Medien

AUSSENDER



Kulturimpuls.at
Ansprechpartner: Mag. Sandra.Tretter, MAS
Tel.: 0664 916 7007
E-Mail: weinhaeupl@kohlgrube.at

FRüHERE MELDUNGEN

01.06.2005 - 16:54 | Leopold MuseumLeopold Museum
11.05.2005 - 14:31 | Leopold MuseumLeopold Museum
30.12.2004 - 09:38 | Leopold Museum
28.12.2004 - 11:38 | Leopold Museum
02.12.2004 - 11:46 | Leopold Museum
pts20050809011 Kultur/Lifestyle, Tourismus/Reisen

Kunstraum Kohlgrube erfolgreich mit Uraufführung von Franzobel

Oberösterreichs faszinierendstes Industriedenkmal erfolgreich in Szene gesetzt


Foto: kohlgrube.at
Foto: kohlgrube.at

Wien-Wolfsegg (pts011/09.08.2005/09:00) - Mit der erfolgreichen Uraufführung von Franzobels Stück "Hunt oder der totale Februar" hat sich am vergangenen Wochenende die einmalige Industrieruine im oberösterreichischen Wolfsegg als Kulturareal und als ideale Festspielkulisse bewährt. Der Schauspieler Karl Markovics bezeichnete die Spielstätte "als in Österreich einzigartig". Auch Autor Franzobel hat das Bürgerkriegs-Stück speziell für den Aufführungsort "Kohlebrecher Kohlgrube" geschrieben. Das 1922/23 erbaute Industriedenkmal aus der Kohlebergbauzeit des Hausruck war nach der Stilllegung in den 1960er Jahren als Brandruine in Vergessenheit geraten und von einem dichten Baumbestand überwuchert.

Die Brüder Mag. Peter Weinhäupl, kaufmännischer Direktor des Leopold Museum Wien und Dipl. Ing. Wolfgang Weinhäupl, Architekt, haben das Industriedenkmal im Jahr 2000 entdeckt und es durch Ersteigerung und Renovierung vor dem drohenden Abbruch bewahrt. In jahrelanger Umgestaltung wurde eine Arena für bis zu 2000 Personen geschaffen und das 18.000 m2 große Areal zuerst für das Festival der Regionen und nun für das Franzobel-Theaterstück adaptiert. In den nächsten Jahren soll ein mit allen Kunstgattungen bespielter "Kunstraum Kohlgrube" entstehen.

Rückfragehinweis:

Kulturimpuls.at / http://www.kohlgrube.at
Mag. Sandra Tretter, Tel. 0664 916 7007

Bilder:
(1) Ansicht des Kohlebrechers in Kohlgrube
© kohlgrube.at/Pichler

(Ende)
Aussender: Kulturimpuls.at
Ansprechpartner: Mag. Sandra.Tretter, MAS
Tel.: 0664 916 7007
E-Mail: weinhaeupl@kohlgrube.at
Website:
|
|
98.205 Abonnenten
|
168.073 Meldungen
|
66.612 Pressefotos

MEDIEN

14.12.2018 - 11:30 | pressetext.redaktion
14.12.2018 - 06:05 | pressetext.redaktion
13.12.2018 - 13:31 | pressetext.redaktion
13.12.2018 - 11:35 | Fachhochschule St. Pölten
13.12.2018 - 06:05 | pressetext.redaktion
Top