VORSCHAU
PRESSETERMINE
Ministerium für Gesundheit und Frauen, Festsaal
23.11.2017 00:00
Hotel Savoy Baur en Ville
23.11.2017 00:00
Urania
23.11.2017 00:00


IR Nachrichten
22.11.2017 18:40 CA Immobilien Anlagen AG
22.11.2017 18:40 CA Immobilien Anlagen AG
22.11.2017 17:30 Wienerberger AG


WETTER
Graz: wolkig
13°
Innsbruck: stark bewölkt
14°
Linz: wolkig
Wien: wolkig
14°
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
BUSINESS
Mi, 01.07.2015 08:15
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pts20150701008 Unternehmen/Finanzen, Computer/Telekommunikation
Pressefach Pressefach

Open Networks ist Cisco Gold Partner

Cisco Gold Certified Partner
Cisco Gold Certified Partner
[ Fotos ]

Wien (pts008/01.07.2015/08:15) - Der österreichische IT-Spezialist Open Networks erhält mit der Cisco Gold Partner Zertifizierung den höchstmöglichen Cisco Partner-Status.

Der intensive Zertifizierungs- und Auditprozess prüft neben der technischen Kompetenz und der Beschaffenheit des Labors auch die Konstitution und Organisation der unternehmerischen Prozessabläufe wie unter anderem die des Kundenservices und Ticketings, der Eskalationsprozesse, der Ausbildungspläne sowie auch die Quote der Kundenzufriedenheit. Die strenge Gold Audit Prüfung durch Cisco wurde erfolgreich abgeschlossen und der Status "Cisco Certified Gold Partner" an Open Networks vergeben.

"Die Cisco Gold-Zertifizierung steht für höchste technische Kompetenz, Kundenorientierung und die Fähigkeit, die komplexesten Lösungen zu planen und umzusetzen. Somit freuen wir uns als Cisco Österreich ganz besonders, dass die Open Networks GmbH diesen Weg mit uns gemeinsam beschritten hat und neue Impulse für unsere gemeinsamen Kunden setzen wird", meint Franz Ziegerhofer, Channelmanager Cisco Österreich.

Open Networks Geschäftsführer Dr. Georg Menz sieht die Gold Partner Zertifizierung auch als Ergebnis des großen Engagements: "Wir haben sehr viel Einsatz getätigt, um den Cisco Gold Partner Status zu erreichen. Wenngleich unser Know-How am Markt sehr positive Resonanz findet, wollten wir unsere strategische Allianz mit Cisco auch durch diesen Ritterschlag besiegelt wissen. Wir sind nun in höchstem Maße erfreut, dass unsere Anstrengungen letztlich auch zum Ziel geführt haben und wir unseren Kunden nun noch attraktivere Konditionen gewähren können."

Trotz notwendiger Strukturen und Prozesse soll die Vitalität, Mobilität und Flexibilität, was die starke Ausrichtung auf den Kundenbedarf betrifft, weiterhin beibehalten werden. "Persönliche Betreuung statt Pooltechnikern, Schnelligkeit statt langen Wegen und Handschlagqualität in der Kundenbeziehung sind Faktoren, die in unserem Geschäft oftmals den Unterschied ausmachen", sagt Open Networks Gesellschafter DI Stefan Menz, der die Brücke zu Cisco erstmals bereits vor mehr als 25 Jahren gebaut hat, als er im Jahre 1989 die branchenweit bekannte Firma Open Systems gründete und damals Cisco erstmals nach Österreich brachte.

Über Open Networks GmbH
Das Kernteam von Open Networks hat bereits 1989 den österreichischen Internet- und Netzwerk-Pionier Open Systems gegründet. Open Networks schließt daran an und deckt im IT Bereich mit Partnern wie Cisco, Barracuda, F5, EMC, VMware, Isarnet, Safenet, Bluecat, Radware, Algosec und Riverbed die Themenfelder Data Center (Server, Storage, Virtualisierung, Cloud), Security und Netzwerk ab. Neben Beratung, Design, Implementierung, Vertrieb, Wartung und der Betriebsführung von IT-Systemen bietet Open Networks auch zertifizierte Trainings und individuell angepasste Technologieworkshops an. Namhafte Unternehmen wie unter anderen Bank Austria Unicredit, A1 Telekom, Bundesrechenzentrum, Universität Wien, ÖBB, Österreichische Nationalbank, Landesregierungen Niederösterreich u. Steiermark, Interwetten, ProSiebenSat.1 Media AG (Puls 4), und Swarovski vertrauen dabei auf die Expertise des österreichischen Know-How-Primus Open Networks. http://opennetworks.at

(Ende)

Aussender: Open Networks GmbH
Ansprechpartner: Markus Huber
Tel.: +43-664-4185111
E-Mail:
Website: www.opennetworks.at
Open Networks GmbH
   
Wie fanden Sie diese Meldung?
Weitersagen
likes dislike Share Share |
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising