Hightech

HIGHTECH

14.12.2018 - 12:30 | pressetext.redaktion
14.12.2018 - 11:15 | TIMETOACT Software & Consulting GmbH
14.12.2018 - 06:15 | pressetext.redaktion

BUSINESS

14.12.2018 - 14:45 | Vogel Communications Group GmbH & Co. KG
14.12.2018 - 14:02 | pressetext.redaktion
14.12.2018 - 13:40 | VBV-Gruppe

MEDIEN

14.12.2018 - 11:30 | pressetext.redaktion
14.12.2018 - 06:05 | pressetext.redaktion
13.12.2018 - 13:31 | pressetext.redaktion

LEBEN

15.12.2018 - 13:05 | AURESA e.K.
14.12.2018 - 11:45 | Zentrum für Vitalität und Hormon-Power®
14.12.2018 - 10:30 | pressetext.redaktion
pte20070424032 Computer/Telekommunikation, Medien/Kommunikation

Netidee gesucht: "Fördern heißt auch fordern"

Größte Internet-Förderaktion Österreichs geht in die zweite Runde


Größte Internet-Förderaktion Österreichs gestartet (fotodienst.at)
Größte Internet-Förderaktion Österreichs gestartet (fotodienst.at)

Wien (pte032/24.04.2007/12:37) - Unter dem Slogan "Netidee - Birne bringt Eier!" ist heute, Dienstag, in Wien der Startschuss für die größte Internet-Förderaktion Österreichs gefallen. Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr werden auch in diesem Jahr wieder spannende Projektideen rund um das Internet gefördert. Im Fördertopf, der von der Internet Privatstiftung Austria (IPA) http://www.nic.at/ipa ausgeschüttet wird, warten bis zu 500.000 Euro auf die Bewerber. Einzelne Projekte werden mit bis zu maximal 50.000 Euro unterstützt. Die Einreichfrist endet am 9. August 2007.

"Fördern heißt auch fordern", erklärt der Vorsitzende des Förderungsbeirats Andreas Wildberger, der hauptberuflich bei der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) tätig ist. Auch in der Nachbetrachtung sei man stolz darauf, im Vorjahr ausschließlich gute Projekte gefördert zu haben, die allesamt zur besseren Nutzung und weiteren Vernetzung des Internets beitragen (pressetext berichtete: http://www.pte.at/pte.mc?pte=061010040 ). Die Umsetzbarkeit sowie das Einhalten der gesteckten Ziele soll dabei auch in diesem Jahr im Mittelpunkt stehen. "Einen schnellen Euro wird man durch die 'Netidee' nicht erreichen. Wohl aber kann die Förderung einer innovativen Idee in weiterer Folge zu einem wirtschaftlich interessanten Folgeprojekt führen", so Wildberger.

"Ziel ist es, auch Projekte anzusprechen, die nicht zur Gänze von der IPA gefördert werden. Dies umso mehr, da zahlreiche Projekte gut mit der Wirtschaft kompatibel sind", meint Rupert Nagler, Stiftungsvorstand der IPA, gegenüber pressetext. Was die potenziellen Förderkandidaten betrifft, habe man sich keine Beschränkungen gesetzt. "Ob jung oder alt, ob eine kleine oder große Firma, Einzelkämpfer oder Team - alle guten Ideen rund um das Internet sind willkommen", so Nagler weiter. Als Vorgabe gilt allerdings, dass das ins Auge gefasste Projekt öffentlich und kostenlos zugänglich ist.

Bei der diesjährigen Förderaktion will man auch inhaltlich wieder keine Schranken setzen, wenngleich als Schwerpunktthema die Sicherheit im Internet auserkoren wurde. Bereits im Vorjahr konnte ein Anti-Phishing-Projekt der Universität Wien punkten, das bestehende Lösungen durch bessere Erkennungsraten und eine größere Benutzerfreundlichkeit in den Schatten stellt. Die endgültigen Projektergebnisse der "Netidee 2006" sollen im Herbst dieses Jahres vorgestellt werden. Darunter auch ein Projekt des Österreichischen Alpenvereins, der mit der Virtualisierung von Wanderkarten die Sicherheit beim Bergwandern erhöhen soll.

Eine Übersicht zu den 29 geförderten Projekten des Vorjahres findet sich ebenso auf der "Netidee"-Homepage http://www.netidee.at wie die Rahmenbedingungen für die Teilnahme 2007. "Ich denke die Übersichtlichkeit und Einfachheit der Antragsstellung ist für österreichische Verhältnisse einzigartig", hofft Nagler auf möglichst viele Antragssteller und brillante Ideen rund um die Verwendung des Internets.

(Pressefotos zur Veranstaltung finden Sie unter http://www.fotodienst.at/browse.mc?album_id=1231 zum Download)

(Ende)
Aussender: pressetext.austria
Ansprechpartner: Martin Stepanek
Tel.: +43-1-81140-308
E-Mail: stepanek@pressetext.com
Website:
|
|
98.205 Abonnenten
|
168.073 Meldungen
|
66.612 Pressefotos

IR-NEWS

16.12.2018 - 17:00 | Nexus AG
15.12.2018 - 10:22 | NABAG Anlage- und Beteiligungs-AG
14.12.2018 - 15:15 | DEWB
Top