VORSCHAU
PRESSETERMINE
Dokumentationsstelle für ost- und mitteleuropäische Literatur
22.05.2018 00:00
Heinrich-Böll-Stiftung - Bundesstiftung Berlin
22.05.2018 00:00
Langenbeck-Virchow-Haus, Raum Rudolf Virchow 2.OG
22.05.2018 00:00

AKTUELLES PRESSEFOTO

IR Nachrichten
22.05.2018 10:35 Panamax Aktiengesellschaft
22.05.2018 10:30 Panamax Aktiengesellschaft
22.05.2018 08:00 CA Immobilien Anlagen AG


WETTER
Graz: wolkig
22°
Innsbruck: Regenschauer
25°
Linz: wolkig
25°
Wien: heiter
24°
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
LEBEN
Do, 17.05.2018 17:00
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pts20180517035 Kultur/Lifestyle, Tourismus/Reisen
Pressefach Pressefach

Mit Haydn-Ticket das Genie erleben

Genialer Komponist lockt viele Fans nach Eisenstadt
Im Innenhof des Haydn-Hauses
Im Innenhof des Haydn-Hauses
[ Fotos/PDFs ]

Eisenstadt (pts035/17.05.2018/17:00) - Über 40 Jahre stand Joseph Haydn als Hofkapellmeister und Komponist im Dienst der Fürsten Esterházy. Der berühmte Maestro, "Erfinder des Streichquartetts" und "Virtuose des Ensembles", schuf für das österreichisch-ungarische Adelsgeschlecht "Esterházy" Messen, Opern, Sinfonien, Kammer- und Hausmusik. Darunter das legendäre Kaiserquartett, das 1797 erstmals in Eisenstadt erklang.

Versteht sich, dass Joseph Haydn viele Freunde der klassischen Musik nach Eisenstadt und dann an den Neusiedler See lockt. Das Haydn-Haus etwa ist das ehemalige Wohnhaus des großen Komponisten und damit ein authentischer historischer Schauplatz. Joseph Haydn erwarb das barocke Haus 1766 als fürstlicher Kapellmeister am Esterházyschen Hof und bewohnte es zwölf Jahre lang.

Eingebettet in die Barockstadt Eisenstadt, stellt es ein Juwel der burgenländischen Kulturgeschichte, aber auch eine Musikergedenkstätte von internationaler Relevanz, dar. Die Räume sind mit originalen Möbeln aus der "Haydnzeit" eingerichtet, auch die historischen Wandmalereien wurden behutsam freigelegt. Erlebt werden kann das Haydn-Haus u.a. mit dem Haydn-Ticket. Es umschließt zwei Ausstellungen und vermittelt dabei eindrucksvoll und lebendig die Geschichte des Musikgenies Joseph Haydn und die Musikpflege, Festkultur und Lebensart am Hofe Esterházy.

Sonderausstellung "Haydn auf Reisen - In 18 Tagen von Wien nach London" noch bis 11. November im Haydn-Haus in Eisenstadt
Info: http://www.neusiedlersee.com

(Ende)

Aussender: Neusiedler See Tourismus GmbH
Ansprechpartner: Rudolf Munzenrieder
Tel.: 02167 - 8600 13
E-Mail:
Website: www.neusiedlersee.com
Neusiedler See Tourismus GmbH
   
Wie fanden Sie diese Meldung?
Weitersagen
likes dislike Share Share |
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising