Business

AUSSENDER



T-Systems Austria
Ansprechpartner: Monika Schmied
Tel.: 057057 8432
E-Mail: monika.schmied@t-systems.at

FRüHERE MELDUNGEN

pts20070117008 Computer/Telekommunikation, Medizin/Wellness

T-Systems optimiert Abläufe im Pflegebereich des Krankenhauses Schwarzach

Mit Laptop zum Patienten: Mobile Visite am Krankenbett


Wien (pts008/17.01.2007/09:37) - Das Krankenhaus Schwarzach beauftragt T-Systems in Österreich, die Steuerung der medizinisch-pflegerischen Prozesse zu optimieren. Mit rund 500 Betten ist Schwarzach das zweitgrößte Krankenhaus des Bundeslandes Salzburg. T-Systems integriert das Modul 'Pflege' in das SAP-basierte Krankenhaus-Informationssystem i.s.h.med, und ermöglicht dadurch die mobile Visite am Krankenbett. Die IT-Lösung unterstützt durch digitalisierte Prozesse Routineaufgaben im Pflegebereich.

Das Krankenhaus Schwarzach beauftragte T-Systems in Österreich mit der Implementierung das Moduls 'Pflege' in den patientennahen Abläufen. Die neue IT strukturiert die Abläufe im gesamten Pflegeprozess, optimiert die Patientenversorgung und -dokumentation und ermöglicht die mobile Visite am Krankenbett. Es unterstützt das Personal bei der Planung und Durchführung seiner vielfältigen Aufgaben auf der Station: Angefangen vom einfachen Verwalten der Pflegedaten über das schnelle Erstellen von Pflegeplanungen bis hin zur Pflegedokumentation. Zudem zeigt die IT-Lösung den pflegerischen Beitrag zur Qualität der Patientenversorgung auf.

Dokumentation der Pflegeleistungen
Das T-Systems Modul begleitet die wichtigsten Pflegeschritte von der haus- oder abteilungsindividuellen Vorgeschichte des Patienten über das Planen der detaillierten Darstellung der Pflegeziele bis zum Kontrollieren der Ergebnisse. Die erbrachten Pflegeleistungen werden lückenlos dokumentiert. Die Einbindung mobiler Erfassungsgeräte ermöglicht einen Online-Abruf von Patientendaten und Leistungserfassung während der Visite.

"Mit der neuen WLAN Infrastruktur, die im Rahmen des Pflegedokumentationsprojektes für das Krankenhaus erstellt wird, legen wir den Grundstein für weitere Anwendungen direkt am Krankenbett. Damit werden digitale Aktivitäten rund um medizinische Anforderungen, Medikation, oder Fieberkurve noch besser möglich. Zudem kann den Patienten auch ein mobiler Internetzugang angeboten werden", erklärt Christian Mühlthaler, IT-Leiter Krankenhaus Schwarzach. "Die Investitionen führen auf alle Fälle zu einer massiven Qualitätssteigerung und sind ein weiterer Schritt zu einer lückenlosen, zeitnahen Dokumentation der Krankengeschichte."

Krankenhaus-Informationssystem i.s.h.med
Seit 1995 nutzt das Kardinal Schwarzenberg´sche Krankenhaus Schwarzach das in SAP voll integrierte Krankenhaus-Informationssystem i.s.h.med. Die IT-Lösung dient der Kommunikation, Dokumentation sowie Planung der medizinischen Abläufe und ist Grundlage für die elektronische Patientenakte.

T-Systems in Österreich ist der einzige Dienstleister für Informations- und Kommunikationstechnologie, der sowohl SAP als auch Microsoft "Gold Certified" ist. Über die Gold Certified Partnerschaft mit SAP hinaus ist T-Systems im Bereich Gesundheitswesen Branchen-Partner für den Mittelstand von SAP Österreich. Das in SAP voll integrierte Informationssystem i.s.h.med ist mit über 280 weltweit lizenzierten Standorten einer der international marktführenden Software-Lösungen im Krankenhausbereich. In Deutschland führt die Telekom-Tochter Lösungen für das Gesundheitswesen in mehreren Projekten ein.

Krankenhaus Schwarzach
Das Kardinal Schwarzenberg´sche Krankenhaus Schwarzach ist ein Haus in der Trägerschaft der Töchter der christlichen Liebe (Barmherzige Schwestern) der Provinz Österreich. Das Krankenhaus Schwarzach, mit 510 Betten das zweitgrößte Krankenhaus des Bundeslandes Salzburg, ist geprägt durch hohe Qualität in der medizinischen und pflegerischen Versorgung und durch hohe Wirtschaftlichkeit. Entsprechend der Gesinnung der Barmherzigen Schwestern ist es seit 162 Jahren bekannt für seine humanitäre Tradition.

(Ende)
Aussender: T-Systems Austria
Ansprechpartner: Monika Schmied
Tel.: 057057 8432
E-Mail: monika.schmied@t-systems.at
Website:
|
|
98.207 Abonnenten
|
170.046 Meldungen
|
67.657 Pressefotos

BUSINESS

26.03.2019 - 13:30 | pressetext.redaktion
26.03.2019 - 10:30 | TÜV TRUST IT TÜV AUSTRIA
26.03.2019 - 10:00 | bbv Software Services AG
26.03.2019 - 10:00 | IfM - Institut für Management G.m.b.H.
26.03.2019 - 09:30 | Vogel Communications Group GmbH & Co. KG
Top