Medien

AUSSENDER



INTEGRAL Markt- und Meinungsforschung GmbH
Ansprechpartner: Sandra Cerny
Tel.: +43 1 7991994
E-Mail: office@integral.co.at

FRüHERE MELDUNGEN

28.06.2013 - 08:15 | INTEGRAL Markt- und Meinungsforschung GmbH
13.05.2013 - 10:55 | INTEGRAL Markt- und Meinungsforschung GmbH
06.03.2013 - 11:00 | INTEGRAL Markt- und Meinungsforschung GmbH
31.01.2013 - 11:40 | INTEGRAL Markt- und Meinungsforschung GmbH
15.01.2013 - 11:45 | INTEGRAL Markt- und Meinungsforschung GmbH
pts20130731018 Technologie/Digitalisierung, Kultur/Lifestyle

Urlaubslektüre: Das Reisegepäck wird nur langsam leichter

INTEGRAL-Umfrage: Jeder Sechste liest E-Books


Leser von E-Books (C) INTEGRAL
Leser von E-Books (C) INTEGRAL

Wien (pts018/31.07.2013/11:30) - Gerade zum Höhepunkt der Feriensaison stellt sich für viele die alljährliche Frage nach der Urlaubslektüre. Außerdem gilt es zu entscheiden, ob man auf die platzsparende E-Book-Variante setzt oder doch lieber beim gewohnten Wälzer bleibt. Knapp zwei Drittel der Bevölkerung zählen sich zu den Bücherlesern. INTEGRAL hat nachgefragt, wie sich die Lesegewohnheiten gestalten.

64% der Österreicher geben an, innerhalb der letzten 3 Monate zumindest ein Buch gelesen zu haben. Frauen sind dabei mit 70% deutlich lesebegeisterter als Männer (58%). Was nicht weiter überrascht: die Leseneigung steigt mit höherer Schulbildung an.
Das beliebteste Genre sind Sachbücher (62% der Bücherleser), gefolgt von Kriminalromanen (45%). Comics, Gedichtbände und Science Fiction erreichen hingegen nur je etwa ein Sechstel der Leser.

Die überwiegende Mehrheit zählt sich nach wie vor zu den Papieranhängern, lediglich 14% haben bereits ein E-Book gelesen. Innerhalb der letzten zwei Jahre bedeutet dies dennoch eine Steigerung um über die Hälfte. Innerhalb der E-Book-Leser haben die Männer leicht die Nase vorn. Die Affinität zur elektronischen Literatur ist bei jungen Menschen am höchsten und sinkt mit zunehmendem Alter. Für die Auswahl eines elektronischen Buches ist außerdem die Schulbildung ein wesentlicher Treiber: so ist der Anteil der E-Book-Nutzer bei den Befragten mit Matura mit 21% drei Mal so hoch wie bei den Personen mit Pflichtschulabschluss.
Der Umstieg auf elektronische Bücher wird nur zögerlich vollzogen. Ein Drittel der E-Booknutzer liest regelmäßig E-Books, jeder Fünfte gelegentlich, und vier von zehn greifen nur selten bzw. nur mangels Papier-Alternative zu dieser Variante. Durchschnittlich lesen die Verwender von Kindle & Co vier von zehn Büchern elektronisch. Dazu Bertram Barth, Geschäftsführer von INTEGRAL: "Wir stellen fest, dass auch ausgesprochene E-Book-Freunde die Papierform für bestimmte Literaturgattungen (z.B. Belletristik) oder für bestimmte Situationen (z.B. Lesen im Bett) bevorzugen. Viele möchten das haptische Lese-Erlebnis nicht ganz missen." Weiters spielen speziell bei der Urlaubslektüre Stoß- und Wasserfestigkeit sowie Schutz vor Diebstählen eine entscheidende Rolle.

Dies sind Ergebnisse aus der INTEGRAL-Eigenforschung. Von 10. bis 24.6. wurden 500 Personen repräsentativ für die Bevölkerung ab 14 Jahren befragt.

Über INTEGRAL
INTEGRAL ist ein Full-Service-Institut und Anbieter maßgeschneiderter Marktforschungslösungen auf wissenschaftlicher Basis, von der Datenerhebung bis zur Lieferung handlungsrelevanter Informationen und Empfehlungen. In Kooperation mit dem Heidelberger Sinus-Institut, dessen Mehrheitsanteile INTEGRAL im Jahr 2009 übernommen hat, engagiert sich der österreichische Marktforscher intensiv in
der Sinus-Milieu-Forschung. Die Ergebnisse bieten Marketingentscheidern aus Unternehmen, Medien und Politik wettbewerbsrelevante Informationen über Märkte und Zielgruppen.

Für Rückfragen stehen Ihnen Dr. Bertram Barth und Mag. Sandra Cerny, INTEGRAL Markt- und Meinungsforschung, zur Verfügung.
www.integral.co.at , Anfragen an office@integral.co.at , Tel.Nr.:+43-(0)1-799 19 94

(Ende)
Aussender: INTEGRAL Markt- und Meinungsforschung GmbH
Ansprechpartner: Sandra Cerny
Tel.: +43 1 7991994
E-Mail: office@integral.co.at
Website: www.integral.co.at
|
|
98.282 Abonnenten
|
176.908 Meldungen
|
71.854 Pressefotos

MEDIEN

20.01.2020 - 06:15 | pressetext.redaktion
17.01.2020 - 13:30 | pressetext.redaktion
17.01.2020 - 12:00 | Der Werbetherapeut
17.01.2020 - 06:10 | pressetext.redaktion
16.01.2020 - 10:35 | pressetext.redaktion
Top