Medien

HIGHTECH

22.10.2021 - 12:30 | pressetext.redaktion
22.10.2021 - 06:10 | pressetext.redaktion
21.10.2021 - 16:00 | AICHELIN Holding GmbH

BUSINESS

MEDIEN

22.10.2021 - 10:30 | pressetext.redaktion
22.10.2021 - 09:15 | y-doc
22.10.2021 - 08:25 | ART Innsbruck

LEBEN

22.10.2021 - 11:50 | Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
22.10.2021 - 11:30 | pressetext.redaktion
22.10.2021 - 10:15 | Campus Symposium
pte20161104026 Handel/Dienstleistungen, Medien/Kommunikation

Abmeldung von Newslettern wird immer schwerer

Links zum Abbestellen bei Marketing-E-Mails zunehmend versteckt


E-Commerce: Abmelden von Werbemails wird schwerer (Foto:pixelio.de/T.Reckmann)
E-Commerce: Abmelden von Werbemails wird schwerer (Foto:pixelio.de/T.Reckmann)

Washington (pte026/04.11.2016/11:30) - Immer weniger Online-Händler verwenden klare und sichtbare Hinweise darauf, das und wie sich Nutzer von Marketing-E-Mails abmelden können. Das zeigt eine neue Studie der Online Trust Alliance (OTA) http://otalliance.org , für die 200 E-Commerce-Webseiten analysiert wurden.

Seltene Klarheit

Die Studie wurde nach der Vorgabe durchgeführt, dass ein gutes Abmeldesystem dann gegeben ist, wenn die E-Mail eine leicht erkennbare Opt-out-Möglichkeit enthält. Diese soll nicht innerhalb der letzten Absätze, die in schwer verständlicher Rechtssprache geschrieben sind, versteckt sein, sondern klar ersichtlich in der letzten Zeile des Email-Kopfes.

So zeigte sich ein klarer Trend zur Intransparenz, wenn es darum ging, den Nutzer die Möglichkeit zu geben, sich von Marketing-Newslettern abzumelden. Die OTA fand heraus, dass nur noch 81 Prozent der Online-Händler in ihren Marketing-Mails klare und augenscheinliche Links für die Newsletter-Abmeldung bereithielten. Im Vergleich dazu lag der Prozentsatz im Jahr davor noch bei 97 Prozent.

Unauffälliger, aber wirksamer

Viele E-Commerce-Sites bewegen sich laut OTA also in eine falsche Richtung, wenn es um Abmeldungspraktiken geht. Denn neben den weniger klaren und ersichtlichen Abmelde-Links ist auch die Schriftgröße für diese gesunken. Nur noch 93 Prozent der E-Commerce-Händler verwenden für die Abmelde-Links die gleiche Schriftgröße wie für den restlichen Text. 2015 waren es noch 98 Prozent. Immerhin ist der Prozentsatz der E-Commerce-Händler, die E-Mails an jene stoppten, die bereits eine Abmeldungsanfrage gesendet hatten, auf 85,6 Prozent gestiegen. Im Vorjahr lag dieser Prozentsatz bei 83,1 Prozent.

(Ende)
Aussender: pressetext.redaktion
Ansprechpartner: Christian Sec
Tel.: +43-1-81140-300
E-Mail: sec@pressetext.com
Website: www.pressetext.com
|
|
98.376 Abonnenten
|
193.916 Meldungen
|
80.057 Pressefotos
Top