Medien

HIGHTECH

16.01.2019 - 13:00 | TECHNIKON Forschungsgesellschaft mbH
16.01.2019 - 12:00 | TECHNIKON Forschungs- und Planungsgesellschaft mbH
16.01.2019 - 11:30 | TECHNIKON Forschungs- und Planungsgesellschaft mbH

BUSINESS

16.01.2019 - 11:30 | pressetext.redaktion
16.01.2019 - 10:50 | danberg&danberg.
16.01.2019 - 10:05 | ISM International School of Management

LEBEN

16.01.2019 - 12:30 | pressetext.redaktion
16.01.2019 - 09:40 | Denk.Raum.Fresach
16.01.2019 - 09:30 | fotoCharly Fotobuch & Fotogeschenke
pte20100210013 Medien/Kommunikation, Kultur/Lifestyle

MTV verabschiedet sich von "Musik" im Logo

Noch mehr Platz für Reality-TV-Sendungen


Musik verschwindet aus dem Logo (Foto: MTV)
Musik verschwindet aus dem Logo (Foto: MTV)

New York (pte013/10.02.2010/11:25) - Der einst revolutionäre Musiksender MTV http://www.mtv.com hat sich endgültig von seinem ursprünglichen Image verabschiedet und "Music Television" aus seinem Logo gestrichen. Wie US-Medien berichten, wurde das Logo umgestaltet und zeigt nun nur noch das große "M" und "TV". Je nach Bedarf wird es nun auch mit Fotos von MTV Starlets aus den Reality-TV-Shows unterlegt. "Wir haben darüber so nachgedacht, dass es die Marke und unsere Talente am selben Ort zusammenbringt", so Tina Exarhos, Executive Vice President Marketing bei MTV.

Der Schritt kommt wenig überraschend, immerhin hat sich MTV längst von seinem Kernprogramm entfernt und setzt auf diverse Formate abseits der Musik bzw. Musikvideos. "Schaut man sich den Kanal an, sieht man, dass es definitiv in eine neue Richtung geht", sagt auch Exarhos.

Logo in Deutschland unverändert

Hierzulande gilt offenbar noch eine Galgenfrist für die "Musik" im Logo. "Die Veränderung des Logos betrifft aktuell ausschließlich den US-Markt", heißt es seitens MTV Deutschland auf Nachfrage von pressetext. In den USA denkt man indes bereits über weitere Änderungen nach. Wie Exarhos anspricht, sei bis Ende des Jahre ein generelles Re-Design in Planung. Während andere Bereiche bei dem Sender im Laufe der Zeit immer wieder neu gestaltet wurden, blieb das Logo bis heute im Wesentlichen unverändert.

Kritik an neuem Programm

Seit einigen Jahren schon muss sich MTV viel Kritik daran gefallen lassen, dass immer weniger Musikvideos und immer mehr Reality-TV-Shows und ähnliches gezeigt werden. Musik und musikbezogene Sendungen wurden hauptsächlich auf Schwesternsender wie MTV2 oder MTV Hits ausgelagert.

Dass nun auch das "Music Television" aus dem Logo gestrichen wurde, scheint die endgültige Zusage an die neue Ausrichtung zu sein. "Musik ist immer noch der Kern von allem, was wir machen, aber inzwischen geht es um eine Menge mehr", so Exarhos. Wenn sich MTV nicht verändern würde, wäre der Sender inzwischen irrelevant, glauben die Verantwortlichen.

(Ende)
Aussender: pressetext.deutschland
Ansprechpartner: Claudia Zettel
Tel.: +43-1-81140-314
E-Mail: zettel@pressetext.com
Website:
|
|
98.186 Abonnenten
|
168.559 Meldungen
|
66.854 Pressefotos
Top