Leben

AUSSENDER



Martschin & Partner
Ansprechpartner: Benjamin Kloiber, BA
Tel.: +43 1 4097720 30
E-Mail: kloiber@martschin.com

Mediabox

pts20190424015 Tourismus/Reisen, Kultur/Lifestyle

Veranstaltungsreihe "Weinviertler Ausflugstraum im Donauraum" stellt Ausflugs-Erlebnisse für 2019 vor


Korneuburg (pts015/24.04.2019/10:30) - Vom Fossilien-Workshop über die Safari-Tour durch die Stockerauer Au bis hin zum Kennenlernen des Imker-Berufs: Umfangreiches Ausflugsangebot für die ganze Familie direkt vor den Toren Wiens.

"Ab in die Natur und raus aus der Stadt" lautet das Motto der Veranstaltungsreihe Weinviertler Ausflugstraum im Donauraum. Für Familien und Kinder ab 6 Jahren werden im heurigen Jahr insgesamt sechs spannende und lehrreiche Veranstaltungen unmittelbar vor den Toren Wiens geboten.

Bei diesem LEADER-Projekt, das von der Weinviertel Tourismus GmbH ins Leben gerufen wurde, vermitteln ortskundige Profis den Teilnehmern Naturschönheiten, Wissenswertes und faszinierende Erlebnisse zu vielfältigen Themen wie Schiffbau, Astronomie, Fossilien, Tier- und Pflanzenarten sowie Bienen und Honig.

Motto: Ab in die Natur und raus aus der Stadt

"Getreu dem Motto der heurigen Veranstaltungsreihe des Weinviertler Ausflugstraums im Donauraum, wollen wir die Kinder raus aus der Stadt und rein in die Natur locken", sagt Projektleiterin DI Sonja Eder vom Weinviertel Tourismus. "Wir laden alle Kinder herzlich ein, eine Safari-Tour durch die Stockerauer Au zu unternehmen, für kurze Zeit in den Beruf eines Imkers einzutauchen oder fernab der Stadtbeleuchtung den Sternenhimmel von Großmugl aus zu bewundern und sind sicher, dass begleitende Mütter, Väter, Omas, Opas, Tanten und Onkel diese Erlebnisse ebenfalls unterhaltsam finden werden", sagt die Tourismusexpertin.

Alle Programminformationen gibt es unter: http://weinvierteldonauraum.at/ausflugstraum

Programmübersicht: Weinviertler Ausflugstraums im Donauraum 2019

"Bewegung & Natur" am Sonntag, den 5. Mai, von 11 bis 13 Uhr: Frühlingserwachen am Erlebnisweg in Hausleiten
Die Natur erwacht aus dem Winterschlaf. Saftiges Grün, Vogelgezwitscher und Sonnenstrahlen lassen Frühlingsgefühle hochkommen. Durch den Stirbwegtunnel geht es für große und kleine Entdecker in den Landschaftsraum des Wagrams. Auf spielerische Weise können hier entlang des Erlebnisweges faszinierende Einblicke in die Natur gewonnen werden. Bei der großen Höreule wird den Geräuschen der Natur gelauscht, anschließend werden Pflanzen und Tiere erkundet und Blätter den richtigen Blüten zugeordnet. Mit einem kleinen Quiz endet der erlebnisreiche Nachmittag in der Natur. Geeignet für Kinder ab 6 Jahren.
Treffpunkt: Marienbründl, 3464 Hausleiten, 11-13 Uhr

"Bienen & Honig" am Sonntag, den 26. Mai, um 15 Uhr: Süßes Abenteuer in Langenzersdorf
Direkt am Fuße des Bisambergs können Kinder mit Bienen auf Tuchfühlung gehen und in die Welt des Imker-Berufes eintauchen. 20 Bienenvölker wurden in Langenzersdorf in den letzten Jahren angesiedelt. Neben allgemeinen Informationen rund um die fleißigen Bienen und die Honigproduktion steht vor allem Wissenswertes rund um den Schutz der wertvollen Insekten auf dem Programm. Eine süße Kostprobe zum Abschluss darf natürlich nicht fehlen! Geeignet für Kinder ab 6 Jahren.
Treffpunkt: nach dem Museum Langenzersdorf links in den Rehgraben, 2103 Langenzersdorf, 15 Uhr

"Blicke und Sterne" am Samstag, den 8. Juni, um 20 Uhr: Nacht der fliegenden Sterne am Großmugler Himmel
Kleine und große Hobby-Astronomen sind am 8. Juni im Rahmen der Nacht der fliegenden Sterne eingeladen, sich von den funkelnden Sternenbildern am Himmel zu überzeugen. Bei einem Spaziergang auf der Großmugler Glühwürmchenwiese wird mit dem Sonnenuntergang die Sommernacht begrüßt. Der junge Mond steht am Himmel und es besteht eine der seltenen Chancen, den Planeten Merkur mit freiem Auge zu sehen. In der Dunkelheit beginnen die Leuchtkäfer zu fliegen und mit dem Verschwinden des Mondes tritt die Großmugler Milchstraße hervor. Der beeindruckende Blick in Richtung Sternenhimmel ist aufgrund der massiven Lichtverschmutzung für Stadtbewohner heute kaum noch möglich. In Großmugl, nur einen Katzensprung von Wien entfernt, eröffnet sich durch die landschaftliche Besonderheit ein ungestörter Blick zum Nachthimmel. Ein Profi steht dabei mit wissenswerten Informationen und Rat & Tat zur Seite. Tipp: Warme Kleidung und Fernglas empfohlen. Geeignet für Kinder ab 10 Jahren.
Treffpunkt: ehemaliges Gasthaus Schillinger, Hauptstraße 46, 2002 Großmugl, 20 Uhr

"Wasser & Aubewohner", am Sonntag, den 30. Juni, um 15 Uhr: Safari-Tour durch die Stockerauer Au
Kleine und große Naturliebhaber und Forscher kommen bei dieser Safari-Tour am 30. Juni voll auf ihre Kosten: Die Stockerauer Au - ein unter Naturschutz stehendes Erholungsgebiet - überrascht mit vielen Tier- & Pflanzenarten und wird von Ausflugsgästen seit Jahren geschätzt. Spielerisch und interaktiv wird Wissenswertes über die Donau und die Aulandschaft vermittelt. Gemeinsam mit einem professionellen Guide werden die Tiere und Pflanzen unter die Lupe genommen. Die Altarme der Donau, der Schilfweg und das Labyrinth sind ein wahres Naturparadies! Geeignet für Kinder ab 6 Jahren.
Treffpunkt: Bahnhof Stockerau / Park & Ride Anlage, Donaulände-Uferweg, 2000 Stockerau, 15 Uhr

"Wissen & Schiffbau" am Sonntag, den 8. September, um 15 Uhr: Zeitreise in die Korneuburger Werft
Kapitäne und Piraten aufgepasst, am 8. September kann in Korneuburg in die Welt der Schiffe und des Schiffbaus eingetaucht werden. Die Korneuburger Werft, in der Schiffe bis 1993 gebaut und repariert wurden, ist Ziel eines faszinierenden Ausfluges. Bei einer Zeitreise in vergangene Zeiten, werden spielerisch die Berufe und deren Tätigkeiten in der Werft erläutert. Auch verschiedene Schifftypen werden erkundet und die Frage, warum ein Schiff auf dem Wasser schwimmt, wird mit dem Stapellauf-Versuch erläutert. Interaktiv und durch Experimente unterstützt, wird der Korneuburger Werft so Leben eingehaucht. Geeignet für Kinder ab 8 Jahren.
Treffpunkt: Ehemalige Schiffswerft Korneuburg, Halle 55, Am Hafen 6, 2100 Korneuburg, 15 Uhr

"Feuer & Eis" am Sonntag, den 22. September von 11 bis 16 Uhr: Leben in der Eiszeit am Schauplatz Fossilienwelt
Direkt an der Stadtgrenze zu Wien gibt es in der Fossilienwelt Stetten - einem Themenpark mit Austernriff, Sandbucht und Aussichtsturm - spannende Geschichten von Mammuts und Säbelzahntigern zu hören. Gemeinsam wird gemalt und gebastelt. Es werden echte Fossilien in den Händen gehalten, der Stoßzahn eines Mammuts oder der Zahn eines Säbelzahntigers berührt und Eiszeitabenteuer erzählt. Die Betreuer arbeiten individuell mit den Kindern an diesem interaktiv gestalteten Nachmittag. Als krönenden Abschluss nehmen die Kinder eine selbst angefertigte Erinnerung mit nach Hause. Geeignet für Kinder ab 6 Jahren.
Treffpunkt: Fossilienwelt Stetten, Austernplatz 1, 2100 Stetten, ab 11 Uhr

Weitere Informationen zum Programm unter http://weinvierteldonauraum.at/ausflugstraum

"Weinviertler Ausflugstraum im Donauraum" ist eine Veranstaltungsreihe der Region Weinviertel Donauraum, die von der Weinviertel Tourismus GmbH initiiert wurde. Sie richtet sich an Kinder mit Begleitpersonen und bietet spannend geführte Tagesausflüge vor den Toren Wiens, in denen ortskundige Profis Naturerlebnisse und Wissen zu vielfältigen Themen vermitteln. Wichtig für alle Ausflugsprogramme ist ihre gute Erreichbarkeit von Wien aus. Weitere Informationen unter: http://weinvierteldonauraum/ausflugstraum

Die Region Weinviertel Donauraum liegt im Süden des Weinviertels im Bezirk Korneuburg und grenzt an den Norden Wiens. Das beliebte Nah-Erholungsgebiet für Wienerinnen und Wiener lädt ein zum Genießen der Natur, zum Radfahren und Wandern, zu Heurigenbesuchen und zu Weinfesten. Die Region ist bekannt für ihre Sehenswürdigkeiten, naturbelassene Aulandschaften, Aussichtsplätze in das Weinviertel und versteckte Kellergassen. Die schnelle Erreichbarkeit von Wien mit dem Auto, den öffentlichen Verkehrsmitteln und dem Fahrrad ist eine ideale Voraussetzung für eine nachhaltige Erholung. Die Region Weinviertel Donauraum positioniert sich als Ausflugsregion unter dem Motto "genussvoll treiben lassen" entlang der Donau. Weitere Informationen unter: http://weinvierteldonauraum.at

(Ende)
Aussender: Martschin & Partner
Ansprechpartner: Benjamin Kloiber, BA
Tel.: +43 1 4097720 30
E-Mail: kloiber@martschin.com
Website: www.martschin.com
|
|
98.208 Abonnenten
|
174.138 Meldungen
|
70.282 Pressefotos
Top