VORSCHAU
PRESSETERMINE
Kapelle des Bürgerspitals - Museum Retz
22.07.2017 00:00
Kirche St. Michael in Znojmo
22.07.2017 00:00
Rathauskapelle
22.07.2017 00:00




WETTER
Graz: wolkig
29°
Innsbruck: Gewitter
30°
Linz: wolkig
29°
Wien: stark bewölkt
30°
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
BUSINESS
Sa, 27.05.2017 09:05
Meldung drucken Artikel weiterleiten
ptp20170527001 Computer/Telekommunikation, Forschung/Technologie
Pressefach Pressefach

Wie verhält man sich, wenn die Festplatte nicht mehr erkannt wird?

Datenretter DATARECOVERY® gibt Auskunft zu nicht erkannten Festplatten
DATARECOVERY®: Festplatte wird nicht erkannt? (Foto: Fotolia.de)
DATARECOVERY®: Festplatte wird nicht erkannt? (Foto: Fotolia.de)

Leipzig (ptp001/27.05.2017/09:05) - Eines der häufigsten Szenarien im Zusammenhang mit Datenverlusten sind plötzlich nicht mehr erkannte Datenträger. Zumeist handelt es sich um Festplatten, da diese aktuell den größten Anteil der Einzeldatenträger ausmachen. Die Auswertung der Auftragsstatistik beim Datenretter DATARECOVERY® innerhalb der letzten 12 Monate ergibt, dass vor allem externe Festplatten die Symptomatik "Festplatte wird nicht erkannt" aufweisen.

Das Spektrum der Ursachen für nicht erkannte Medien ist groß. Dabei muss unterschieden werden, an welcher Stelle eine Festplatte nicht erkannt wird. Wird bereits im BIOS kein Datenträger angezeigt, kann man in aller Regel von mechanischen, elektronischen oder kombinierten Problemen ausgehen. Oftmals wird aber eine Festplatte nur unter Windows nicht angezeigt. Hier liegen meist logische Schäden (z.B. durch vorzeitiges Entfernen der Platte) oder auch Sektorenfehler zugrunde.

Weitere Informationen: https://www.recoverylab.de/tag/festplatte-wird-nicht-erkannt

Was tun bei nicht erkannter Festplatte?

Zunächst sollte wie bei allen Datenproblemen mit Besonnenheit vorgegangen werden. Schnellversuche führen oft zur Verschlechterung der Bedingungen im Fall einer notwendigen Reparatur und Datenrettung durch einen Spezialisten. Sinnvoll ist es immer, einen Datenretter zu kontaktieren. Bei DATARECOVERY® werden immer eine Direktkopie des Datenträgers und eine anschließende Diagnose durchgeführt. Danach ist klar, welcher Schaden vorliegt und wie das Problem idealerweise behoben werden kann.

Liegen größere Beschädigungen, zum Beispiel im Bereich der Schreib-Leseköpfe vor, dann ist die Festplatte bei DATARECOVERY® in Leipzig oder Hamburg in besten Händen, denn die Reparatur und Rekonstruktion muss unbedingt im Reinraum durchgeführt werden. Eine Prognose zum Schaden kann meist auch schon telefonisch oder per E-Mail durchgeführt werden. Die 24-Stunden-Erreichbarkeit ist besonders für dringende Anfragen hilfreich.

Homepage: https://www.datarecovery-datenrettung.de

(Ende)

Aussender: DATARECOVERY
Ansprechpartner: Ute Dietrich
Tel.: +49 341 392 817 89
E-Mail:
Website: www.datarecovery-datenrettung.de
DATARECOVERY
   
Wie fanden Sie diese Meldung?
Weitersagen
likes dislike Share Share |
PRESSETEXT.TV
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising