Leben

AUSSENDER



Westernstadt No Name City Errrichtungs- u. Betriebs GmbH
Ansprechpartner: Mag. Gabriele Knoll
Tel.: +43 (1) 470 60 14
E-Mail: knoll@knoll.vienna.at

FRüHERE MELDUNGEN

pts20010308069 Kultur/Lifestyle, Medien/Kommunikation

Österreichs einzige Westernstadt öffnet am 31. März ihre Tore

In Wöllersdorf kennt der Westernspaß keine Grenzen


Wöllersdorf/Wr.Neustadt (pts069/08.03.2001/18:02) - Nach nur elf Monaten Bauzeit öffnet südlich von Wien in Wöllersdorf bei Wr. Neustadt die NO NAME CITY, Österreichs größter Erlebnispark rund um den Wilden Westen, am 31. März seine Tore. "Unser Konzept ist eine möglichst lebendige Westernstadt, in der die Besucher das Leben von damals nachvollziehen können und voll in die Actions eingebunden werden", erklärt Andreas Bruneder, Geschäftsführer der Errichtungs- und Betriebsgesellschaft. Rund 100 Mio. Schilling wurden investiert, um den Gästen ein Freizeiterlebnis der Sonderklasse zu bieten. Jährlich werden bis zu 200.000 Westernfans erwartet. "Es ist eines der größten Freizeitprojekte, das je in Österreich verwirklicht worden ist", zeigt sich der Wöllersdorfer Bürgermeister Helmut Grüner als Fan dieses Projektes.

Für das Eröffnungswochenende wurde ein fulminantes Tages- und
Abend-programm mit 30 Acts pro Tag zusammengestellt. Stargast des ersten Tages am 31. März ist wohl der in Österreich "berühmteste Indianer" Pierre Brice. Im Anschluss an die Westernware-Modeschau am Samstag geben die frischgebackene Miss Austria und Miss Croatia Autogramme.

Auf dem rund 15 Hektar umfassenden Areal finden sich themenbezogene Erlebnisbereiche wie Westernranch, Goldwash-Camp, Trappersiedlung, Westerneisenbahn, Kirche, Indianerlager, Streichelszoo, See mit Kanus und Abenteuerspielplatz. Stählerne Nerven brauchen die Besucher bei den täglich stattfindenden Stunt- und Actionshows, Banküberfällen und Duelle. Der Saloon und die Mainstreet, originalgetreu nachgebaut aus der Zeit um 1870, mit verschiedensten gastronomischen Einrichtungen und Verkaufsshops stellen das Herzstück der Westernstadt dar. Monatliche Events sollen Lust auf einen regelmäßigen Besuch machen. In Planung sind derzeit: US Days, Buffalo Bill Weekend, Schmiede Trophy, Confetti Week, internationales Westernreitturnier, Hobbyistentage, Oktoberfest und ein
Missisippi-Pokerturnier.

Die Zielgruppen sind alle Westernfans von 7 bis 77, einen Schwerpunkt stellen Familien mit Kindern dar, die durch das häufig wechselnde Programm das ganze Jahr über gewonnen werden sollen. Die Westernstadt ist vom 31. März bis Ende Oktober täglich von 10.00 bis 19.00 Uhr geöffnet, bis Mitternacht kann in der Mainstreet und im Saloon gefeiert werden. Von November bis März sind Mainstreet und Saloon an allen Wochenenden geöffnet. Reservierungen für den Saloon unter 02622 - 43 400 21.

ThinkTank!
Projektagentur
http://members.vienna.at/thinktank
Witthauergasse 25
1180 Wien

(Ende)
Aussender: Westernstadt No Name City Errrichtungs- u. Betriebs GmbH
Ansprechpartner: Mag. Gabriele Knoll
Tel.: +43 (1) 470 60 14
E-Mail: knoll@knoll.vienna.at
Website: www.nonamecity.at
|
|
98.204 Abonnenten
|
168.070 Meldungen
|
66.612 Pressefotos

LEBEN

14.12.2018 - 11:45 | Zentrum für Vitalität und Hormon-Power®
14.12.2018 - 10:30 | pressetext.redaktion
14.12.2018 - 09:00 | JADEO Germany GmbH
14.12.2018 - 06:00 | pressetext.redaktion
13.12.2018 - 16:10 | Pöhacker Sabine - comm:unications
Top