Business

HIGHTECH

21.10.2020 - 06:15 | pressetext.redaktion
20.10.2020 - 16:00 | Startpage.com
20.10.2020 - 12:30 | pressetext.redaktion

MEDIEN

21.10.2020 - 06:05 | pressetext.redaktion
20.10.2020 - 10:30 | pressetext.redaktion
20.10.2020 - 06:10 | pressetext.redaktion

LEBEN

21.10.2020 - 09:00 | Neusiedler See Tourismus GmbH
21.10.2020 - 06:00 | pressetext.redaktion
20.10.2020 - 13:30 | pressetext.redaktion
pte20050831004 Technologie/Digitalisierung, Unternehmen/Wirtschaft

Hutchison in Asien auf dem Vormarsch

Mehr als eine Mrd. Euro fließt nach Indien, Vietnam und Indonesien


HTI
HTI

Hongkong (pte004/31.08.2005/08:00) - Hutchison Telecommunications International (HTI), eine Telekomtochter des Hongkonger Mischkonzerns Hutchison Whampoa http://www.hutchison-whampoa.com , will in Asien kräftig ausbauen. Insgesamt sollen zwölf Mrd. Hongkong-Dollar (HKD/ 1,27 Mrd. Euro) nach Indien, Vietnam und Indonesien fließen, berichtet das Wall Street Journal (WSJ) unter Berufung auf den HTI-Chef Dennis Lui.

Im wachstumsstarken Markt Indien etwa will das Unternehmen gemeinsam mit dem indischen Partner Essar zehn weitere so genannte Service-Regionen erschließen. Bisher ist HTI in 13 dieser Regionen aktiv und kommt auf einen Marktanteil von 15 Prozent. Innerhalb der kommenden drei Jahre will das Unternehmen vier Mrd. HKD (421,8 Mio. Euro) investieren, um den Ausbau seiner Handynetze voranzutreiben. In Indien fährt HTI derzeit 44 Prozent seines Gesamtumsatzes ein.

Der angestrebte Expansionspfad ist laut WSJ aber nicht nur auf den indischen Subkontinent beschränkt. In Vietnam etwa plant HTI, im Auftaktquartal 2006 eigene Mobilfunkservices zu starten. In Indonesien ist der Start entsprechender Aktivitäten für das zweite Quartal 2006 geplant. Dafür sollen in den kommenden Jahren zwei Mrd. HKD (211 Mio. Euro) nach Vietnam und sechs Mrd. HKD (632,7 Mio. Euro) nach Indonesien fließen.

Erst im März 2005 hatte HTI für 120 Mio. Dollar 60 Prozent am indonesischen Marktneuling PT Cyber Access übernommen (pte berichtete: http://www.pte.at/pte.mc?pte=050310015 ). Unter dem Dach von Hutchison Telecommunications International hat Hutchison Whampoa, Mutter des weltweit agierenden UMTS-Betreibers 3, im Vorjahr seine Gesellschaften in Indien, Hongkong, Thailand, Israel, Macao, Sri Lanka, Ghana und Paraguay vereinigt.

(Ende)
Aussender: pressetext.austria
Ansprechpartner: Jörn Brien
Tel.: +43-1-81140-318
E-Mail: brien@pressetext.com
|
|
97.948 Abonnenten
|
184.105 Meldungen
|
75.359 Pressefotos
Top