VORSCHAU

AKTUELLES PRESSEFOTO



WETTER
Graz: wolkig
16°
Innsbruck: sonnig
18°
Linz: stark bewölkt
16°
Wien: bedeckt
15°
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
LEBEN
Do, 17.08.2017 13:00
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pts20170817023 Sport/Events, Kultur/Lifestyle
Pressefach Pressefach

Generalprobe für den 22. ebm-papst Marathon

Vorbereitungslauf am 27. August 2017 in Niedernhall
Vorbereitungslauf über 20 Kilometer führt in die Weinberge (© ebm-papst)
Vorbereitungslauf über 20 Kilometer führt in die Weinberge (© ebm-papst)

Mulfingen/Niedernhall (pts023/17.08.2017/13:00) - Wer sich auf den ebm-papst Marathon einstimmen möchte, hat beim Vorbereitungslauf am 27. August 2017 Gelegenheit dazu. Um 9 Uhr starten am Freibad in Niedernhall zwei Läufe über je 10 und 20 Kilometer. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, weshalb auch Kurzentschlossene problemlos dazu stoßen können.

Rund 150 Teilnehmer waren im vergangenen Jahr beim Vorbereitungslauf dabei. Auf eine ähnliche Zahl hoffen die Organisatoren von ebm-papst und dem Polizeisportverein Hohenlohe auch dieses Mal. Unter den Vorbereitungsläufern werden auch Teilnehmer der Laufaktion 0-10-21 sein, die seit Mai gemeinsam mit Lauf-Profi Stephan Vuckovic für den ebm-papst Marathon am 10. September 2017 trainiert haben. Der Vorbereitungslauf gilt als Generalprobe für die Laufgruppe.

Eine Priorität des Vorbereitungslaufs liegt auf dem Kennenlernen der Marathonstrecke, die für dieses Jahr noch einmal optimiert wurde. Beim Zehn-Kilometer-Lauf sowie dem Halbmarathon gibt es hingegen keine Änderungen. Der Vorbereitungslauf führt die Teilnehmer von Niedernhall kocheraufwärts Richtung Ingelfingen und dann weiter Richtung Künzelsau.

Wer 20 Kilometer läuft, überquert kurz vor der Kreuzung die B19. Über das Deubachtal geht es hoch hinaus in die Weinberge - wie auch bei der seit 2016 neuen Marathonstrecke, die dieses Jahr zum zweiten Mal gelaufen wird. An der Ruine Lichteneck sowie dem Ingelfinger Fass vorbei, laufen die Teilnehmer über Criesbach bis nach Weißbach und über einen Fußgängerüberweg auf dem Radweg zurück nach Niedernhall.

"Die Streckenführung des Vorbereitungslaufs ist dieselbe wie 2016", erklärt Uwe Richlik, Rennleiter des ebm-papst Marathons. "Gelaufen wird zum größten Teil auf der echten Marathonstrecke. Die Strecke beim Zehn-Kilometer-Lauf ist aber eine andere als beim späteren Wettkampf." Diese führt am 10. September 2017 in die andere Richtung.

Trotzdem lohnt sich auch für Zehn-Kilometer-Läufer die Teilnahme beim Vorbereitungslauf: "Hier können besonders Anfänger ihre Leistung unter wettkampfähnlichen Bedingungen testen. Zum Beispiel, wie man am besten an der Verpflegungsstelle trinkt - rennt man weiter, geht man oder bleibt man kurz ganz stehen?", so Richlik. Außerdem sei das Laufen in der großen Gruppe ein anderes Gefühl und man lasse sich leichter mitreißen - könne also schon einmal üben, wie man das für sich richtige Tempo hält. "Bei so einem Event läuft man viel ungleichmäßiger", weiß Richlik.

Wie auch beim ebm-papst Marathon am 9. und 10. September 2017 sind bei der Vorab-Veranstaltung Zugläufer dabei und die Strecke ist teilweise durch die Polizei abgesperrt.

Trotzdem sollten die Teilnehmer speziell bei Straßenüberquerungen auf den Verkehr achten. Aber: "Eine Zeitnahme gibt es nicht", erklärt Richlik. "Es ist lediglich ein begleiteter Lauf."

Viele Informationen rund um die Veranstaltung gibt es bereits jetzt und verstärkt an den Veranstaltungstagen im Internet unter http://www.ebmpapst-Marathon.de und auf Facebook: http://www.fb.com/ebmpapstMarathon . Für Läufer, die gerne am Duo-Marathon teilnehmen möchten, aber keinen Partner haben, wird in der Facebook-Veranstaltung unter http://bit.ly/Staffelboerse eine Staffelbörse eingerichtet.

Über den ebm-papst Marathon
Der 22. ebm-papst Marathon findet am 9. und 10. September 2017 in Niedernhall statt. Anmeldungen sind online unter www.ebmpapst-marathon.de möglich. Die Startgebühren für die Hauptläufe liegen bei 25 Euro für den Marathon, 38 Euro für den Duo-Marathon, 22 Euro für den Halbmarathon und 17 Euro für den 10-km-Lauf. Handbiker zahlen 27 Euro, Inliner 22 Euro und Nordic Walker 15 Euro. Der Start bei den Kinder-Disziplinen kostet 10 Euro. Nachmeldungen vor Ort sind bis jeweils eine Stunde vor Start der jeweiligen Disziplin möglich, es fällt ein Zuschlag von 5 Euro (Duo-Marathon 10 Euro) auf den Spätbucher-Preis an (ausgenommen Kinderläufe). Gestartet wird am Samstag, 9. September 2017 um 15 Uhr mit dem Nordic Walking über 7 und 12,5 Kilometer. Am Sonntag, 10. September fällt um 8.30 Uhr der Startschuss für Marathon und Duo-Marathon. Weiter geht es ab 9.05 Uhr mit dem Zehn-Kilometer-Lauf und ab 9.25 Uhr mit dem Halbmarathon. Zwischen 12.30 Uhr und 13.25 Uhr beginnen die Kinder-Disziplinen. Den Abschluss machen die Handbiker ab 14 Uhr und Inliner ab 14.45 Uhr.

Über ebm-papst
Die ebm-papst Gruppe ist der weltweit führende Hersteller von Ventilatoren und Motoren. Seit Gründung setzt das Technologieunternehmen kontinuierlich weltweite Marktstandards: von der Marktreife elektronisch geregelter EC-Ventilatoren über die aerodynamische Verbesserung der Ventilatorflügel bis hin zur ressourcenschonenden Materialauswahl u. a. mit Biowerkstoffen.
Im Geschäftsjahr 2015/16 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von knapp 1,7 Mrd. Eur. ebm-papst beschäftigt über 13.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 25 Produktionsstätten (u. a. in Deutschland, China und den USA) sowie 49 Vertriebsstandorten weltweit. Ventilatoren und Motoren des Weltmarktführers sind in vielen Branchen zu finden, wie zum Beispiel in den Bereichen Lüftungs-, Klima- und Kältetechnik, Haushaltsgeräte, Heiztechnik, Automotive und Antriebstechnik.

(Ende)

Aussender: ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Ansprechpartner: Hauke Hannig
Tel.: +49(0)7938/81-7105
E-Mail:
Website: www.ebmpapst.com
ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
   
Wie fanden Sie diese Meldung?
Weitersagen
likes dislike Share Share |
PRESSETEXT.TV
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising