Leben

AUSSENDER



go4health GmbH
Ansprechpartner: Claudia Cech
Tel.: +43 1 512 00 21
E-Mail: cech@go-4-health.com

FRüHERE MELDUNGEN

Mediabox

pts20170810005 Medizin/Wellness, Medien/Kommunikation

Mit Faszienfitness das Wohlbefinden steigern

go4health bringt neues eBooklet zu Faszien-Gesundheit heraus

Wien (pts005/10.08.2017/07:30) - Faszien beeinflussen täglich unsere Gesundheit und den ganzen Körper - doch über ihre weitreichende Bedeutung für den Körper ist oft wenig bekannt. Ein neuer Ratgeber von go4health informiert über Fasziengesundheit und zeigt effektive Möglichkeiten für mehr Entspannung - kostenlos zum Download.

Wer an Rückenschmerzen, Verspannungen und anderen Beschwerden im Körper leidet, denkt womöglich an die Muskulatur, aber selten an die Faszien. Darum informiert go4health jetzt in einem kompakten eBooklet, wie Faszien in unserem Körper wirken und wie sich unterschiedliche Blockaden durch Faszienfitness lösen lassen. Der Ratgeber zeigt prägnant Übungen auf, mit denen jeder seine wertvollen Faszien täglich kräftig, elastisch und geschmeidig halten kann. Faszienfitness lindert Schmerzen, beugt Rücken- und Nackenbeschwerden vor und hebt das körperliche Wohlbefinden.

Was sind Faszien?

Faszien sind ein feines, aber zähes Bindegewebe, das Muskeln umgibt und sie voneinander abgrenzt. Faszien bestehen aus Kollagenfasern, Bindegewebszellen und zu fast 70 Prozent aus Wasser. Sie umhüllen alle Muskeln, jeden Knochen und die Organe und sind selbst ein eigenes Organ, an das zahlreiche Nervenenden sowie Schmerz- und Bewegungssensoren anschließen. Auch die Lymphe werden zwischen den Faszien abgeleitet. Lymphe transportieren sowohl Abbaustoffe aus den Zellen als auch Aufbaustoffe für die Zellen.

Verklebte Faszien verursachen Schmerzen

Wenn Faszien dehnbar und elastisch sind, fühlen wir uns wohl. Doch wenn Faszien verkleben, verknoten oder verhärten, kann es zu Schmerzen und Verspannungen kommen. Darüber hinaus wird die Beweglichkeit eingeschränkt und die Haltung verschlechtert sich.

Auslöser für Beschwerden in den Faszien sind häufig zu wenig Bewegung, einseitige Belastungen, Verspannungen oder zu viel Stress. Der neue digitale Faszienratgeber von go4health leitet einfach und leicht verständlich zum Faszientraining an, das aus Dehn- und sanften Mobilisierungsübungen besteht. Außerdem verraten die go4health-Experten in diesem Booklet, wie jeder zuhause oder am Arbeitsplatz eine Faszienmassage durchführen kann. Zum Einsatz kommen dabei ein Faszienball und eine Faszienrolle sowie eine Gymnastikmatte.

"Faszien beeinflussen unser Wohlbefinden auf vielfältige Weise. Und doch ist wenig bekannt, wie man mit einfachen Übungen dafür sorgen kann, dass die Faszien elastisch und geschmeidig bleiben. Der go4health Faszienratgeber bietet erste praktische Anleitungen zur Selbsthilfe", sagt Dr. Karoline Simonitsch, Geschäftsführerin von go4health.

Faszien-fit durch Bewegung, Ernährung und mentale Gesundheit

Bewegung und psychische Ausgeglichenheit sind für gesunde Faszien ebenso wichtig wie eine faszienfreundliche Ernährung. Reichlich "gute" Kohlenhydrate wie z.B. Vollkornprodukte, hochwertige Proteine und ausreichend Ballaststoffe, Vitamine und Mikronährstoffe sind förderlich. Zucker ist für Faszien schädlich, da er sie spröde macht. Der go4health Faszienratgeber weist auf Lebensmittel hin, welche die Faszienfitness stärken. Da psychischer Stress ebenfalls zu Verspannungen der Faszien führen kann, runden mentale Entspannungsübungen den praktischen Teil des Ratgebers ab.

Infos und Download:
Faszienfit mit go4health: http://bit.ly/2wI4aRW
Webshop: https://www.go-4-health.com/shop
Homepage: https://blog.go-4-health.com

(Ende)
Aussender: go4health GmbH
Ansprechpartner: Claudia Cech
Tel.: +43 1 512 00 21
E-Mail: cech@go-4-health.com
Website: www.go-4-health.com
|
|
98.204 Abonnenten
|
167.991 Meldungen
|
66.574 Pressefotos

LEBEN

11.12.2018 - 11:30 | pressetext.redaktion
11.12.2018 - 10:10 | thurnhofer.cc
11.12.2018 - 09:10 | Möbel Polt GmbH & Co KG
11.12.2018 - 09:05 | Der Pressetherapeut
11.12.2018 - 09:00 | Franz und Franz
Top