VORSCHAU
PRESSETERMINE
Volkskundemuseum Wien
23.09.2017 00:00
Literaturhaus Frankfurt
23.09.2017 00:00
der Kunstraum in den Ringstrassen Galerien
23.09.2017 00:00

AKTUELLES PRESSEFOTO

IR Nachrichten
22.09.2017 21:00 Fritz Nols AG
22.09.2017 19:26 Nexus AG
22.09.2017 18:45 Panamax Aktiengesellschaft


WETTER
Graz: sonnig
21°
Innsbruck: Regenschauer
21°
Linz: heiter
19°
Wien: Regen
17°
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
BUSINESS
Fr, 24.07.2015 09:10
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pts20150724007 Unternehmen/Finanzen, Forschung/Technologie
Pressefach Pressefach

dexwet-Aktionäre stellen Weichen auf Wachstum

Erhöhung der Eigenkapitalquote auf über 50 Prozent
dexwet stellt Weichen für die Zukunft
dexwet stellt Weichen für die Zukunft
[ Foto ]

Wien (pts007/24.07.2015/09:10) - Die außerordentliche Hauptversammlung des austro-amerikanischen Filterherstellers dexwet International AG hat am Donnerstag (23. Juni 2015) die angekündigte 700%ige Kapitalerhöhung mit eindrucksvoller Mehrheit von 84 Prozent der anwesenden Stimmen beschlossen. Die Eigenkapitalbasis wird damit auf über 50 Prozent gehoben, womit die Stabilität und Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens für die nächsten Expansionsschritte gesichert sind. Mit der Maßnahme erhält dexwet von seinen Aktionären frisches Kapital in Höhe von 1,17 Millionen Euro. Für 2015 peilt dexwet im vierten Jahr in Folge eine Umsatzverdoppelung an. http://www.dexwet.com

Die erfolgreiche Kapitalerhöhung war dank des Finanzierungsexperten und Aufsichtsratschefs von dexwet, Dr. Wolfgang Schiketanz, möglich geworden, der den Vorstand proaktiv bei der Umsetzung der Kapitalmaßnahmen unterstützt. Schiketanz hatte bei seiner Bestellung im April angekündigt, die Expansion des Unternehmens in den Bereichen Automotive und Raumluftfiltersysteme voranzutreiben.

Nach einer AWS-Finanzierungsspritze für die automatisierte Roboterfertigung im Vorjahr hat dexwet ein Produktionsverfahren eingeführt, mit dem sehr große Mengen an Filtern für Industrie und Handel binnen kurzer Zeit gefertigt werden können. Bisher mussten die Produkte teilweise händisch assembelt werden. Als Partner dafür konnte die Elmer Präzisionstechnik in Niederösterreich gewonnen werden.

Wachstumskapital zur Expansion in neue Industrien

"Durch die Umsetzung der beschlossenen Kapitalerhöhung werden die Voraussetzungen geschaffen, um künftig Unternehmensanleihen zu begeben. Voraussichtlich noch in diesem Jahr werden die Aktionäre bei einer weiteren außerordentlichen Hauptversammlung über den mittel- und langfristigen Finanzierungsrahmen entscheiden, der für den globalen Roll-Out notwendig ist", erläutert dexwet-CEO Clemens Sparowitz.

NASCAR-Engagement wird ausgebaut

Neben dem Filtersystemgeschäft für Glücksspiel-, Geld- und Kassenautomaten wird dexwet in den nächsten drei Jahren sein Engagement in zwei weiteren Geschäftsfeldern ausbauen.

So wird die seit 2014 laufende Zusammenarbeit mit der NASCAR Whelen Euro Series zu einer strategischen Partnerschaft erweitert. Als "Gold-Partner" wird dexwet ab der Rennsaison 2016 alle Autos in der europäischen NASCAR-Serie mit dexwet-High-Performance-Filtern ausrüsten - was eine deutliche Leistungssteigerung im High-End-Bereich bedeutet. Das Motorsport-Engagement ist auch ein Meilenstein in der Automotive-Strategie von dexwet. Erste konkrete Entwicklungs- und Serienaufträge aus der Industrie sind bereits in Aussicht.

Die Markteinführung des neuen Raumluftfiltersystem "dexwet pure air" kann ebenso bereits Fortschritte vermelden, insbesondere in Österreich, Deutschland, in den Niederlanden und in Italien. Hinzu kommt jetzt als neues Geschäftsfeld die "Heizkörper-Reinigung". Das neue Vertriebsteam Deutschland hat die Listung des Produkts bei zwei der drei größten Heizungs- und Installationsgroßhändler Deutschlands durchgesetzt. Auch große Lüftungsgitterhersteller und Staubsaugerproduzenten zeigen Interesse. Mit der automatisierten Roboterfertigung wurden die Vorkehrungen für den massenhaften Absatz von Raumluftfiltern sowohl in privaten als auch in öffentlichen Räumen getroffen.

Über dexwet

Die dexwet International AG ist Spezialist für innovative Filtertechnologien und hält knapp 50 Patente in den USA und Europa. Ihr einzigartiges Filtersystem scheidet Grob- wie Fein- und Mikrostaub effektiv und verlässlich ab und zeichnet sich dabei durch eine sehr hohe Luftdurchlässigkeit aus. dexwet produziert und vertreibt seine Filtersysteme als Feinstaubfilter für Office-Equipment (Drucker, Kopierer, Fax), in der Pharmaindustrie, in der Glücksspielindustrie (Geldspielautomaten) und in der Bankomatenindustrie. Seit 2014 arbeitet das Unternehmen intensiv an Lösungen für die Automobilindustrie und die Innenraumfilterung. http://www.dexwet.com

Fotos zur Veranstaltung stehen auf Fotodienst zum Download bereit.
https://fotodienst.pressetext.com/album/3489

Information:
Clemens Sparowitz, Vorstand & Sprecher des Vorstands
E-Mail: c.sparowitz@dexwet.com
Tel. +43 (0) 699 10727575

(Ende)

Aussender: Dexwet International AG
Ansprechpartner: Dr. Wilfried Seywald
Tel.: +43 699 18114006
E-Mail:
Website: www.dexwet.com
Dexwet International AG
   
Wie fanden Sie diese Meldung?
Weitersagen
likes dislike Share Share |
PRESSETEXT.TV
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising