Medien

HIGHTECH

16.01.2019 - 15:00 | TECHNIKON Forschungs- und Planungsgesellschaft mbH
16.01.2019 - 15:00 | TECHNIKON Forschungs- und Planungsgesellschaft mbH
16.01.2019 - 14:15 | Tools at Work Hard + Soft Vertriebsges.m.b.H.

BUSINESS

16.01.2019 - 18:50 | ISM International School of Management
16.01.2019 - 16:45 | Pöhacker Sabine - comm:unications
16.01.2019 - 11:30 | pressetext.redaktion

LEBEN

16.01.2019 - 12:30 | pressetext.redaktion
16.01.2019 - 09:40 | Denk.Raum.Fresach
16.01.2019 - 09:30 | fotoCharly Fotobuch & Fotogeschenke
pte20040705032 Medien/Kommunikation, Unternehmen/Finanzen

PR Newswire in Turbulenzen

Rückzug aus Deutschland - Einbruch in Frankreich


London/Frankfurt (pte032/05.07.2004/15:23) - Der amerikanische Nachrichten-Distributionsservice PR Newswire http://www.prnewswire.co.uk hat eine strategische Allianz mit der dpa-Tochter news aktuell angekündigt. news aktuell wird künftig als Sales Agent für PR Newswire aktiv, umgekehrt wird news aktuell seine Aktivitäten auf dem britischen Markt einstellen. Das bestätigte Anju Khanna, Head of European Sales, am Montag gegenüber pressetext.europa. Hintergrund sind die gescheiterten Bemühungen der Amerikaner, auf dem deutschsprachigen Markt mit einer eigenen Niederlassung Fuß zu fassen.

Die offizielle Ankündigung wird noch diese Woche erfolgen, teilte Khanna in einer Information an Kunden mit. Zuletzt war PR Newswire mit Büros in München, Frankfurt und Berlin aktiv. Alle 12 Mitarbeiter/innen wurden gekündigt, die Büros geschlossen. Auch die Kooperation mit der Wirtschaftsnachrichtenagentur VWD in Frankfurt, die zuletzt für die Verteilung der US-Aussendungen in Deutschland verantwortlich war, wurde aufgekündigt. Mit news aktuell, einer dpa-Tochter, hatte PR Newswire bereits bis 2001 zusammengearbeitet.

PR Newswire hatte zur Jahreswende 2000/2001 für rund 24 Mio. Euro den französischen Nachrichtenservice Cyperus übernommen, und im Juni 2001 50 Prozent am niederländischen Presseverteiler Pers Support, einer Tochter der amtlichen Nachrichtenagentur ANP, für mehr als 5,5 Mio. Dollar erworben. Damals war es die Strategie von PR Newswire, sich über Akquisitionen und strategische Allianzen als führender Presseverteiler in Europa zu etablieren.

Zumindest die Akquisition der auf Multimedia-Anwendungen spezialisierten Cyperus scheint vollständig daneben gegangen zu sein. Die mittlerweile in PR Newswire France http://www.prnewswire.fr umgetaufte Filiale beschäftigt nur noch 4 Mitarbeiter. Auch in Deutschland wurde ein zweistelliger Millionen Euro Betrag in den Sand gesetzt. Inzwischen ist auch das gesamte Führungsteam von PR Newswire in London ausgetauscht worden, und in New York wird nach einem neuen CEO gesucht.

PR Newswire, eine Tochtergesellschaft der an der Nasdaq notierenden United Business Media, zählt zu den größten internationalen Nachrichtenverteilern. Das Unternehmen versendet in über 135 Ländern Informationen in 25 Sprachen, als Hoffnungsmarkt gilt derzeit vor allem Asien. Größter Mitbewerber ist das Netzwerk von Business Wire, das auch in Deutschland vertreten ist und weiterhin mit VWD zusammenarbeitet. http://www.businesswire.com

(Ende)
Aussender: pressetext.deutschland
Ansprechpartner: Wilfried Seywald
Tel.: +43/1/81140-0
E-Mail: redaktion@pressetext.at
Website:
|
|
98.183 Abonnenten
|
168.566 Meldungen
|
66.856 Pressefotos
Top