Business

AUSSENDER



Austria Collegialität-Versicherungen
Ansprechpartner: Gertrude Martin, email: kommunikation@bvag.co.at, Tel. (

FRüHERE MELDUNGEN

pts19971222001 Unternehmen/Wirtschaft, Bildung/Karriere

Nö: Austria-Collegialität und "Bundesländer" künftig unter gemeinsamer Leitung


Wien (pts001/22.12.1997/10:21) - Landesdirektor Ernst Alois Musil, Austria-Collegialität, tritt in den
Ruhestand.
Dipl.-Ing. Gunther Hartmann übernimmt ab 1. Jänner 1998 die Leitung der
NÖ Landesdirektionen der BARC-Gruppe.

Am 31. Dezember 1997 tritt Landesdirektor Ernst Alois Musil von der
Austria-Collegialität Niederösterreich in den Ruhestand. Er war seit
1970 im Unternehmen tätig, zuerst als Organisationsleiter und seit 1975
als Leiter der Landesdirektion. Dir.Musil gilt als besonderer Experte
auf dem Gebiet der privaten Krankenversicherung und des
Gesundheitswesens ganz allgemein und hat das Unternehmen als den
niederösterreichischen Vorsorge- und Gesundheitsversicherer
positioniert.

Gleichzeitig ist Dir.Musil durch sein privates Charity-Engagement weit
über Niederösterreichs Grenzen hinaus bekannt. Im Rahmen der
Lions-Bewegung hatte er nicht nur diverse nationale Funktionen inne,
sondern ist seit 1997 weltweit Direktor von Lions International. Diese
für einen Österreicher seltene und äußerst anerkennende Berufung wird
Ernst A. Musil in den nächsten Jahren in einen äußerst aktiven
"Unruhestand" versetzen.

Ab 1. Jänner 1998 übernimmt Dipl.-Ing.Gunther Hartmann die Leitung der
niederösterreichischen Landesdirektionen von Austria-Collegialität und
Bundesländer-Versicherung. Er ist seit 1990 in der "Bundesländer" tätig,
davon vier Jahre als Landesdirektor NÖ. Hartmann, 1943 in Linz geboren,
ging nach dem Studium an der Technischen Hochschule in Wien nach
Deutschland und sammelte dort erste Verkaufserfahrungen. 1976 kehrte er
nach Österreich zurück und war dann in verschiedenen Unternehmen der
Versicherungswirtschaft - Schwerpunkt Verkauf - tätig.

Die intensive Kooperation bzw. die gemeinsame Verwaltung der beiden
Unternehmen der BARC-Gruppe soll vor allem den Kunden Vorteile bringen.
Dir. Dipl.-Ing.Hartmann: "Große Produktauswahl, optimierte Betreuung mit
einem umfassenden Service-Angebot und ein erweitertes Standortnetz - das
sind Vorteile, die wir den Kunden in Niederösterreich anbieten können."

Rückfragehinweis:
Austria-Collegialität/Bundesländer-Versicherung
Externe Kommunikation
1020 Wien, Praterstraße 1-7/Tel.: (01) 211 11/3677/Fax (01) 211
11/3619/E-Mail: kommunikation@bvag.co.at

(Ende)
Aussender: Austria Collegialität-Versicherungen
Ansprechpartner: Gertrude Martin, email: kommunikation@bvag.co.at, Tel. (
Website: www.austriacoll.at/
|
|
97.987 Abonnenten
|
185.225 Meldungen
|
75.853 Pressefotos

BUSINESS

30.11.2020 - 13:11 | pressetext.redaktion
30.11.2020 - 11:05 | Vogel Communications Group GmbH & Co. KG
30.11.2020 - 10:45 | EDITEL Austria GmbH
30.11.2020 - 10:30 | Austrian Standards
30.11.2020 - 09:00 | ISHAP Gebäudedokumentations GmbH
Top