Medien

MEDIEN

07.12.2018 - 06:05 | pressetext.redaktion
06.12.2018 - 13:40 | pressetext.redaktion
06.12.2018 - 12:15 | MG Mediengruppe GmbH

LEBEN

07.12.2018 - 12:40 | Österreichische Apothekerkammer
07.12.2018 - 12:30 | pressetext.redaktion
07.12.2018 - 12:20 | D.A.S. Rechtsschutz AG
pte20131030019 Computer/Telekommunikation, Produkte/Innovationen

Audio-Plattform SoundCloud heuert Instagram an

User können Album-Cover aus ihren selbst gemachten Fotos wählen

Handy: Instagram-Fotos illustrieren Musik (Foto: pixelio.de/Julien Christ)
Handy: Instagram-Fotos illustrieren Musik (Foto: pixelio.de/Julien Christ)

Berlin/Solothurn/Linz (pte019/30.10.2013/11:00) - SoundCloud-Geschäftsführer http://soundcloud.com Alex Ljung will eine Kooperation mit Instagram http://instagram.com eingehen. In Zukunft sollen die SoundCloud-User ihre Songs oder Alben ganz einfach mit ihren Instagram-Aufnahmen illustrieren können. 250 Mio. Menschen nutzen die Audio-Plattform pro Monat, 150 Mio. verwenden Instagram. "Es ist cool, die beiden zusammenzubringen", so Ljung.

Profi-Produktion bleibt wichtig

Social-Media-Experte Daniel Friesenecker http://friesenecker.eu sieht der Fusion im Gespräch mit pressetext skeptisch entgegen: "Es ist ein netter Dienst, aber ich würde ihn nicht überbewerten." Er kann sich vorstellen, dass Hobby-Musiker ihre Sounds mit eigenen Bildern bestücken, aber: "Professionelle SoundCloud-User sind auch in der Produktion professionell."

Um das Gegenteil zu beweisen, hat SoundCloud mit den DJs Kaskade und Krewella zusammengearbeitet, um zu zeigen, dass das "Soundagram"-Feature sinnvoll ist. Neben professionell produzierten Covers für ihre Alben, verwenden die Künstler für Singles oder Remixes Instagrams, die das Publikum oder die Bühnenperformance zeigen.

Langfristiger Erfolg unbestritten

Stefan Schär von SMS - Social Media Schweiz http://socialmediaschweiz.ch prophezeit im pressetext-Interview vor allem Instagram "eine große Zukunft", nicht zuletzt wegen seiner vereinfachten Funktionsweise und der Möglichkeit zu kommentieren. "Wir sind sicher noch nicht am Ende der Entwicklung hin zum User Generated Content", sagt der Experte. Friesenecker sieht das ähnlich: "Der Erfolg der letzten Jahre ist unbestritten."

(Ende)
Aussender: pressetext.redaktion
Ansprechpartner: Marie-Thérèse Fleischer
Tel.: +43-1-81140-319
E-Mail: fleischer@pressetext.com
Website: www.pressetext.com
|
|
98.207 Abonnenten
|
167.937 Meldungen
|
66.536 Pressefotos

IR-NEWS

09.12.2018 - 13:57 | Nexus AG
07.12.2018 - 18:10 | Snowbird AG
07.12.2018 - 17:35 | Deutsche Balaton AG
Top