VORSCHAU

AKTUELLES PRESSEFOTO

IR Nachrichten
26.09.2017 09:00 BWT AG
26.09.2017 08:15 CA Immobilien Anlagen AG
26.09.2017 07:30 OpenLimit Holding AG


WETTER
Graz: Regen
16°
Innsbruck: wolkig
20°
Linz: wolkig
19°
Wien: wolkig
21°
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
HIGHTECH
Fr, 14.07.2017 09:30
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pts20170714008 Computer/Telekommunikation, Medien/Kommunikation
Pressefach Pressefach

Preisgekrönt: Modernisierung kirchlicher Verwaltungsarbeit mit InGenius-Office/Intrexx

Bistümer Trier und Speyer erhalten KVI Innovationspreis
KVI Innovationspreis 2017
KVI Innovationspreis 2017
[ Fotos/PDFs ]

Freiburg/Mainz (pts008/14.07.2017/09:30) - Die Bistümer Trier und Speyer erhalten den KVI Innovationspreis 2017. Der Preis würdigt herausragende Innovationsprojekte bei kirchlichen und kirchennahen Organisationen.

Auf dem Kongress der KVI Initiative (Kirche, Verwaltung & Innovation) vom 21. bis 22. Juni in Mainz wurde der KVI Innovationspreis 2017 übergeben. Erst- und Zweitplatzierter von 30 eingereichten Projekten sind das Bistum Trier und das Bistum Speyer. Beide Bistümer setzen die Digitalisierung ihrer Verwaltung zusammen mit dem Softwareunternehmen Compelec Computersysteme GmbH https://www.intrexx.com/pm11_2017/compelec und dessen Produkt InGenius-Office® um.

Der KVI Innovationspreis würdigt "eine herausragende und nachhaltige innovative Leistung mit Vorbildcharakter für andere Bistümer, Landeskirchen sowie kirchliche und kirchennahe Organisationen".

Modernisierung kirchlicher Verwaltungsarbeit vorantreiben

Mit der Digitalisierung verändern sich Organisationsstrukturen und Arbeitsabläufe. Digitale Prozesse und damit innovative Softwarelösungen halten mehr und mehr Einzug in der Arbeitswelt, auch in kirchlichen Verwaltungen. Mit dem Einsatz von innovativer Software soll die Modernisierung kirchlicher Verwaltungsarbeit vorangebracht und erleichtert werden.

Alle Abteilungen des Bischöflichen Generalvikariates Trier sind an einer Ausweitung des Projektes sehr interessiert, so z.B. an der Implementierung visueller Möglichkeiten zur Darstellung der Geographie von Pfarrgemeinden und zur Auswertung und Visualisierung von Statistiken (z.B. der Anzahl der Kirchenbesucher).

Die Komplettlösung zur Verwaltungs-Modernisierung

Die bei den ausgezeichneten Projekten eingesetzte Verwaltungssoftware InGenius-Office® ist speziell für Bistümer, Dekanate, Pfarreiengemeinschaften und Pfarrbüros konzipiert. InGenius-Office® basiert auf Intrexx https://www.intrexx.com/pm11_2017/intrexx . Diese Software, die vom Freiburger Hersteller United Planet entwickelt wird, ist eine Komplettlösung für die Erstellung von Applikationen, Portalen und digitalen Arbeitsumgebungen.

Katrin Beuthner, Geschäftsführerin von United Planet, äußert sich erfreut zur Preisverleihung: "Wir sind stolz darauf, dass Intrexx die Grundlage für die digitale Transformation der kirchlichen Verwaltung ist. Herzlichen Glückwunsch an unseren Partner Compelec zu diesen zwei preiswürdigen Innovationsprojekten!"

(Ende)

Aussender: United Planet GmbH
Ansprechpartner: Christoph Herzog
Tel.: +49 761 20703 - 402
E-Mail:
Website: www.unitedplanet.com
United Planet GmbH
   
Wie fanden Sie diese Meldung?
Weitersagen
likes dislike Share Share |
PRESSETEXT.TV
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising