VORSCHAU
PRESSETERMINE


IR Nachrichten
23.05.2018 16:00 D-W-H Deutsche Werte Holding AG
22.05.2018 19:00 S&T AG
22.05.2018 18:50 KTM Industries AG


WETTER
Graz: wolkig
25°
Innsbruck: Gewitter
25°
Linz: wolkig
26°
Wien: Gewitter
26°
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
BUSINESS
Di, 13.02.2018 08:00
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pts20180213006 Bildung/Karriere, Kultur/Lifestyle
Pressefach Pressefach

Der Arbeitsplatz als Partner-Börse

Grafik
Grafik "Liebe am Arbeitsplatz" (© StepStone Österreich GmbH)

Wien (pts006/13.02.2018/08:00) - Volltreffer: Arbeitsplatz zählt zu Top 3-Orten, um neue Partner zu finden
- Konservativ: Gedatet wird vorwiegend auf derselben Hierarchieebene
- Gschamig: Fast die Hälfte aller Paare verschweigt Beziehung
- Langlebig: Wer sich im Job kennenlernt, bleibt zusammen

Singles, aufgepasst: Auch wenn man nicht danach sucht, findet die Liebe einen - und das in nicht seltenen Fällen direkt am eigenen Arbeitsplatz. Das zeigt eine neue Umfrage von StepStone Österreich unter 270 Angestellten zwischen 20 und 55 Jahren. So gibt knapp ein Viertel aller Befragten (22,1%) an, schon einmal einen Partner oder eine Partnerin im Job kennengelernt zu haben - mehr Beziehungen stiftet nur der eigene Freundeskreis (23,5%).

Liebe am Arbeitsplatz: Ja, bitte!

Entsprechend hoch schätzen die Umfrageteilnehmer die Chancen ein, am Arbeitsplatz einen neuen Lebenspartner zu finden: 21,5% glauben, dass der Job der beste Ort ist, um den neuen Lebenspartner kennenzulernen, direkt nach Hobbies und Freizeit (26,3%) und dem Freundeskreis (23,7%). Die großen Zeiten des Online-Dating sind übrigens laut der Umfrage vorbei: Nur 7,8% gehen davon aus, im Internet auf ihren Seelenverwandten zu treffen.

Beste Beziehungschancen für alle über 30

Gerade für Fachkräfte und Angestellten ab 30 könnte sich der Job als perfekte Partner-Börse herausstellen: Geht doch gut ein Viertel (26%) aller Befragten davon aus, dass der Arbeitsplatz der perfekte Ort ist, um potenzielle Partner kennenzulernen - vor allem, wenn man den 30er schon hinter sich gelassen hat.

Die wenigsten verlieben sich in den Chef

Dabei daten die Befragten eher konservativ - und bleiben vorwiegend auf derselben Hierarchieebene. Bei gut vier Fünftel aller Befragten, die sich schon einmal im Job verliebt haben, war ein Kollege oder eine Kollegin das Objekt der Begierde (79,1%). Nur 15,4% haben sich schon einmal in Mitarbeiter, Assistenten oder Praktikanten verliebt. Und bei immerhin 5,5% hat es mit dem oder der Vorgesetzten gefunkt.

Ein süßes Geheimnis

Haben Amors Pfeile einmal getroffen, wagen sich nicht viele Paare aus der Deckung: Gut die Hälfte (47,3%) hat lange geschwiegen, bevor die Kollegen in die junge Liebe eingeweiht wurden. Und 22% haben überhaupt niemanden im Büro von ihrer Beziehung mit dem Kollegen oder der Kollegin erzählt. Nur knapp ein Drittel (30,8%) traut sich - und steht offen zu seiner Beziehung.

Never f*** the company

Das große Schweigen könnte damit zusammenhängen, dass Liebschaften am Arbeitsplatz immer noch ein schlechter Ruf nachhängt. So geht gut ein Drittel (35,9%) aller Befragten davon aus, dass Beziehungen im Job kompliziert sind - und von der Arbeit ablenken. Dementsprechend wollen 21,5% Liebe und Arbeit ganz trennen - die Briten bringen das mit "Never f*** the company" recht derb auf den Punkt.

Wegen einer Beziehung muss (fast) niemand kündigen

Dabei müsste so viel Geheimhaltung gar nicht sein, zeigt die Umfrage: Immerhin bei mehr als der Hälfte aller Paare (51,1%) hat das berufliche Umfeld verständnisvoll reagiert und die Beziehung ohne Probleme anerkannt. Nur 13,3% haben eher kühle Reaktionen erlebt, bevor die Beziehung schlussendlich akzeptiert wurde. Und 7,8% der Befragten geben an, dass einem der Partner die Kündigung nahegelegt wurde.

Die gute Nachricht zum Schluss

Die gute Nachricht: Beziehungen, die am Arbeitsplatz entstehen, halten bombenfest. Mehr als zwei Drittel aller Befragten, die in einer Beziehung mit Kollegen stehen, sind aktuell noch zusammen (69%). Und auch, wenn sie vielleicht nicht für immer halten, sind Romanzen aus dem Job doch von Dauer: Mehr als die Hälfte (51,9%) sind mit ihrem Partner sechs Jahr oder länger zusammen - zum Teil mehr als 15 Jahre. Fast die Hälfte (41,9%) ist sogar verheiratet - und knapp ein Drittel (30,7%) sorgt mit gemeinsamen Kindern ja vielleicht sogar für Nachwuchstalente im Büro.

Zur Umfrage:
StepStone Österreich GmbH ist eine der führenden Online-Jobbörse in Österreich und glaubt fest an die Liebe. Darüber hinaus finden Kandidaten auf StepStone neben tausenden Inseraten täglich auch ein breites Spektrum an Karriere- und Bewerbungstipps sowie Umfragen zu den Themen Jobsuche, Bewerbung und Karriere. Für die vorliegende Umfrage wurden im Jänner 2018 270 Frauen und Männer aus ganz Österreich im Angestelltenverhältnis befragt.

(Ende)

Aussender: StepStone Österreich GmbH
Ansprechpartner: Bakk. phil. Wolfgang Krapesch
Tel.: +43 1 405 00 68-0
E-Mail:
Website: www.stepstone.at
StepStone Österreich GmbH
   
Wie fanden Sie diese Meldung?
Weitersagen
likes dislike Share Share |
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising