfung.

Eine Akkreditierung nach ISO 17025 ist nicht obligatorisch

Ein Labor mit einer ISO 17025-Akkreditierung für eine Reihe von Tests hat in der Regel einen Qualitätsvorsprung. Obwohl Laboratorien selten alle ihre Tests im Geltungsbereich haben müssen, um eine Akkreditierung nach ISO 17025 zu erhalten, die allgemeinen grundlegenden qualitätsbezogenen Aspekte, die in einem Qualitätshandbuch beschrieben sind, in Ordnung sein.

International

Die von BELAC-akkreditierten Stellen, wie METALogic - TÜV AUSTRIA Group ausgestellten Berichte und Zertifikate genießen internationale Anerkennung. BELAC hat alle Vereinbarungen und Akkreditierungen unterzeichnet, die im Rahmen der Europäischen Zusammenarbeit für Akkreditierung (EA), der Internationalen Zusammenarbeit für Laborakkreditierung (ILAC) und der FALB (Forum of Accreditation and Licensing Bodies) bestehen.

METALogic - TÜV AUSTRIA Group
Wingepark 43, 3110 Rotselaar
Tel.: +32 16 39 60 00
E-Mail: info@METALogic.be
https://www.METALogic.be
https://www.tuvaustria.com/korrosion

(Ende)
Aussender: TÜV AUSTRIA Group
Ansprechpartner: PhDr. Andreas Wanda
Tel.: +43 504540
E-Mail: andreas.wanda@tuv.at
Website: www.tuvaustria.com/korrosion
|
|
97.950 Abonnenten
|
184.205 Meldungen
|
75.414 Pressefotos
Top