Medien

HIGHTECH

16.11.2018 - 13:30 | pressetext.redaktion
16.11.2018 - 06:15 | pressetext.redaktion
15.11.2018 - 10:30 | pressetext.redaktion

BUSINESS

16.11.2018 - 13:15 | Vogel Communications Group GmbH & Co. KG
16.11.2018 - 10:30 | pressetext.redaktion
16.11.2018 - 06:05 | pressetext.redaktion

MEDIEN

16.11.2018 - 16:15 | Bolch & Wiltner OG
16.11.2018 - 12:30 | pressetext.redaktion
16.11.2018 - 10:00 | Prof. Topsy Küppers

LEBEN

17.11.2018 - 09:30 | CLUB TIROL Businessclub in Wien
16.11.2018 - 14:00 | Reiteralm Bergbahnen GmbH & Co.KG
16.11.2018 - 12:00 | Tourist, Kongress und Saalbau GmbH
pte20180601023 Sport/Events, Medien/Kommunikation

Fußball-WM: Jeder vierte Fan nutzt Online-Wetten

Vor allem Männer geben laut BITKOM-Studie Tipps für Tore und Titel ab

Ball im Netz: Viele Fans nutzen Tippspiele (Foto: pixelio.de, Karin Schmidt)
Ball im Netz: Viele Fans nutzen Tippspiele (Foto: pixelio.de, Karin Schmidt)

Berlin (pte023/01.06.2018/13:30) - Bei der Fußball-WM in Russland will fast jeder vierte Internetnutzer sein Glück bei Online-Tippspielen oder Online-Wetten versuchen. Zum Vergleich: Im Jahr 2016 zur Fußball-EM waren es erst 18 Prozent. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie des Berliner Digitalverbands BITKOM http://bitkom.org , bei der 834 Internetnutzer ab 14 Jahren befragt wurden.

Wetten im Bekanntenkreis

Unterschiede gibt es zwischen den Geschlechtern: 32 Prozent der männlichen, aber nur 16 Prozent der weiblichen Internetnutzer wollen zur Fußball-WM mittippen oder mitwetten. "Zur WM 2018 wollen viele Fußball-Fans nicht nur gemeinsam dem Spielgeschehen folgen, sondern auch an Tippspielen und Wetten im Internet teilnehmen", sagt Adrian Lohse, BITKOM-Referent Consumer Technology. "Besonders mit Smartphone oder Tablet ist der Tipp schnell abgegeben. Bei vielen Anbietern ist es außerdem möglich, auch noch während des Spiels von unterwegs einzusteigen."

Besonders beliebt bei denjenigen, die zur WM bei Online-Tippspielen mitmachen, sind private Tipprunden unter Freunden, Bekannten oder Kollegen wie etwa auf kicktipp.de. An solchen WM-Tipps wollen zwei von drei Usern (67 Prozent) teilnehmen. Vier von zehn (38 Prozent) wollen bei einem kostenlosen öffentlichen Online-Tippspiel mitmachen, zum Beispiel auf kicker.de. Jeder Fünfte wird bei einem kommerziellen Anbieter von Online-Wetten wie etwa Bwin oder Tipico Geld auf den Ausgang von Spielen oder den möglichen Gewinner setzen.

(Ende)
Aussender: pressetext.redaktion
Ansprechpartner: Florian Fügemann
Tel.: +43-1-81140-313
E-Mail: fuegemann@pressetext.com
Website: www.pressetext.com
|
|
98.234 Abonnenten
|
167.461 Meldungen
|
66.241 Pressefotos
Top