VORSCHAU
PRESSETERMINE

AKTUELLES PRESSEFOTO

IR Nachrichten
23.01.2018 14:00 KFM Deutsche Mittelstand AG
23.01.2018 12:00 Deutsche Cannabis AG
23.01.2018 12:00 Cannabrands AG


WETTER
Graz: wolkig
Innsbruck: Regen
Linz: Regen
Wien: bedeckt
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
HIGHTECH
Do, 29.07.2010 10:00
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pts20100729009 Medizin/Wellness, Computer/Telekommunikation
Pressefach Pressefach

Barmherzige Brüder forcieren Care Solutions

Digitale Patientendokumentation für ganz Österreich
Michael Wiltschnigg, Barmherzige Brüder
Michael Wiltschnigg, Barmherzige Brüder
[ Fotos ]

Graz (pts009/29.07.2010/10:00) - Zur Optimierung ihrer digitalen Patientendokumentation haben die Barmherzigen Brüder eine eigene, auf Krankenhaussoftware spezialisierte IT-Firma gegründet. Die Softwareprogramme der Firma Care Solutions werden bereits in allen Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen der Barmherzigen Brüder sowie österreichweit in über 20 weiteren Einrichtungen eingesetzt. "Als einem der größten privaten und von einem Orden geführten Gesundheitsanbieter Österreichs ist es unser Anliegen, menschliche Betreuung und technische Innovationen zum Wohle der Patienten miteinander zu verbinden und auf höchstem Niveau anzubieten", erklärt Direktor Adolf Inzinger, Gesamtleiter der Barmherzigen Brüder Österreich.

Care Solutions ist Partner des zur italienischen ITAL TBS-Group gehörenden Softwareanbieters PCS, der vor allem Krankenhausinformationssysteme entwickelt. Care Solutions hat vier innovative Programme für Pflege- und Visitenmanagement, Intensiv- und Wundmanagement entwickelt, die auf dem Krankenhausinformations- und Patientenadministrationssystem PATIDOK der Firma PCS aufbauen.

Die Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen der Barmherzigen Brüder vertrauen seit Jahren auf PATIDOK, das mit dem Patientendokumentations-Managementsystem (PDMS) von Care Solutions kompatibel ist. "Mit den Programmen von Care Solutions können wir garantieren, dass wirklich alle Patientendaten von der Aufnahme bis zur Entlassung elektronisch erfasst werden und rund um die Uhr von jedem Ort der Einrichtung aus verfügbar sind - der Schutz der Patientendaten ist dabei durch einen biometrischen Zugang garantiert", so Direktor Inzinger. "Dies ist ein enormer Fortschritt für die Qualität und Geschwindigkeit der Entscheidungsfindung."

Care Solutions steht unter der Leitung von Michael Wiltschnigg, der auch als IT-Leiter (CIO) der Barmherzigen Brüder fungiert, und Dipl.-Ing. Mag. René Martin Schnedl, dem Gesamtleiter des Krankenhauses Graz-Marschallgasse der Barmherzigen Brüder. "In unseren Einrichtungen sind die Produkte von PCS und Care Solutions unverzichtbare Instrumente in der Patientenadministration, beim Visitenmanagement sowie im Behandlungs- und Pflegesteuerungsbereich", erläutert Wiltschnigg. "Das oft zitierte Krankenhaus der Zukunft ist bei uns damit heute schon Realität."

Über Care Solutions
Der Softwarehersteller Care Solutions, seit Jahresbeginn Teil der Barmherzigen Brüder Österreich, zählt zu den führenden Anbietern von Informationssystemen für Gesundheitseinrichtungen. In Zusammenarbeit mit PCS hat Care Solutions vier innovative Programme entwickelt mit dem Ziel, die digitale Patientendokumentation zu realisieren. Die Programme des Unternehmens werden in den Einrichtungen der Barmherzigen Brüder über 20 weiteren Einrichtungen eingesetzt.

Über PCS
Die Professional Clinical Software GmbH (PCS) wurde 1987 gegründet und beschäftigt 65 Mitarbeiter. Das Unternehmen entwickelt und erstellt hauptsächlich Krankenhausinformationssysteme. Die mehrsprachige Softwarelösung PATIDOK, ein Programm für die administrative Unterstützung im Krankenhaus, ist bis heute das erfolgreichste Produkt des Klagenfurter Unternehmens. Als Teil der italienischen ITAL TBS-Group bietet PCS in Österreich auch Lösungen für Medizintechnik und Telemedizin an. Durch die Teilnahme an zahlreichen EU-Forschungsprojekten werden die Softwareapplikationen ständig optimiert und erweitert.

Über PATIDOK
Mit PATIDOK liefert PCS ein innovatives Krankenhaus-Softwaresystem, das Patientendaten aus ärztlicher, administrativer und pflegerischer Sicht darstellen kann. Die Anwendung richtet sich an individuelle Kundenwünsche und ist durch verschiedene PATIDOK-Module erweiterbar.

Über ITAL TBS
Die ITAL TBS-Group ist mit 1.400 Mitarbeitern europäischer Marktführer für herstellerunabhängige klinische Informationssysteme und Telemedizin-Services. Die Dienstleistungen werden in über 1.300 Einrichtungen im öffentlichen und privaten Gesundheitswesen erfolgreich angeboten. Die Anwendungsprogramme werden mit dem Ziel entwickelt, Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen umfassend zu bedienen.

Über die Barmherzigen Brüder
Der Orden der Barmherzigen Brüder ist in rund 50 Staaten mit über 300 Einrichtungen im Gesundheits- und Sozialbereich weltweit vertreten. In Österreich* betreuen rund 5.500 MitarbeiterInnen in Voll- und Teilzeitbeschäftigung jährlich fast 127.000 stationäre PatientInnen in den Krankenhäusern sowie 5.300 Personen in den Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen der Barmherzigen Brüder. Das entspricht einer Leistung von fast 1,14 Millionen Pflegetagen.

* Krankenhäuser in Wien, Eisenstadt, Graz-Marschallgasse, Graz-Eggenberg, St. Veit/Glan, Salzburg, EKH-Klagenfurt und Linz; weiters: Johannes von Gott-Pflegezentrum in Kainbach bei Graz, Altenwohn- und Pflegeheim in Kritzendorf bei Wien, Seniorenheim der Franziskusschwestern in Linz, Kneipp-Gesundheitszentrum in Schärding und weitere Kooperationsprojekte.

Information:
Mag. Bernhard Zahrl MAS
Provinzialat der Barmherzigen Brüder - Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: (01) 21121 DW 1102
bernhard.zahrl@bbprov.at
http://www.barmherzige-brueder.at
http://www.caresolutions.at

(Ende)

Aussender: Barmherzige Brüder
Ansprechpartner: Mag. Bernhard Zahrl
Tel.: 01/21121-1102
E-Mail:
Barmherzige Brüder
   
Wie fanden Sie diese Meldung?
Weitersagen
likes dislike Share Share |
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising