Business

AUSSENDER



IGS Systemmanagement GmbH & Co KG
Ansprechpartner: Mag. Roland Fürst
Tel.: 07228 / 6451 / 0
E-Mail: roland.fuerst@igs.at

FRüHERE MELDUNGEN

04.02.2008 - 08:55 | FRITZ & MACZIOL Österreich
24.10.2007 - 09:23 | FRITZ & MACZIOL Österreich
23.08.2007 - 09:55 | IGS Systemmanagement GmbH & Co KG
26.07.2007 - 09:50 | FRITZ & MACZIOL Österreich
13.07.2007 - 09:50 | FRITZ & MACZIOL Österreich
pts20080303008 Handel/Dienstleistungen, Technologie/Digitalisierung

Finanz- und Anlagenbuchhaltung von IGS überzeugt Logistiker Daily

Implementierung des Buchhaltungssystems in nur drei Tagen


Piberbach (pts008/03.03.2008/09:30) - Das Logistikunternehmen Daily Service ist ein handels- und herstellerneutraler Dienstleister mit Fokus auf Tiefkühlprodukte.

Hersteller, Händler und Spediteure nutzen den Service von Daily, ein Tochterunternehmen der Vivatis Holding AG, um an den Lebensmittelhandel und an Großverbraucher tiefgekühlte Waren zu liefern, ohne dabei selbst in die Logistikinfrastruktur investieren zu müssen.

Die Vivatis Holding AG setzt seit ihrem Bestehen auf konsequente Qualitäts- und Wachstumspolitik und gehört mit rund 2.500 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von ca. EUR 700 Mio. zu den drei größten Unternehmen in der Nahrungs- und Genussmittelbranche in Österreich.

Um den Zahlungsverkehr an die besonderen Anforderungen und Prozesse optimal anzupassen, hat Daily dazu die IGSMT®F Finanzbuchhaltung des Softwarehauses IGS implementiert.

Ein wesentliches Argument für die Einführung der IGS Finanzbuchhaltung ist die Zeitersparnis, die durch die automatische Mailaussendung von Mahnungen, Zahlungsavis und Bankeinzugsavis im grafisch aufbereiteten PDF-Format erzielt wird.

Andreas Schilde, kaufmännischer Leiter von Daily dazu: "Für uns war aber auch bedeutend, dass die Zahlung der Umsatzsteuer für ausländische Lieferanten mit österreichischen Steuernummern analog zum Zahlungsverkehr definiert wird, wodurch sich die entsprechende Steuerbuchung automatisch generiert und gleichzeitig der Buchungsnachweis für die Lieferanten per Mail versandt wird."

Auch die Umstellung der Anlagenbuchhaltung auf die von IGS entwickelte Anlagenbuchhaltungssoftware konnte, so Schilde weiter, "mit der Erfüllung sämtlicher Anforderungen völlig überzeugen."

Mag. Roland Fürst von IGS sieht in der Zusammenarbeit mit Daily ein Vorzeigeprojekt: "Gemeinsam mit Daily haben wir in nur drei Tagen Projektdurchlaufzeit unsere Anlagensoftware IGSMT®A implementiert. Das ist das Ergebnis einer guten und vor allem konstruktiven Zusammenarbeit, wie wir sie bei allen unseren Kunden anstreben!"

Die Kombination von IGSMT®A und IGSMT®F stellt für Daily eine ideale Lösung dar: Zum einen können in der Finanzbuchhaltung gebuchte Belege in der Anlagenbuchhaltung zu Anlagegüter zugeordnet werden, zum anderen kommt es zu einer Erleichterung der Anlagenerfassung durch die Übernahmen vieler Werte vom Beleg. Da sich MTA und MTF dieselben Stammdaten teilen ist kein doppeltes und redundantes Warten notwendig.

"Somit haben wir eine echte Win-win-Situation für unseren Kunden schaffen können", ist sich Mag. Roland Fürst sicher.

Info

Heute arbeiten mehr als 5000 zufriedene Anwender in mehr als 200 Unternehmen mit der IGS-Software in Österreich, Deutschland, Schweiz, Liechtenstein, Ungarn, Rumänien, Tschechien und der Slowakei. Die Entwicklung weiterer Märkte ist ein wesentlicher Bestandteil der zukünftigen IGS-Wachstumsstrategie. Das inzwischen auf 35 Mitarbeiter angewachsene Unternehmen betreut Kunden wie Wolford, GL Kayser, ADA, Caritas OÖ, Baumit, Daily, Schiedel-Kamine.

Für bedarfsgerechte, zukunftssichere Softwarelösungen bei geringem Aufwand im laufenden Betrieb garantiert das IGS-Team seit 20 Jahren.

(Ende)
Aussender: IGS Systemmanagement GmbH & Co KG
Ansprechpartner: Mag. Roland Fürst
Tel.: 07228 / 6451 / 0
E-Mail: roland.fuerst@igs.at
|
|
98.356 Abonnenten
|
180.158 Meldungen
|
73.403 Pressefotos
Top