VORSCHAU

AKTUELLES PRESSEFOTO

IR Nachrichten


WETTER
Graz: wolkig
35°
Innsbruck: Gewitter
31°
Linz: wolkig
26°
Wien: Gewitter
31°
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
LEBEN
Fr, 21.04.2017 18:00
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pts20170421028 Kultur/Lifestyle, Tourismus/Reisen
Pressefach Pressefach

Gregorianische Choräle im Kloster erlernen und erleben

Vom 23. bis 28. Juli 2017 im Gästehaus des Stiftes Geras
Chorgestühl Stiftskirche Geras
Chorgestühl Stiftskirche Geras
[ Fotos ]

Stift Geras, Waldviertel (pts028/21.04.2017/18:00) - Vom 23. bis 28. Juli 2017 gibt es heuer erstmals die Möglichkeit im Stift Geras, das Singen gregorianischer Choräle in klösterlicher Umgebung zu erlernen und zu erleben.

Dieses Angebot richtet sich an Frauen und Männer, die an der Faszination dieses Klostergesanges teilhaben wollen und sich auch für die Hintergründe der Gregorianik interessieren. Frau Prof. Angelika Moths ist Dozentin an der Schola Cantorum, einer Baseler Hochschule für alte Musik, und leitet diesen Kurs: "Singen ist, die Stimme zu erheben, Singen ist Atmen, Singen verändert uns. Es ist tiefstmenschlicher Ausdruck, der 'Seele Luft zu machen'."

Der Kurs soll Einblicke in die wissenschaftliche Beschäftigung mit den Handschriften geben und Informationen über die große Vielfalt der gregorianischen Gesänge und ihre Bedeutung für die mittelalterliche Gesellschaft liefern.

In erster Linie geht es aber darum, den Teilnehmenden mit der mittelalterlichen Methode des Vor- und Nachsingens unter Einbeziehung unterstützender Handzeichen die Möglichkeit zu geben, einige dieser Gesänge zu erlernen und zu erleben.

Durch die aktive Teilnahme an den Stundengebeten der Prämonstratenser Chorherren im Stift Geras werden die unterschiedlichen Qualitäten sowohl der Gesänge selber als auch der unterschiedlichen Methoden, diese zu erlernen, ganz besonders deutlich.

"Es sind dafür keine Vorkenntnisse nötig. Voraussetzung ist lediglich die Freude an der Arbeit mit der eigenen Stimme und etwas Mut, sich darauf einzulassen. Selbstverständlich geht der Kurs mit stimmschonenden Aufwärm-, Einsing- und Atemübungen einher, die auch unerfahreneren Sängerinnen und Sängern die Teilnahme ermöglichen", macht Frau Prof. Moths auch ungeübten Sängern Mut.

Mehr Informationen und Anmeldung unter: http://www.stiftgeras.com

(Ende)

Aussender: Gästehaus Stift Geras
Ansprechpartner: Ing. Alexander Graffi
Tel.: 0676 581 7 581
E-Mail:
Website: www.stiftgeras.com
Gästehaus Stift Geras
   
Wie fanden Sie diese Meldung?
Weitersagen
likes dislike Share Share |
PRESSETEXT.TV
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising