Business

AUSSENDER



master-talk
Ansprechpartner: Ingrid Haas
Tel.: 05 0678-602 / +43 5 0678-602
E-Mail: ingrid.haas@master-talk.at

FRüHERE MELDUNGEN

pts20010118054 Computer/Telekommunikation, Auto/Verkehr

master-talk-die Business-Alternative im Bereich Betriebsfunk & Telekommunikation

master-talk stellt zum ersten Mal auf der Exponet 2001 aus - ACV Wien, 13.-15.2.2001, OE 1 Stand 18

Wien (pts054/18.01.2001/16:44) - master-talk - der erste öffentliche Betreiber eines digitalen Betriebsfunksnetzes nach dem TETRA-Standard in Österreich stellt zum ersten Mal auf der Exponet 2001 aus.

Auf der Ebene 01 Stand 18 des Hauptgebäudes des ACVs finden Sie alles über das neue Mobilfunknetz - speziell für betriebliche Anwendung konzipiert - das seinen Kunden eine ganz neue Alternative in der mobilen Kommunikation bietet. Unter 0678 wird man in Zukunft die "meisterlichen" Dienste in Anspruch nehmen können.

Was bietet master-talk seinen - ausschließlich im Businessbereich beheimateten - Kunden? master-talk ist ein neues Telekomunternehmen, das Betriebsfunk, Festnetztelefonie und Datendienste aus einer Hand anbietet. Der Unterschied zu anderen Mobilfunkbetreibern liegt in der besonderen Technologie der mobilen Lösung: das master-talk Netz basiert auf der TETRA-Technologie, der Toptechnik im Bereich digitaler Bündelfunk.

Welche Vorteile bietet TETRA?

TETRA ist ein internationaler Standard für digitalen Bündelfunk.
TETRA kombiniert Mobilfunk (Gruppenkommunikation) mit Mobiltelefonie (Punkt-zu Punkt Verbindung).
TETRA kann gleichzeitig Sprache und Daten übertragen.
TETRA ermöglicht schnellen und sicheren Rufaufbau.
Mit TETRA haben Sie auch bei schwächerem Funksignal rauschfreien Empfang und exzellente Sprachqualität.
Die digitale Technik ermöglicht abhörsichere Kommunikation.
Mit TETRA kann man eine Rufpriorisierung vornehmen oder ein Gespräch für einen Notruf unterbrechen.
Jedes TETRA-Endgerät kann nicht nur von der eigenen Funkzentrale oder von anderen Tetrageräten aus erreicht werden, sondern verfügt über eine Mobiltelefonnummer (Vorwahl 0678) und kann damit direkt von jedem beliebigen Telefonnetz (Festnetz, GSM, von einer Nebenstellenanlage etc.) aus erreicht werden.
Umgekehrt kann man von einem TETRA-Gerät natürlich auch in jedes andere Netz direkt kommunizieren.
TETRA basiert auf einem Multi-Vendor Prinzip, es gibt also Endgeräte verschiedener Hersteller.
Erstmals in Österreich wird auch im Betriebsfunk ein Betreibermodell angeboten - der Funkanwender braucht sich seine Funkstationen nicht selbst aufzubauen, sondern mietet sich im master-talk System einfach ein.
Das Funksystem braucht somit auch nicht selbst betrieben, gewartet und erneuert werden.
TETRA wurde ausschließlich für Betriebe, Organisationen und Behörden entwickelt, also rein für die betriebliche Nutzung. Spiele oder ähnliches werden Sie bei uns nicht finden.
Durch die sichere und schnelle Kommunikation auch bei Datenübertragung können vermehrt betriebliche Abläufe über Datenfunk erfolgen.
Die verbesserte Logistik ermöglicht Prozessoptimierung durch gesteigerte Effizienz.

Welche Services bietet master-talk seinen Kunden?

Jeder Kunde erhält sein eigenes VPN - also sein eigenes virtuelles Netz innerhalb unseres Gesamtnetzes.
Wir bieten Ihnen die Integration Ihres Betriebsfunks in Ihre bestehenden Telefonanlagen - die TETRAgeräte sind ebenso über Nebenstellen erreichbar wie analoge Telefonapparate.
Damit kann auch ein Gespräch über Ihre interne Hausanlage geführt werden und kann - muss aber nicht zwingend über einen Vermittlungsplatz (Dispatcher) laufen.
Selbstverständlich kann diese Möglichkeit auch für einzelne Mobilgeräte individuell gesperrt werden.

Für welche Branchen ist Betriebsfunk eine ideale Lösung?

Transport/Logistik:
Bahn, Schifffahrt, Container Terminals, Botendienst, Speditionen, Sondertransporte, Logistikzentren, Transportunternehmen

Energieversorger:
Erzeuger & Verteiler

Öffentlicher und privater Personentransport:
Bus, Bahn, Mietwagen, Taxi, Reisebusse/Reisebüro

Industrie:
Bauunternehmen, Werksfunk mobil oder Werksfunk lokal

Kommunale Einrichtungen:
Gemeinden, Wasser, Kanalisation, Müll, Räumungsdienste, Straßenmeisterei, Bestattung
Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben
Exekutive, Feuerwehr, Rettung, Katastrophenschutz, Zivilschutz, Grenzschutz, Zoll, Justizwache, Bundesheer

Private Sicherheitsdienste:
Objektschutz, Personenschutz, Detekteien

Sonstige:
Handel, Veranstaltungsmanagement, Pannenotdienste, Fahrschulen, Fluggeräte

Das Unternehmen master-talk selbst wurde Ende 1999 gegründet und mit Beginn des Netzaufbaus im Sommer letzten Jahres wurden auch die entsprechenden Spezialisten an Board geholt. Die derzeit ca. 30 Mitarbeiter von master-talk haben in unwahrscheinlich kurzer Zeit ein solides und bestens organisiertes Unternehmen auf die Beine gestellt und ein wirklich interessantes Produktportfolio möglich gemacht. Im Dezember 2000 wurde der neue Firmenstandort in 1040 Wien, Argentinerstraße 22 eröffnet, wo auch die wichtigsten technischen Anlagen des Netzbetreibers stehen.

master-talk ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Wiener Stadtwerke und der Siemens AG Österreich und hat im Februar des heurigen Jahres eine TETRA Lizenz für Wien, Wien-Umgebung, Korneuburg, Mödling und Baden um 66,5 Mio ÖS ersteigert. master-talk bietet seinen Kunden - ausschließlich im Businessbereich - ein Komplettservice mit Funk und Telefonie aus einer Hand. Bessere Gruppenkommunikation im Sprach- und Datenübertragungsbereich trägt damit zur Effizienzsteigerung bei verschiedenen betrieblichen Abläufen entscheidend bei.

Pressekontakt:

master-talk Austria Telekom Service GmbH
Corporate Communications

(Ende)
Aussender: master-talk
Ansprechpartner: Ingrid Haas
Tel.: 05 0678-602 / +43 5 0678-602
E-Mail: ingrid.haas@master-talk.at
Website: www.master-talk.at
|
|
98.232 Abonnenten
|
167.405 Meldungen
|
66.213 Pressefotos

BUSINESS

15.11.2018 - 10:55 | Interessengemeinschaft Windkraft Österreich-IGW
15.11.2018 - 10:20 | IKEA Austria GmbH
15.11.2018 - 06:10 | pressetext.redaktion
14.11.2018 - 15:00 | epunkt
14.11.2018 - 14:05 | Swiss Resource Capital AG
Top