VORSCHAU

AKTUELLES PRESSEFOTO



WETTER
Graz: Gewitter
30°
Innsbruck: Regenschauer
29°
Linz: Gewitter
26°
Wien: heiter
33°
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
MEDIEN
Do, 30.12.2004 14:07
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pts20041230006 Computer/Telekommunikation, Medien/Kommunikation
Pressefach Pressefach

Telekom Austria ermöglicht kostenloses Telefonieren nach Südostasien

Wien (pts006/30.12.2004/14:07) - Rückwirkend mit 26.12.2004 bis vorerst einschließlich 09.01.2005 sind Festnetztelefonate von Telekom Austria-Privatkunden in die von der Flutwelle betroffenen Krisengebiete Südostasiens kostenlos. Das heißt, es werden keine Verbindungsentgelte für die Destinationen Indien, Malaysia, Thailand, Bangladesch, Indonesien, Malediven, Myanmar und Sri Lanka verrechnet.

"Es ist für uns selbstverständlich, in dieser Situation jenen Menschen zu helfen, die Sorge um Angehörige und Freunde haben", so Telekom Austria Vorstandsdirektor Ing. Mag. Rudolf Fischer.

Darüber hinaus hat Telekom Austria für die Spendenaktion "Nachbar in Not - Hilfe für die Opfer der Flutkatastrophe" die kostenlose Spendenhotline 0800 22 20 20 zur Verfügung gestellt.

(Ende)

Aussender: Telekom Austria AG
Ansprechpartner: Mag. Sigrid Bachinger MAS
Tel.: 059 059 1 11011
E-Mail:
Telekom Austria AG
   
Wie fanden Sie diese Meldung?
Weitersagen
likes dislike Share Share |
PRESSETEXT.TV
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising